Menu Expand

Zum Selbstverwaltungsrecht Kassenärztlicher Vereinigungen

Probleme der Vergütung hauptamtlicher und der Entschädigung ehrenamtlicher Tätigkeit

Merten, Detlef

Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht, Vol. 138

(1995)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhalt 7
A. Rechtsstellung, Aufgaben und Finanzierung Kassenärztlicher Vereinigungen 9
I. Grundsätzliches 9
II. Finanzierung der Aufgaben 9
B. Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit 11
I. Fehlende spezialgesetzliche Regelungen 11
II. Ehrenamtlichkeit und Entschädigung 12
1. Zum Begriff des Ehrenamts 12
a) Nebenberuflichkeit 13
b) Unentgeltlichkeit 14
2. „Ehrenamtliche Tätigkeit“ als Satzungsbegriff 16
III. Wirtschaftlichkeit als Haushaltsprinzip 18
1. Wirtschaftlichkeitsgebot als Verfassungsprinzip 18
a) Das Wirtschaftlichkeitsgebot im Grundgesetz 18
b) Das Wirtschaftlichkeitsgebot in Landesverfassungen 19
2. Wirtschaftlichkeit als Prinzip des Haushaltsgrundsätzegesetzes 20
IV. Das Wirtschaftlichkeitsgebot im Krankenversicherungsrecht 22
1. Allgemeines 22
2. Die Wirtschaftlichkeitsprüfung gemäß § 274 SGB V 24
a) Entstehungsgeschichte 25
b) Gesetzessystematik 26
c) Verhältnis von § 274 zu § 78 SGB V 26
3. Zur „Berücksichtigung“ von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit (§ 69 Abs. 2 SGB IV) 28
a) Bedeutung der Vorschrift und systematische Stellung 28
b) Norminhalt 29
aa) Die Nachrangigkeit der „Wirtschaftlichkeit“ 29
bb) Die „Berücksichtigung“ von Grundsätzen 29
cc) „Wirtschaftlichkeit“ und „Sparsamkeit“ als unbestimmte Rechtsbegriffe 30
dd) Wirtschaftlichkeitsgebot und Selbstverwaltung 33
(1) Sinn und Zweck der Selbstverwaltung 33
(2) Besonderheiten der Kassenärztlichen Vereinigungen 36
(a) Wahrnehmung der Rechte der Vertragsärzte 36
(b) Mittelaufbringung 38
c) Verletzung des Wirtschaftlichkeitsgrundsatzes 40
aa) Überschreiten des Aufgabenkreises 40
bb) Verbot des Rechtsmißbrauchs 41
cc) Offenkundige Unwirtschaftlichkeit 42
C. Vergütung für hauptamtliche Tätigkeit 46
I. Fehlende Dienstherrnfähigkeit der Kassenärztlichen Vereinigungen 46
II. Unanwendbarkeit des Dienstordnungsrechts 47
III. Maßgeblichkeit des Zivil- und Arbeitsrechts 48
1. Grundsätzliches 48
2. Entgeltfestsetzungen 49
a) Fehlende Gesetzesvorgaben 49
b) Einzelvertragliche Bezugnahmen auf Tarifrecht oder Beamtenrecht 49
aa) Bezugnahme auf einen Tarifvertrag 50
bb) Verweisung auf Beamtenrecht 51
3. Beschränkungen der Vertragsfreiheit durch das Wirtschaftlichkeits- und Sparsamkeitsgebot 51
a) Relativität des Wirtschaftlichkeits- und Sparsamkeitsgebots 51
b) Homogenität in der öffentlichen Verwaltung als Solidaritätspflicht? 54
D. Ergebnis 58
Literaturverzeichnis 62