Menu Expand

Die GmbH & Co. KgaA

Eine interessante Rechtsform mittelständischer Unternehmen

Motte, Frank | Schlawien, Stefan

(2001)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

In diesem Buch werden die Vorgehensweise bei der Gestaltung einer GmbH & Co. KGaA sowie deren Vor- und Nachteile präzise beschrieben. Außerdem werden die Möglichkeiten, die diese Rechtsform bietet, z.B. bei einer anstehenden Unternehmensnachfolge oder bei der Zuführung von Eigenkapital, ausführlich erläutert. Ein Vergleich der Rechtsformen GmbH & Co. KGaA, GmbH und AG runden die Darstellung ab.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 5
Vorwort 7
1 Eine neue Rechtsform für mittelständische Unternehmen: GmbH & Co. KGaA 9
1.1 Einführung 9
1.2 Die GmbH & Co. KGaA im Kurzüberblick 10
1.3 Die Struktur einer GmbH & Co. KGaA 12
2 Vor- und Nachteile der GmbH & Co. KGaA als Rechtsform für KMUs 14
2.1 Führungsstrukturen 14
2.2 Kapitalbeschaffung 14
2.2.1 Kapitalbedarf der KMUs 14
2.2.2 Quellen der Kapitalbeschaffung 17
2.2.3 Der Börsengang der GmbH & Co. KGaA 19
2.2.4 Mitarbeiterbeteiligung 21
3 Ist die GmbH & Co. KGaA die richtige Rechtsformwahl für ein KMU? 26
3.1 Was ist eine GmbH & Co. KGaA? 26
3.2 Aufbau und Struktur der GmbH & Co. KGaA - Übersicht über die bei der GmbH & Co. KGaA beteiligten Rechtsformen 28
3.2.1 Die Kommanditgesellschaft (KG) 28
3.2.2 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) 29
3.2.3 Die Aktiengesellschaft (AG) 30
3.2.4 Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) 32
3.2.5 Die GmbH & Co. KG 33
3.3 Zusammenfassung 34
3.4 Die KGaA als Vergleich: Anwendbares Recht, Vor- und Nachteile 34
3.4.1 Vorteile der KGaA 35
3.4.2 Nachteile 37
3.5 Die GmbH & Co. KGaA 38
3.5.1 Allgemeines 38
3.5.2 Kerngehalt der BGH-Entscheidung 39
3.5.3 Vorteile der GmbH & Co. KGaA aus rechtlicher Sicht 39
4 Steuerliche Aspekte 42
4.1 Ertragssteuerliche Behandlung 42
4.2 Erbschaftssteuerliche Behandlung 43
5 Zusammenfassung 44
6 Vergleich der Rechtsformen 45
Literaturverzeichnis 48