Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Follert, F. Asymmetrische Informationsverteilung im Rahmen der Gründungsfinanzierung – eine spieltheoretische Analyse am Beispiel der Höhle der Löwen. ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 67(2), 91-112. https://doi.org/10.3790/zfke.67.2.91
Follert, Florian. "Asymmetrische Informationsverteilung im Rahmen der Gründungsfinanzierung – eine spieltheoretische Analyse am Beispiel der Höhle der Löwen" ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship 67.2, , 91-112. https://doi.org/10.3790/zfke.67.2.91
Follert, Florian: Asymmetrische Informationsverteilung im Rahmen der Gründungsfinanzierung – eine spieltheoretische Analyse am Beispiel der Höhle der Löwen, in: ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, vol. 67, iss. 2, 91-112, [online] https://doi.org/10.3790/zfke.67.2.91

Format

Asymmetrische Informationsverteilung im Rahmen der Gründungsfinanzierung – eine spieltheoretische Analyse am Beispiel der Höhle der Löwen

Follert, Florian

ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, Vol. 67 (2019), Iss. 2 : pp. 91–112

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

M.Sc., Universität des Saarlandes, Institut für Wirtschaftsprüfung, Campus B4.1, 66123 Saarbrücken, Deutschland

  • Florian Follert, M.Sc., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsprüfung an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Seine Forschungsschwerpunkte sind Investitionstheorie, Politische Ökonomie, Sportökonomik und Informationsökonomik.
  • Email
  • Search in Google Scholar

References

  1. Akerlof, G. A. (1970): The Market for „Lemons“: Quality Uncertainty and the Market Mechanism, in: The Quarterly Journal of Economics, 84 (3), 488–500.  Google Scholar
  2. Arrow, K. J. (1985): The Economics of Agency, in: Pratt, J. W. und Zeckhauser, R. J. [Hrsg.]: Principals and Agents: The Structure of Business, Boston: Harvard Business School Press, 37–51.  Google Scholar
  3. Backes-Gellner, U. und Werner, A. (2007): Entrepreneurial Signaling via Education: A Success Factor in Innovative Start-Ups, in: Small Business Economics, 29 (1/2), 173–190.  Google Scholar
  4. Bates, T. (1990): Entrepreneur human capital inputs and small business longevity, in: The Review of Economics and Statistics, 72 (4), 551–559.  Google Scholar
  5. Bates, T. und Servon, L. (2000): Viewing self employment as a response to lack of suitable opportunities for wage work, in: National Journal of Sociology, 12 (2), 23–53.  Google Scholar
  6. Bauer, H. H., Heinrich, D. und Schäfer, B. (2011): Bio-Siegel als Differenzierungsmerkmal für Herstellermarken und Handelsmarken, in: Marketing ZFP, 33 (3), 192–207.  Google Scholar
  7. Berle, A. A. und Means, G. C. (1968): The Modern Corporation and Private Property, Nachdruck von 1932, New York: Harcourt, Brace.  Google Scholar
  8. Bernhard, S. und Wolff, J. (2011): Die Praxis des Gründungszuschusses: Eine qualitative Implementierungsstudie zur Gründungsförderung im SGB III, IAB-Forschungsbe­richt, Nr. 3/2011, IAB, Nürnberg.  Google Scholar
  9. Bieg, H., Kußmaul, H. und Waschbusch, G. (2016): Finanzierung, 3. Aufl., München: Vahlen.  Google Scholar
  10. Biewer, J./Follert, F. (2016): Bankbewertung zwischen Modell und Wirklichkeit, in: Corporate Finance, 7 (5), 170–172.  Google Scholar
  11. Block, J. H., Hoorgerheide, L. und Thurik, R. (2011): Education and entrepreneurial choice: An instrumental variables analysis, in: International Small Business Journal, 31 (1), 23–33.  Google Scholar
  12. Brandstätter, H. (2011): Personality aspects of entrepreneurship: A look at five meta-analyses, in: Personality and Individual Differences, 51 (3), 222–230.  Google Scholar
  13. Brem, A. und Viergutz, L. (2017): Kreativitätstechniken im Innovationsmanagement – Ergebnisse einer quantitativen Analyse zum Einsatz in KMU, in: Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 65 (4), 197–221.  Google Scholar
  14. Breuer, W. und Pinkwart, A. (2018): Venture capital and private equity finance as key determinants of economic development, in: Journal of Business Economics, 88 (3–4), 319–324.  Google Scholar
  15. Bruton. G. D., Chahine, S. und Filatotchev, I. (2009): Founders, Private Equity Investors, and Underpricing in Entrepreneurial IPOs, in: Entrepreneurship Theory and Practice, 33 (4), 909–928.  Google Scholar
  16. Burke, A., Fitzroy, F. und Nolan, M. (2000): When less is more: Distinguishing between entrepreneurial choice and performance, in: Oxford Bulletin of Economics and Statistics, 62 (5), 565–587.  Google Scholar
  17. Chahine, S., Filatotchev, I. und Zahra, S. A. (2011): Building perveived quality of founder-involved IPO firms: founders’ effects on board selection and stock market performance, in: Entrepreneurship Theory and Practice, 35 (2), 313–335.  Google Scholar
  18. Cholotta, K. und Drobnič, S. (2009): Wann ist eine Gründung erfolgreich? Facetten und Faktoren objektiven Erfolges in kleinen Unternehmen, in: Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 57 (3–4), 239–258.  Google Scholar
  19. Christian, U. und Schröder, W. (2001): Finanzierungsprobleme kleinerer Unternehmen in strukturschwachen Regionen, in: Wirtschaftsdienst, 81 (2), 102–110.  Google Scholar
  20. Egeln, L. und Gottschalk, S. (2014): Finanzierung von jungen Unternehmen in Deutsch-land durch Privatinvestoren – Auswertungen aus dem KfW/ZEW Gründungspanel, Studie für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, https://www.business-angels.de/wp-content/uploads/2013/10/ZEW_Business_Angel_April_2014_final.pdf, abgerufen am 07.08.2018.  Google Scholar
  21. Egeln, J., Gottschalk, S. und Rammer, C. (2002): Spinoff-Gründungen aus der öffentlichen Forschung in Deutschland, Gutachten für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (Kurzfassung), https://www.econstor.eu/bitstream/10419/39158/1/369541421.pdf, abgerufen am 08.08.2018.  Google Scholar
  22. Fama, E. F. und Jensen, M. C. (1983): Separation of Ownership and Control, in: The Journal of Law & Economics, 26 (2), 301–325.  Google Scholar
  23. Follert, F. (2017a): Einige entscheidungstheoretische Anmerkungen zu § 37b WpHG, in: Der Konzern, 15 (6), 274–278.  Google Scholar
  24. Follert, F. (2017b): Vertragstreue im Profifußball – eine entscheidungs- und spieltheoretische Betrachtung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 46 (10), 29–34.  Google Scholar
  25. Follert, F. und Baumüller, J. (2018): Unternehmenskauf und asymmetrische Information – eine spieltheoretische Analyse, in: M&A Review 29 (10), 344–350.  Google Scholar
  26. Frey, B. S. (1994): Ökonomie und Psychologie: Die wirtschaftswissenschaftliche Perspektive, in: Smekal, C. und Theurl, E. [Hrsg.]: Stand und Entwicklung der Finanzpsychologie, Baden-Baden: Nomos, 107–120.  Google Scholar
  27. Gantenbein, P., Engelhardt, J. und Herold, N. (2011): Venture Capital in der Schweiz – Eine Analyse der Kapitalflüsse und der Beschäftigungswirkung, in: Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 59 (1), 1–20.  Google Scholar
  28. Gerbaulet, D. (2016): Der Unternehmer als Reputator, Tübingen: Mohr Siebeck.  Google Scholar
  29. Grichnik, D., Brettel, M., Koropp, C. und Mauer, R. (2017): Entrepreneurship, 2. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel.  Google Scholar
  30. Hahn, C. (2014): Grundsätzliches zur Finanzierung, in: Hahn, C. [Hrsg.]: Finanzierung und Besteuerung von Start-up-Unternehmen, 19–32, Wiesbaden: Springer Gabler.  Google Scholar
  31. Hahn, C. (2015): Der Beteiligungsvertrag, Wiesbaden: Springer Gabler.  Google Scholar
  32. Hastenteufel, J. (2016): Gründungsfinanzierung im Wandel, Baden-Baden: Nomos.  Google Scholar
  33. Hellwig, M. F. (2010), Incentive problems with unidimensional hidden characteristics: a unified approach, in: Econometrica, 78 (4), 1201–1237.  Google Scholar
  34. Hering, T. (2000): Das allgemeine Zustands-Grenzpreismodell zur Bewertung von Unternehmen und anderen unsicheren Zahlungsströmen, in: Die Betriebswirtschaft, 60 (3), 362–378.  Google Scholar
  35. Hering, T., Vincenti, A. J. F. und Gerbaulet, D. (2018): Unternehmensgründung, 2. Aufl., Berlin/Boston: DeGruyter.  Google Scholar
  36. Hering, T., Vincenti, A. J. F. und Heinle, B. (2002): Zum Einfluss des Inkubators auf Unternehmensgründungen, in: Finanz Betrieb, 4 (10), 614–619.  Google Scholar
  37. Hildebrand, A. (2017): Sprungbrett zum Erfolg oder alles nur Show?, https://www.wiwo.de/unternehmen/mittelstand/die-hoehle-der-loewen-sprungbrett-zum-erfolg-oder-al-les-nur-show/20348316.html, abgerufen am 10.04.2018.  Google Scholar
  38. Hof, R. (2017): Gründungsfinanzierung, Wiesbaden: Springer Gabler.  Google Scholar
  39. IfM Bonn (2018): KMU-Definition des IfM Bonn, https://www.ifm-bonn.org/definitionen/kmu-definition-des-ifm-bonn/, abgerufen am 07.08.2018.  Google Scholar
  40. Isfan, K., Moog, P. und Backes-Gellner, U. (2005): Die Rolle der Hochschullehrer für Gründungen aus deutschen Hochschulen – erste empirische Erkenntnisse, in: Achleitner, A.-K., Klandt, H., Koch, L. T. und Voigt, K.-I. (Hrsg): Jahrbuch Entrepreneurship 2004/05, Berlin/Heidelberg: Springer, 339–361.  Google Scholar
  41. Jo, H. und Lee, J. (1996): The Relationship between an Entrepreneur’s Background and Performance in a New Venture, in: Technovation, 16 (4), 161–171.  Google Scholar
  42. Knobloch, A. P. (2001): Die staatliche Gründungsfinanzierung aus agency-theoretischer Sicht, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 71 (12), 1459–1484.  Google Scholar
  43. Kollmann, T., Kuckertz, A., Stöckmann, C. und Krell, P. (2012): Die Entrepreneurshipforschung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Resonanzanalyse, in: Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 60 (1), 53–76.  Google Scholar
  44. Kraus, S., Marxt, C., Filser, M. und Guieu, G. (2011): Strategic Entrepreneurship – Analyse der Strukturen und Entwicklung des Forschungsfeldes, in: Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 59 (3), 203–228.  Google Scholar
  45. Kußmaul, H. (2016): Betriebswirtschaftslehre, 8. Aufl., Berlin/Boston: De Gruyter Oldenbourg.  Google Scholar
  46. Landström, H. (1992): The relationship between private investors and small firms: an agency theory approach, in: Entrepreneurship & Regional Development, 4 (3), 199–223.  Google Scholar
  47. Lange, S. (2013): Metaanalysen zum Zusammenhang der allgemeinen, fluiden und kristallisierten Intelligenz mit dem Fünf-Faktoren-Modell der Persönlichkeit unter besonderer Berücksichtigung des Publikationsbias, Diss. Univ. Bonn.  Google Scholar
  48. Mayer-Haug, K., Read, S., Brinckmann, J., Dew, N. und Grichnik, D. (2013): Entrepreneurial talent and venture performance: A meta-analytic investigation of SMEs, in: Research Policy, 42 (6–7), 1251–1273.  Google Scholar
  49. McCrae, R. R. und John, O. P. (1992): An Introduction to the Five-Factor Model and its Applications, in: Personality 60 (2), S. 175–215.  Google Scholar
  50. Müller, M. (2006): Die Glaubwürdigkeit der Zertifizierung von Qualitäts-, Umwelt- und Sozialstandards, in: Die Betriebswirtschaft, 66 (5), 585–601.  Google Scholar
  51. Olbrich, M. (2000): Zur Bedeutung des Börsenkurses für die Bewertung von Unternehmungen und Unternehmungsanteilen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 52 (5), 454–45.  Google Scholar
  52. Olbrich, M. (2002a): Gründungsfinanzierung und Portfoliocontrolling, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 55 (24), 1308–1312.  Google Scholar
  53. Olbrich, M. (2002b): Einkommenssteuerliche und körperschaftssteuerliche Hemmnisse universitärer Unternehmensgründungen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 54 (4), 373–387.  Google Scholar
  54. Osterloh, M. und Frey, B. S. (2013): Motivation governance, in: Grandori, A. [Hrsg.]: Handbook of Economic Organization, Cheltenham und Northampton: Edward Elgar, 26–40.  Google Scholar
  55. Palmer, C., Cesinger, B., Gelléri, P., Putsch, D. und Winzen, J. (2015): Psychometrical testing of entrepreneurial creativity, in: International Journal of Entrepreneurial Venturing, 7 (2), 194–210.  Google Scholar
  56. Penke, L., Denissen, J. J. A. und Miller, G. F. (2008): Die Evolutionsgenetik der Persönlichkeit, in: Neyer, F. J. und Spinath, F. M. (Hrsg.), Anlage und Umwelt – Neue Perspektiven der Verhaltensgenetik und Evolutionspsychologie, 27–60, Stuttgart: Lucius & Lucius.  Google Scholar
  57. Pinkwart, A. (2002): Campus Companies zur Förderung innovativer Gründungen aus der Hochschule, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 54 (4), 339–354.  Google Scholar
  58. Rauch, A. und Frese, M. (2007): Let’s put the person back into entrepreneurial research: a meta-analysis on the relationship between business owner’s personality traits, business creation, and success, in: European Journal of Work and Organizational Psychology, 16 (4), 353–385.  Google Scholar
  59. Ross, S. (1973): The Economic Theory of Agency: The Principal’s Problem, in: American Economic Review, 63 (2), 134–139.  Google Scholar
  60. Schade, C. D. (2018): Unternehmerisches Entscheiden, in: Faltin, G. [Hrsg.]: Handbuch Entrepreneurship, Wiesbaden: Springer Gabler, 345–364.  Google Scholar
  61. Senger, U. (2009): Personalentwicklung junger Forschender, in: Schlüter, A. und Winde, M. (Hrsg.), Akademische Personalentwicklungen – Eine strategische Perspektive, 32–67. Essen: Stifterverband.  Google Scholar
  62. Shane, S. und Cable, D. (2002): Network Ties, Reputation, and the Financing of New Ventures, in: Management Science, 48 (3), 364–381.  Google Scholar
  63. Sieben, G. und Diedrich, R. (1990): Aspekte der Wertfindung bei strategisch motivierten Unternehmensakquisitionen, in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 42 (9), 794–808.  Google Scholar
  64. Spence, M. (1973): Job Market Signaling, in: The Quarterly Journal of Economics, 87 (3), 355–374.  Google Scholar
  65. Spremann, K. (1990): Asymmetrische Information, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 60 (5/6), 561–586.  Google Scholar
  66. Stigler, G. J. (1961): The Economics of Information, in: The Journal of Political Economy, 69 (3), 213–225.  Google Scholar
  67. Tang, J., Kacmar, K. M. und Busenitz, L. (2012): Entrepreneurial alertness in the pursuit of new opportunities, in: Journal of Business Venturing, 27 (1), 77–94.  Google Scholar
  68. Tischler, J. und Heinrichs, S. (2013): Inkubatoren zur Unterstützung junger Technologieunternehmen – eine Abbildung des aktuellen Forschungsstands zum Erfolgseinfluss der Inkubatorunterstützung, in: Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 61 (3), 219–234.  Google Scholar
  69. Tostmann, M. (2017): Wer sich dieses Mal in „Die Höhle der Löwen“ traut, http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/die-hoehle-der-loewen-auf-vox-welche-start-ups-trauen-sich-a-1165533.html, abgerufen am 01.02.2018.  Google Scholar
  70. Trautvetter, A. (2011): Bedeutung der Eigenkapitalausstattung für den Mittelstand, https://www.econstor.eu/bitstream/10419/51566/1/671706829.pdf, abgerufen am 16.04.2018.  Google Scholar
  71. T3N (2017); In „Die Höhle der Löwen“ schafft man es nur per Bewerbung? Weit gefehlt!, https://t3n.de/news/dhdl-die-hoehle-der-loewen-bewerbung-885809/, abgerufen: 07.08. 2018.  Google Scholar
  72. Unger, J. M., Rauch, A., Frese, M., Rosenbusch, N. (2011): Human capital and entrepreneurial success: a meta analytic review, in: Journal of Business Venturing, 26 (3), 341–358.  Google Scholar
  73. Volery, T., Fueglistaller, U., Müller, C. und Müller, S. (2015): Unternehmerische Gelegenheiten und Umsetzung, in: Fueglistaller, U., Müller, C., Müller, S. und Volery, T. (Hrsg.), Entrepreneurship (4. A), 37–63, Wiesbaden: Springer Gabler.  Google Scholar
  74. Vox Now (2017): „Die Höhle der Löwen“ geht 2018 in eine neue Staffel, https://www.vox.de/cms/die-hoehle-der-loewen-geht-2018-in-eine-neue-staffel-4133127.html, abgerufen am 26.04.2018.  Google Scholar
  75. Walter, S. G. und Walter, A. (2008): Deutsche Universitäten als Gründungsinkubatoren: Der Beitrag der Gründungsausbildung zur Gründungsintention von Studierenden, in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 60 (6), 542–569.  Google Scholar
  76. Waschbusch, G., Knoll, J. und Staub, N. (2010): Existenzgründung – Erfolgsfaktoren auf dem Weg in die Selbständigkeit, in: Finanzierung im Mittelstand, 2 (2), 6–11.  Google Scholar
  77. Waschbusch, G. und Staub, N. (2008): Notwendigkeit und Möglichkeiten der Finanzierung des Mittelstands durch staatliche Förderprogramme, in: Finanz Betrieb, 10 (12), 819–832.  Google Scholar
  78. Welter, F., Leverin, B. und May-Strobl, E. (2016): Mittelstandspolitik im Wandel, in: IfM-Materialien Nr. 247, https://www.ifm-bonn.org//uploads/tx_ifmstudies/IfM-Materialien-247_2016.pdf, abgerufen: 07.08.2018.  Google Scholar
  79. Wittmann, W. (1959): Unternehmung und unvollkommene Information, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.  Google Scholar
  80. Zhao, H. und Seibert, S. E. (2006): The big five personality dimensions and entrepreneurial status: a meta-analytical review, in Journal of Applied Psychology, 91 (2), 259–271.  Google Scholar
  81. Zhao, H., Seibert, S. E. und Lumpkin, G. T. (2010): The relationship of personality to entrepreneurial intentions and performance: a meta-analytic review, in: Journal of Management, 36 (2), 381–404.  Google Scholar

Abstract

Zusammenfassung

Durch das Format Die Höhle der Löwen wird die Thematik der Finanzierung von Gründungsvorhaben und jungen Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Situation zwischen einem Preisrichter, welcher als Privatinvestor agiert, und einem Kandidaten ist durch eine asymmetrische Informationsverteilung charakterisiert. Hieraus resultiert das Problem versteckter Eigenschaften im Hinblick auf die unternehmerischen Fähigkeiten des Kandidaten. Der vorliegende Beitrag analysiert das Geschehen am Beispiel der Höhle der Löwen aus spieltheoretischer Sicht und leitet Implikationen ab, die für die Entscheidungssituation eines Eigenkapitalgebers von Bedeutung sein können.

Abstract

The tv show Die Höhle der Löwen makes the topic of start-up financing available to a wide public. The situation between a juror who acts as a business angel and a candidate is characterized by an information asymmetry. From that results the problem of hidden characteristic concerning the candidate’s entrepreneurial skills. This paper analyzes the situation on basis of the example Die Höhe der Löwen from a game theoretical perspective and derives implications that could be important for the decision situation of an equity-investor.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Florian Follert: Asymmetrische Informationsverteilung im Rahmen der Gründungsfinanzierung – eine spieltheoretische Analyse am Beispiel der Höhle der Löwen 1
Zusammenfassung 1
Abstract 1
I. Gründungsfinanzierung für das Massenpublikum 1
II. Die Sendung „Die Höhle der Löwen“ 4
III. Asymmetrische Informationsverteilung und Investitionsentscheidung 5
1. (Versteckte) Eigenschaften des Kapitalnachfragers 5
2. Überbrückung asymmetrischer Informationsverteilung durch Signalisieren 7
IV. Gründungsfinanzierung und Spieltheorie 1
1. Modellierung eines Signalspiels 1
a) Modell und Annahmen 1
b) Bestimmung der Gleichgewichte 1
2. Implikationen 1
V. Zusammenfassung und Limitationen 1
Literatur 1