Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Schmitz-Esser, R (2019). Friedrich III. und die Präsenthaltung des abwesenden Herrschers. Zeitschrift für Historische Forschung, 46(4), 575-614. https://doi.org/10.3790/zhf.46.4.575
Schmitz-Esser, Romedio (2019). "Friedrich III. und die Präsenthaltung des abwesenden Herrschers" Zeitschrift für Historische Forschung, vol. 46no. 4, 2019 pp. 575-614. https://doi.org/10.3790/zhf.46.4.575
Schmitz-Esser, R (2019). Friedrich III. und die Präsenthaltung des abwesenden Herrschers. Zeitschrift für Historische Forschung, Vol. 46 (Issue 4), pp 575-614. https://doi.org/10.3790/zhf.46.4.575

Format

Friedrich III. und die Präsenthaltung des abwesenden Herrschers

Schmitz-Esser, Romedio

Zeitschrift für Historische Forschung, Vol. 46 (2019), Iss. 4 : pp. 575–614

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Romedio Schmitz-Esser, Graz

References

  1. Codice topografico della Città di Roma, Bd. 3, hrsg. v. Roberto Valentini / Giuseppe Zucchetti (Fonti per la storia d’Italia, 90), Rom 1946.  Google Scholar
  2. Ghinzoni, Pietro, Federico III imperatore a Venezia (7 al 19 febbrajo 1469), in: Archivio Veneto 37 (1889), 133 – 144.  Google Scholar
  3. Greiner Marktbuch von 1491, Archiv der Stadt Grein, digitalisiert unter: https://digi.landesbibliothek.at/viewer/image/GreinerMarktbuch/21/ (zuletzt eingesehen: 12. 06. 2019).  Google Scholar
  4. Grünbeck, Joseph, Historia Friderici IV. et Maximiliani I., in: Der österreichische Geschichtsforscher, Bd. 1, hrsg. v. Joseph Chmel, Wien 1838, 64 – 97.  Google Scholar
  5. Grünemberg, Konrad, Von Konstanz nach Jerusalem. Eine Pilgerfahrt zum Heiligen Grab im Jahre 1486. Die Karlsruher Handschrift, hrsg. v. Folker Reichert / Andrea Denke, 2. Aufl., Darmstadt 2017.  Google Scholar
  6. Die Inschriften der Politischen Bezirke Imst, Landeck und Reutte, bearb. v. Werner Köfler / Romedio Schmitz-Esser (Die Deutschen Inschriften, 82; Die Inschriften des Bundeslandes Tirol, 1), Wien 2013.  Google Scholar
  7. Die Inschriften der Stadt Wiener Neustadt, bearb. v. Renate Kohn (Die Deutschen Inschriften, 48; Die Inschriften des Bundeslandes Niederösterreich, 2), Wien 1998.  Google Scholar
  8. Die Jerusalemfahrt des Herzogs Friedrich von Österreich, nachmaligen Kaisers Friedrich III. von Deutschland (1436). Ein mittelhochdeutsches Gedicht, hrsg. v. Reinhold Röhricht, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 23 (1891), 26 – 41.  Google Scholar
  9. Leo von Rožmital, Itineris per partes Germaniae, Belgii, Britanniae, Franciae, Hispaniae, Portugalliae atque Italiae annis 1465 – 67 suscepto Commentarius coaevo, hrsg. v. Johann Andreas Schmeller (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart, 7), Stuttgart 1844.  Google Scholar
  10. Macher, Johannes, Graecium inclyti ducatus Styriae metropolis topographice descriptum, Graz 1700.  Google Scholar
  11. Piccolomini, Eneas Silvius, Historia Austrialis. 1. Redaktion (MGH SS rer. Germ. N.S., 24.1), hrsg. v. Julia Knödler, Hannover 2009.  Google Scholar
  12. Piccolomini, Eneas Silvius, Historia Austrialis. 2. und 3. Redaktion (MGH SS rer. Germ. N.S., 24.2), hrsg. v. Martin Wagendorfer, Hannover 2009.  Google Scholar
  13. Piccolomini, Eneas Silvius (= Pius II.), Commentarii rerum memorabilium que tempirbus suis contigerunt, Bd. 2, hrsg. v. Adrian van Heck (Studi e testi, 313), Vatikanstadt 1984.  Google Scholar
  14. Regesta chronologico-diplomatica Friderici IV. Romanorum regis (Imperatoris III.). Erste Abtheilung: Vom Jahre 1440 bis März 1452, hrsg. v. Joseph Chmel, Wien 1838.  Google Scholar
  15. Toderini, Teodoro, Cerimoniali e feste in occassione di avvenimenti e passaggi nelli stati della Repubblica Veneta di duchi, arcidughi ed imperatori dell’augustissima Casa d’Austria dall’anno 1361 al 1797, Venedig 1857.  Google Scholar
  16. Acidini, Cristina / Gabriele Morolli (Hrsg.), L’uomo del Rinascimento. Leon Battista Alberti e le arti a Firenze tra ragione e bellezza, Florenz 2006.  Google Scholar
  17. Adams, Ann / Jessica Barker (Hrsg.), Revisiting the Monument. Fifty Years since Panofsky’s „Tomb Sculpture“, London 2016.  Google Scholar
  18. Althoff, Gerd, Die Macht der Rituale, Symbolik und Herrschaft im Mittelalter, Darmstadt 2003.  Google Scholar
  19. Althoff, Gerd, Spielregeln der Politik im Mittelalter. Kommunikation in Frieden und Fehde, Darmstadt 1997.  Google Scholar
  20. Andenna, Giancarlo / Mirko Breitenstein / Gert Melville (Hrsg.), Charisma und religiöse Gemeinschaften im Mittelalter, Berlin [u. a.] 2005.  Google Scholar
  21. Angheben, Marcello, D’un jugement à l’autre. La représentation du jugement immédiat dans les Jugements dernier français: 1100 – 1250 (Culture et société médiévales, 25), Turnhout 2013.  Google Scholar
  22. Baschet, Corps et âmes. Une histoire de la personne au Moyen Âge, Paris 2016.  Google Scholar
  23. Bauch, Kurz, Das mittelalterliche Grabbild. Figürliche Grabmäler des 11. bis 15. Jahrhunderts in Europa, Berlin / New York 1976.  Google Scholar
  24. Bedon, Anna, Il Campidoglio. Storia di un monumento civile nella Roma papale, Mailand 2008.  Google Scholar
  25. Benkard, Ernst, Das ewige Antlitz. Eine Sammlung von Totenmasken, Berlin 1929.  Google Scholar
  26. Biedermann, Gottfried, Katalog. Alte Galerie am Landesmuseum Joanneum. Mittelalterliche Kunst. Tafelwerke – Schreinaltäre – Skulpturen, Graz 1982.  Google Scholar
  27. Biedermann, Gottfried, Die Tafelmalerei vom Ende des 14. Jahrhunderts bis um 1500, in: Gotik in der Steiermark. Landesausstellung, hrsg. v. Kulturreferat der Steiermärkischen Landesregierung, Graz 1978, 108 – 117.  Google Scholar
  28. Binski, Paul, Medieval Death: Ritual and Representation, Ithaca 1996.  Google Scholar
  29. Bodiou, Lydie / Véronique Mehl / Myriam Soria (Hrsg.), Corps outragés, corps ravagés de l’Antiquité au Moyen Âge (Culture et société médiévales, 21), Turnhout 2011.  Google Scholar
  30. Böker, Hans J., „Ita Pius iusserat qui exemplar apud Germanos in Austria vidisset“. Der Dom von Pienza und seine spätgotischen Vorbilder in Österreich, in: Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte 49 (1996), 57 – 74.  Google Scholar
  31. Boschung, Dietrich, Die Bildnisse des Augustus (Das römische Herrscherbild, I.2), Berlin 1993.  Google Scholar
  32. Braudel, Fernand, La longue durée, in: Annales. Économies, Sociétés, Civilisations 13.4 (1958), 725 – 753.  Google Scholar
  33. Brown, A. R. Elizabeth, The French Royal Funeral Ceremony and the King’s Two Bodies. Ernst H. Kantorowicz, Ralph E. Giesey and the Construction of a Paradigm, in: Le corps du prince, hrsg. v. Agostino Paravicini Bagliani (Micrologus, 22), Florenz 2014, 105 – 137.  Google Scholar
  34. Buchner, Ernst, Das deutsche Bildnis der Spätgotik und der frühen Dürerzeit. Festschrift für Hans Jantzen zum 70. Geburtstag, Berlin 1953.  Google Scholar
  35. Burckhardt, Jacob, Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch, 3. Aufl., Frankfurt a. M. 2018.  Google Scholar
  36. Burg, Detlev von der (Hrsg.), Marc Aurel. Der Reiter auf dem Kapitol, München 1999.  Google Scholar
  37. Cárdenas, Livia, Die Textur des Bildes. Das Heiltumsbuch im Kontext religiöser Medialität des Spätmittelalters, Berlin 2013.  Google Scholar
  38. Cárdenas, Livia, Zwischen Legitimation und Memoria. Florian Waldauf und das unvollendete Projekt des Haller Heiltumsbuches, in: Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt, Bd. 2, hrsg. v. Alexander Zanesco / Romedio Schmitz-Esser (Nearchos, Sonderheft 16), Hall in Tirol 2008, 234 – 253.  Google Scholar
  39. Champion, Matthew, Medieval Graffiti. The Lost Voices of England’s Churches, London 2015.  Google Scholar
  40. Derrida, Jacques, Grammatologie, 13. Aufl., Frankfurt a. M. 2016.  Google Scholar
  41. Deutinger, Roman / Christof Paulus (Hrsg.), Das Reich zu Gast in Landshut. Die erzählenden Texte zur Fürstenhochzeit des Jahres 1475, Ostfildern 2017.  Google Scholar
  42. Dietl, Albert, Die Sprache der Signatur. Die mittelalterlichen Künstlerinschriften Italiens, 4 Bde. (Italienische Forschungen des KHI in Florenz, 4.4), München 2009.  Google Scholar
  43. Dinzelbacher, Peter, Individuum/Familie/Gesellschaft. Mittelalter, in: Europäische Mentalitätsgeschichte. Hauptthemen in Einzeldarstellungen, hrsg. v. dems., 2. Aufl., Stuttgart 2008, 20 – 43.  Google Scholar
  44. Dinzelbacher, Peter, Structures and Origins of the Twelth-Century ‚Renaissance‘ (Monographien zur Geschichte des Mittelalters, 63), Stuttgart 2017.  Google Scholar
  45. Distelberger, Rudolf, 82. Spanisch, Siegelstock Kaiser Karls V., in: Kaiser Karl V. (1500 – 1558). Macht und Ohnmacht Europas, hrsg. v. der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn und dem Kunsthistorischen Museum Wien, Mailand 2000, 162.  Google Scholar
  46. Dornik-Eger, Hanna, Kaiser Friedrich III. in Bildern seiner Zeit, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt. Ausstellungskatalog, hrsg. v. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Wien 1966, 64 – 86.  Google Scholar
  47. Dülmen, Richard van, Die Entdeckung des Individuums 1500 – 1800, 2. Aufl., Frankfurt a. M. 2002.  Google Scholar
  48. Eger, Ikonographie Kaiser Friedrichs III., Diss. Wien 1965.  Google Scholar
  49. Eichberger, Dagmar, Leben mit Kunst – Wirken durch Kunst. Sammelwesen und Hofkunst unter Margarete von Österreich, Regentin der Niederlande (Burgundica, 5), Turnhut 2002.  Google Scholar
  50. Enenkel, Karl, Die Erfindung des Menschen. Die Autobiographik des frühneuzeitlichen Humanismus von Petrarca bis Lipsius, Berlin 2008.  Google Scholar
  51. Fenster, Thelma / Daniel Lord Smail (Hrsg.), Fama. The Politics of Talk and Reputation in Medieval Europe, Ithaca 2003.  Google Scholar
  52. Fillitz, Hermann, Kaiser Friedrich III. und die bildende Kunst, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt. Ausstellungskatalog, hrsg. v. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Wien 1966, 186 – 191.  Google Scholar
  53. Fillitz, Hermann, Kunstgewerbe, in: Gotik in der Steiermark. Landesausstellung, hrsg. v. Kulturreferat der Steiermärkischen Landesregierung, Graz 1978, 304 – 319.  Google Scholar
  54. Fleming, Juliet, Graffiti and the Writing Arts of Early Modern England, Philadelphia 2001.  Google Scholar
  55. Fuhrmann, Horst, Überall ist Mittelalter. Von der Gegenwart einer vergangenen Zeit, 2. Aufl., München 1997.  Google Scholar
  56. Fulton, Rachel, From Judgment to Passion. Devotion to Christ and the Virgin Mary, 800 – 1200, New York 2002.  Google Scholar
  57. Garzarolli von Thurnlackh, Karl, Die steirischen Malerschulen bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Bericht über den gegenwärtigen Stand der Kunstforschung, in: Das Joanneum. Beiträge zur Naturkunde, Geschichte, Kunst und Wirtschaft des Ostalpenraumes, Bd. 6: Kunst und Geschichte, Graz 1943, 201 – 218.  Google Scholar
  58. Geldner, Ferdinand, Enea Silvio de’ Piccolomini und Dr. Paulus Paulirinus aus Prag als Zeugen für die beiden ältesten Bibeldrucke, in: Gutenberg-Jahrbuch 59 (1984), 133 – 139.  Google Scholar
  59. Gernhartl, Gertrud, Wiener Neustadt als Residenz, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt. Ausstellungskatalog, hrsg. v. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Wien 1966, 104 – 131.  Google Scholar
  60. Giesey, Ralph E., The Royal Funeral Ceremony in Renaissance France (Travaux d’humanisme et renaissance, 37), Genf 1960.  Google Scholar
  61. Görich, Knut, BarbarossaBilder – Befunde und Probleme. Eine Einleitung, in: BarbarossaBilder. Entstehungskontexte, Erwartungshorizonte, Verwendungszusammenhänge, hrsg. v. dems. / Romedio Schmitz-Esser, Regensburg 2014, 9 – 31.  Google Scholar
  62. Görich, Knut, Der Cappenberger Kopf – ein Barbarossakopf?, in: Friedrich Barbarossa, hrsg. v. der Gesellschaft für staufische Geschichte e. V. (Schriften zur staufischen Geschichte und Kunst, 36), Göppingen 2017, 48 – 76.  Google Scholar
  63. Görich, Knut, Die Ehre Friedrich Barbarossas. Kommunikation, Konflikt und politisches Handeln im 12. Jahrhundert (Symbolische Kommunikation in der Vormoderne), Darmstadt 2001.  Google Scholar
  64. Görich, Knut, Versuch zur Rettung von Kontingenz. Oder: Über Schwierigkeiten beim Schreiben einer Biographie Friedrich Barbarossas, in: Frühmittelalterliche Studien 43 (2009), 179 – 197.  Google Scholar
  65. Görich, Knut / Romedio Schmitz-Esser (Hrsg.), BarbarossaBilder. Enstehungskontexte, Erwartungshorizonte, Verwendungszusammenhänge, Regensburg 2014.  Google Scholar
  66. Gotik in der Steiermark. Landesausstellung, hrsg. v. Kulturreferat der Steiermärkischen Landesregierung, Graz 1978.  Google Scholar
  67. Gritsch, Johanna, Christophorus-Bilder aus Tirol. Ein Kapitel der mittelalterlichen Verkehrs- und Kunstgeschichte, in: Tiroler Wirtschaft in Vergangenheit und Gegenwart, hrsg. v. Hermann Gerhardinger / Franz Huter, Innsbruck 1951, 77 – 92.  Google Scholar
  68. Grzęda, Mateusz, „Das älteste selbständige Bildnis der deutschen Kunst“. A Reconsideration of the Portrait of Rudolf IV, in: Hermeneutik des Gesichts. Das Bildnis im Blick aktueller Forschung, hrsg. v. Uwe Fleckner / Titia Hensel (Mnemosyne, 4), Berlin [u. a.] 2016, 123 – 140.  Google Scholar
  69. Guichard, Charlotte, Graffitis. Inscrire son nom à Rome XVIe-XIXe siècle, Paris 2014.  Google Scholar
  70. Harriet, Rudolph, Adventus imperatoris. Mechanismen und Gehalt der politischen Kommunikation bei Kaisereinzügen im Reich, in: Die Stadt als Kommunikationsraum. Reden, Schreiben und Schauen, hrsg. v. Irmgard Ch. Becker (Stadt in der Geschichte, 36), Ostfildern 2011, 29 – 54.  Google Scholar
  71. Heinig, Paul-Joachim, Kaiser Friedrich III. (1440 – 1493). Hof, Regierung und Politik, 3 Bde. (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters, 17), Köln [u. a.] 1997.  Google Scholar
  72. Helmrath, Johannes / Ursula Kocher / Andrea Sieber (Hrsg.), Maximilians Welt. Kaiser Maximilian I. im Spannungsfeld zwischen Innovation und Tradition, Göttingen 2018.  Google Scholar
  73. Hengerer, Mark (Hrsg.), Macht und Memoria. Begräbniskultur europäischer Oberschichten in der Frühen Neuzeit, Köln [u. a.] 2005.  Google Scholar
  74. Hobbins, Daniel, Authorship and Publicity before Print: Jean Gerson and the Transformation of Late Medieval Learning, Philadelphia 2009.  Google Scholar
  75. Höller, Christa, Der Friedrichswagen. Prädikat: prachtvoll, in: Neues Museum 1 (2012), 60 f.  Google Scholar
  76. Hope, John, On the Funeral Effigies of the Kings and Queens of England, with Special Reference to Those in the Abbey Church of Westminster, in: Archaeologia 60 (1907), 517 – 570.  Google Scholar
  77. Horch, Caroline, … capud argenteum, ad imperatoris formatum effigiem… Der Cappenberger Barbarossakopf: Bild oder Bildnis?, in: AufRuhr 1225! Ritter, Burgen und Intrigen – Das Mittelalter an Rhein und Ruhr, Mainz 2010, 107 – 121.  Google Scholar
  78. Horch, Caroline, „Nach dem Bild des Kaisers“. Funktionen und Bedeutungen des Cappenberger Barbarossakopfes, Köln [u. a.] 2013.  Google Scholar
  79. Hye, Franz-Heinz, Ein bisher unbekannter Siegel-Entwurf für Kaiser Friedrich III. im Musée de Cluny in Paris, in: Historische Blickpunkte. Festschrift für Johann Rainer, hrsg. v. Sabine Weiss (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 25), Innsbruck 1988, 303 – 309.  Google Scholar
  80. Johanek, Peter / Angelika Lampen (Hrsg.), Adventus. Studien zum herrscherlichen Einzug in die Stadt (Städteforschung. Reihe A, 75), Köln [u. a.], 2008.  Google Scholar
  81. Jullien, François, Es gibt keine kulturelle Identität, Berlin 2017.  Google Scholar
  82. Kantorowicz, Ernst, Die zwei Körper des Königs. Eine Studie zur politischen Theologie des Mittelalters, München 1990.  Google Scholar
  83. Katalog der Gemälde-Sammlung des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg, hrsg. v. Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, 4. Aufl., Nürnberg 1909.  Google Scholar
  84. Keller, Adelbert (Hrsg.), Die Geschichten und Taten Wilwolts von Schaumburg (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart, 50), Stuttgart 1859.  Google Scholar
  85. Kemperdick, Stephan / Jochen Sander (Hrsg.), Der Meister von Flémalle und Rogier van der Weyden. Eine Ausstellung des Städel-Museums, Frankfurt am Main, und der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, Ostfildern 2008.  Google Scholar
  86. Klein, Holger A., Refashioning Byzantium in Venice, ca. 1200 – 1400, in: San Marco, Byzantium and the Myths of Venice, hrsg. v. Henry Maguire / Robert S. Nelson, Washington 2010, 193 – 225.  Google Scholar
  87. Kohlbach, Rochus, Der Dom zu Graz, Graz 1948.  Google Scholar
  88. Koller, Heinrich, Kaiser Friedrich III. (Gestalten des Mittelalters und der Renaissance), Darmstadt 2005.  Google Scholar
  89. Koller, Heinrich, Kaiser Friedrich III. als Förderer der Kommunikation, in: Kaiser Friedrich III. Innovationen einer Zeitenwende, hrsg. v. Willibald Katzinger / Fritz Mayrhofer, Linz 1993, 27 – 31.  Google Scholar
  90. Koller, Heinrich, Die Reformen im Reich und ihre Bedeutung für die Erfindung des Buchdrucks, in: Gutenberg-Jahrbuch 59 (1984), 117 – 127.  Google Scholar
  91. Koller, Heinrich, Zur Bedeutung des Vokalspiels AEIOU, in: Österreich in Geschichte und Literatur 39 (1995), 162 – 170.  Google Scholar
  92. Kolmer, Lothar (Hrsg.), Der Tod des Mächtigen. Kult und Kultur des Todes spätmittelalterlicher Herrscher, Paderborn [u. a.] 1997.  Google Scholar
  93. König, Eberhard, Möglichkeiten kunstgeschichtlicher Beiträge zur Gutenberg-Forschung: Die 42zeilige Bibel in Cologny, Heinrich Molitor und der Einfluß der Klosterreform um 1450, in: Gutenberg-Jahrbuch 59 (1984), 83 – 102.  Google Scholar
  94. Körner, Hans, Grabmonumente des Mittelalters, Darmstadt 1997.  Google Scholar
  95. Körntgen, Ludger, Königsherrschaft und Gottes Gnade. Zu Kontext und Funktion sakraler Vorstellungen in Historiographie und Bildzeugnissen der ottonisch-frühsalischen Zeit (Orbis mediaevalis, 2), Berlin 2001.  Google Scholar
  96. Kraack, Detlev, Monumentale Zeugnisse der spätmittelalterlichen Adelsreise. Inschriften und Graffiti des 14.–16. Jahrhunderts (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen. Philologisch-Historische Klasse. 3. Folge, 224), Göttingen 1997.  Google Scholar
  97. Kraack, Detlev / Peter Lingens, Bibliographie zu historischen Graffiti zwischen Antike und Moderne (Medium Aevum Quotidianum, Sonderband 11), Krems 2001.  Google Scholar
  98. Kreisel, Heinrich, Prunkwagen und Schlitten, Leipzig 1927.  Google Scholar
  99. Kühne, Hartmut, Ostensio reliquiarum. Untersuchungen über Entstehung, Ausbreitung, Gestalt und Funktion der Heiltumsweisungen im römisch-deutschen Regnum (Arbeiten zur Kirchengeschichte, 75), Berlin [u. a.] 2000.  Google Scholar
  100. Künstler, Gustav, Das Bildnis Rudolfs des Stifters, Herzogs von Österreich, und seine Funktion, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 16 (1972), 5 – 15.  Google Scholar
  101. Laczny, Joachim, Friedrich III. (1440 – 1493) auf Reisen. Die Erstellung eines Itinerars eines spätmittelalterlichen Herrschers unter Anwendung eines Historical Geographic Information System (Historical GIS), in: Perzeption und Rezeption. Wahrnehmung und Deutung im Mittelalter und in der Moderne (Nova Mediaevalia, 12), Göttingen 2014, 33 – 65.  Google Scholar
  102. Lampen, Angelika, Der Einzug des Herrschers in seine Stadt. Der adventus domini als Bühne bürgerlicher und städtischer Repräsentation, in: Europäische Städte im Mittelalter, hrsg. v. Ferdinand Opll / Christoph P. Sonnlechner, Innsbruck 2010, 267 – 280.  Google Scholar
  103. Laussac, Édouard-Louis, Fortune – infortune – fort-une. Notice explicative du quintuple sens de la devise de Marguerite d’Autriche, duchesse de Savoie et de Bresse, régente des Pays-Bas, Paris 1897.  Google Scholar
  104. Le Goff, Jacques, Geschichte ohne Epochen? Ein Essay, Darmstadt 2016.  Google Scholar
  105. Le Goff, Jacques, Die Intellektuellen im Mittelalter, Stuttgart 1986.  Google Scholar
  106. Lhotsky, Alphons, AEIOV. Die „Devise“ Kaiser Friedrichs III. und sein Notizbuch, in: ders., Aufsätze und Vorträge, Bd. 2: Das Haus Habsburg, hrsg. v. Hans Wagner / Heinrich Koller, Wien 1971, 164 – 222.  Google Scholar
  107. Lhotsky, Alphons, Quellenkunde zur mittelalterlichen Geschichte Österreichs (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsbände, 19), Graz / Köln 1963.  Google Scholar
  108. Lohmann, Polly (Hrsg.), Historische Graffiti als Quellen. Methoden und Perspektiven eines jungen Forschungsbereichs, Stuttgart 2018.  Google Scholar
  109. Lovata, Troy / Elizabeth Olton (Hrsg.), Understanding Graffiti. Multidisciplinary Studies from Prehistory to Present, Walton Creek 2015.  Google Scholar
  110. Luger, Daniel, Humanismus und humanistische Schrift in der Kanzlei Kaiser Friedrichs III. (1440 – 1493) (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsbände, 60), Wien 2016.  Google Scholar
  111. Madersbacher, Lukas, Malerei und Bild 1430 bis 1520, in: Geschichte der bildenden Kunst in Österreich, Bd. 3: Spätmittelalter und Renaissance, hrsg. v. Artur Rosenauer, München [u. a.] 2003, 394 – 410.  Google Scholar
  112. Mairinger, Franz, Das Bildnis Herzog Rudolfs IV. des Stifters. Technischer Aufbau des Bildträgers und Rahmens, in: Zum Thema. Gemälde auf Holz und Metall, hrsg. v. Manfred Koller, Klosterneuburg 1998, 65 – 68.  Google Scholar
  113. Marek, Kristin, Die Körper des Königs. Effigies, Bildpolitik und Heiligkeit, München 2009.  Google Scholar
  114. Märtl, Claudia, Friedrich III. in Venedig, in: Venedig als Bühne. Organisation, Inszenierung und Wahrnehmung europäischer Herrscherbesuche, hrsg. v. Romedio Schmitz-Esser / Knut Görich / Jochen Johrendt (Studi. Neue Folge, 16), Regensburg 2017, 185 – 202.  Google Scholar
  115. Meuthen, Erich, Ein neues frühes Quellenzeugnis (zu Oktober 1454?) für den ältesten Bibeldruck. Enea Silvio Piccolomini am 12. März 1455 aus Wiener Neustadt an Kardinal Juan de Carvajal, in: Gutenberg-Jahrbuch 57 (1982), 108 – 118.  Google Scholar
  116. Michel, Eva / Marie L. Sternath (Hrsg.), Kaiser Maximilian I. und die Kunst der Dürerzeit, München [u. a.] 2012.  Google Scholar
  117. Minnis, Alastair, Medieval Theory of Authorship. Scholastic Literary Attitudes in the Later Middle Ages, Philadelphia 2011.  Google Scholar
  118. Morris, Colin, The Discovery of the Individual, 1050 – 1200 (Church History Outlines, 5), London 1972.  Google Scholar
  119. Moser, Heinz / Heinz Tursky, Die Münzstätte Hall in Tirol, 1477 – 1665, Innsbruck 1977.  Google Scholar
  120. Müller, Jan-Dirk / Hans-Joachim Ziegeler (Hrsg.), Maximilians Ruhmeswerk. Künste und Wissenschaften im Umkreis Kaiser Maximilians I. (Frühe Neuzeit, 190), Berlin 2015.  Google Scholar
  121. Neumann, Ronald, Kaiser Friedrich III. und der Einblattdruck, in: Kaiser Friedrich III. Innovationen einer Zeitenwende, hrsg. v. Willibald Katzinger / Fritz Mayrhofer, Linz 1993, 33 – 38.  Google Scholar
  122. Nikitsch, Eberhard J., Das Heilige Römische Reich an der Piazza Navona. Santa Maria dell’Anima in Rom im Spiegel ihrer Inschriften aus Spätmittelalter und Früher Neuzeit, Regensburg 2014.  Google Scholar
  123. Noflatscher, Heinz, Räte und Herrscher. Politische Eliten an den Habsburgerhöfen der österreichischen Länder (1480 – 1530), Mainz 1999.  Google Scholar
  124. O’Brien, David, After the Revolution. Antoine-Jean Gros, Painting and Propaganda under Napoleon, Philadelphia 2006.  Google Scholar
  125. Ochs, Heidrun / Gabriel Zeilinger (Hrsg.), Kaufhäuser am Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, 80), Ostfildern 2019.  Google Scholar
  126. Oexle, Otto G., Memoria als Kultur (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 121), Göttingen 1995.  Google Scholar
  127. Olariu, Dominic, La genèse de la représentation ressemblante de l’homme. Reconsidérations du portrait à partier du XIIIe siècle, Bern [u. a.] 2014.  Google Scholar
  128. Oswald, Stephan, Inkognito in Venedig. Der Hochadel zu Besuch in der Stadt des Settecento, in: Venedig als Bühne. Organisation, Inszenierung und Wahrnehmung europäischer Herrscherbesuche, hrsg. v. Romedio Schmitz-Esser / Knut Görich / Jochen Johrendt (Studi. Neue Folge, 16), Regensburg 2017, 239 – 256.  Google Scholar
  129. Pächt, Otto, Österreichische Tafelmalerei der Gotik, Augsburg [u. a.] 1929.  Google Scholar
  130. Panofsky, Erwin, Grabplastik. Vier Vorlesungen über ihren Bedeutungswandel von Alt-Ägypten bis Bernini, hrsg. v. Horst W. Janson, Köln 1964.  Google Scholar
  131. Parshall, Peter / Rainer Schoch (Hrsg.), Die Anfänge der europäischen Druckgrafik. Holzschnitte des 15. Jahrhunderts und ihr Gebrauch, Nürnberg 2005.  Google Scholar
  132. Peltzer, Jörg / Gerald Schwedler / Paul Töbelmann (Hrsg.), Politische Versammlungen und ihre Rituale. Repräsentationsformen und Entscheidungsprozesse des Reichs und der Kirche im späten Mittelalter (Mittelalter-Forschungen, 27), Stuttgart 2009.  Google Scholar
  133. Pigler, Andreas, Portraying the Dead. Painting – Graphic Art, in: Acta historiae artium academiae scientiarum Hungaricae 4 (1956), 1 – 75.  Google Scholar
  134. Pressac, Laura (Hrsg.), Sur les murs. Histoire(s) de Graffitis, Paris 2018.  Google Scholar
  135. Rainer, Johann, Die zweite Romfahrt Kaiser Friedrichs III., in: Geschichte und ihre Quellen. Festschrift für Friedrich Hausmann zum 70. Geburtstag, hrsg. v. Reinhard Härtel, Graz 1987, 183 – 190.  Google Scholar
  136. Rath, Anton, Das Kulturhistorische und Kunstgewerbemuseum, in: Das steiermärkische Landesmuseum Joanneum und seine Sammlungen, hrsg. v. Anton Mell, Graz 1911, 307 – 321.  Google Scholar
  137. Rexroth, Frank, Fröhliche Scholastik. Die Wissenschaftsrevolution des Mittelalters, München 2019.  Google Scholar
  138. Roeck, Bernd, Der Morgen der Welt. Geschichte der Renaissance, 4. Aufl., München 2018.  Google Scholar
  139. Roland, Martin / Andreas Zajic, Illuminierte Urkunden des Mittelalters in Mitteleuropa, in: Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde 59 (2013), 241 – 432.  Google Scholar
  140. Rosenauer, Artur (Hrsg.), Geschichte der bildenden Kunst in Österreich, Bd. 3: Spätmittelalter und Renaissance, München [u. a.] 2003.  Google Scholar
  141. Rosenfeld, Hans-Friedrich, Der hl. Christophorus. Seine Verehrung und seine Legende. Eine Untersuchung zur Kultgeographie und Legendenbildung des Mittelalters (Acta Academiae Aboensis. Humaniora, 10.3), Helsinki 1937.  Google Scholar
  142. Rubenstein, Jay C., Biography and Autobiography in the Middle Ages, in: Writing Medieval History, hrsg. v. Nancy Freya Partner, London 2005, 22 – 41.  Google Scholar
  143. Salinger, Arthur, Dom- und Diözesanmuseum Wien, Wien 1987, 3 – 9.  Google Scholar
  144. Sarti, Raffaella (Hrsg.), Palazzo Ducale in Urbino: La pietra racconta. Un palazzo da leggere, Urbino 2017.  Google Scholar
  145. Sauer, Christine, Fundatio und Memoria. Stifter und Klostergründer im Bild 1100 bis 1350 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 109), Göttingen 1993.  Google Scholar
  146. Schäfer, Roland, Die Zeit Kaiser Friedrichs III. (1424 – 1493), in: Die Steiermark im Spätmittelalter, hrsg. v. Gerhard Pferschy (Geschichte der Steiermark, 4), Wien [u. a.] 2018, 43 – 74.  Google Scholar
  147. Schlosser, Julius von, Geschichte der Porträtbildnerei in Wachs. Ein Versuch, in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses 29 (1910), 171 – 258.  Google Scholar
  148. Schmid, Alois, Ludwig der Bayer – Der Kaiser aus dem Haus Wittelsbach, in: Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!, hrsg. v. Peter Wolf [u. a.] (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur, 63), Regensburg 2014, 19 – 26.  Google Scholar
  149. Schmidt, Gerhard, Bildnisse eines Schwierigen: Beiträge zur Ikonographie Kaiser Friedrichs III., in: ders., Malerei der Gotik. Fixpunkte und Ausblicke, Bd. 2: Malerei der Gotik in Süd- und Westeuropa. Studien zum Herrscherporträt, hrsg. v. Martin Roland, Graz 2005, 349 – 360.  Google Scholar
  150. Schmidt, Roderich, aeiov. Das ‚Vokalspiel‘ Friedrichs III. von Österreich. Ursprung und Sinn einer Herrscherdevise, in: Archiv für Kulturgeschichte 55 (1973), 391 – 431.  Google Scholar
  151. Schmitz-Esser, Romedio, Ein Bildwerk ohne, möglicherweise gegen die Tradition? Das Grabmal Rudolfs von Rheinfelden im Dom zu Merseburg, in: Bildnis – Memoria – Repräsentation. Beiträge zur Erinnerungskultur im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, hrsg. v. Wolfgang Augustyn / Ulrich Söding (in Druckvorbereitung).  Google Scholar
  152. Schmitz-Esser, Romedio, Friedrich Barbarossa zu Besuch: Zwischen Gästeliste und Wahrnehmung des Friedens von Venedig, in: Venedig als Bühne. Organisation, Inszenierung und Wahrnehmung europäischer Herrscherbesuche, hrsg. v. dems. / Knut Görich / Jochen Johrendt (Studi. Neue Folge, 16), Regensburg 2017, 79 – 98.  Google Scholar
  153. Schmitz-Esser, Romedio, Kreuzreliquiar Maximilians I. aus Hall (Waldaufsche Stiftung), in: Die Kaisermacher. Frankfurt am Main und die Goldene Bulle 1356 – 1806, hrsg. v. Evelyn Brockhoff [u. a.], Frankfurt a. M. 2006, 414 – 416.  Google Scholar
  154. Schmitz-Esser, Romedio, Der Leichnam im Mittelalter. Einbalsamierung, Verbrennung und die kulturelle Konstruktion des toten Körpers (Mittelalter-Forschungen, 48), Ostfildern 2014.  Google Scholar
  155. Schmitz-Esser, Romedio, Persönliche Beziehungen von Macht und Frömmigkeit: Erich von Braunschweig, Katharina von Sachsen und Florian Waldauf. Der Umschlag des Haller Heiltumsbuches als übersehene historische Quelle, in: Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt, Bd. 2, hrsg. v. Alexander Zanesco / dems. (Nearchos, Sonderheft 16), Hall in Tirol 2008, 278 – 299.  Google Scholar
  156. Schmitz-Esser, Romedio, An Untypical Case? Late Medieval and Early Modern Venetian Commodities and Their Re-Evaluation, in: Typical Venice? Venetian Commodities, 13th-16th Centuries, hrsg. v. Ella Beaucamp / Philippe Cordez (in Druckvorbereitung).  Google Scholar
  157. Schmitz-Esser, Romedio, Von der Herrschaftsrepräsentation bis zum „la la la“. Aspekte epigraphischer Forschung in Tirol, in: Tiroler Heimat 74 (2010), 61 – 83.  Google Scholar
  158. Schramm, Percy E. / Florentine Mütherich, Die deutschen Kaiser und Könige in Bildern ihrer Zeit 751 – 1190, München 1983.  Google Scholar
  159. Schwarz, Jörg, Die Wiener Neustädter Wappenwand, in: Neue alte Sachlichkeit. Studienbuch Materialität des Mittelalters, hrsg. v. Jan Keupp / Romedio Schmitz-Esser, Ostfildern 2015, 141 – 162.  Google Scholar
  160. Schwarz, Michael V., Magnifizenz und Innovation. Rudolf IV. im Bild, in: Wien 1365 – eine Universität entsteht, hrsg. v. Heidrun Rosenberg / dems., Wien 2015, 28 – 41.  Google Scholar
  161. Singer, Julie, Autobiography and Biography, in: Handbook of Medieval Studies. Terms – Methods – Trends, Bd. 2, hrsg. v. Albrecht Classen, Berlin / New York 2010, 1614 – 1617.  Google Scholar
  162. Stange, Alfred, Deutsche Malerei der Gotik. Österreich und der ostdeutsche Siedlungsraum von Danzig bis Siebenbürgen in der Zeit von 1400 bis 1500, München / Berlin 1961.  Google Scholar
  163. Stegmann, Hans, Die Krönung Kaiser Friedrich III. durch den Papst Nikolaus V. Gemälde im germanischen Museum, in: Mitteilungen aus dem Germanischen Nationalmuseum (1895), 53 – 56.  Google Scholar
  164. Stollberg-Rilinger, Barbara (Hrsg.), Was heißt Kulturgeschichte des Politischen? (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 35), Berlin 2005.  Google Scholar
  165. Stratford, Jenny, Richard II and the English Royal Treasure, Woodbridge 2012.  Google Scholar
  166. Suckale, Robert, Die Hofkunst Kaiser Ludwigs des Bayern, München 1993.  Google Scholar
  167. Suida, Wilhelm, Altsteirische Bilder im Landesmuseum „Johanneum“ zu Graz, in: Monatshefte für Kunstwissenschaft 1/6 (1908), 523 – 536.  Google Scholar
  168. Suida, Wilhelm, Die Landesbildergalerie und Skulpturensammlung in Graz, Wien 1923.  Google Scholar
  169. Sutter, Berthold, Die deutschen Herrschermonogramme nach dem Interregnum. Ein Beitrag zur Diplomatik des Spätmittelalters, in: Festschrift Julius Franz Schütz, hrsg. v. dems., Graz [u. a] 1954, 246 – 314.  Google Scholar
  170. Sutter, Berthold, Die Residenzen Friedrichs III. in Österreich, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt. Ausstellungskatalog, hrsg. v. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Wien 1966, 132 – 143.  Google Scholar
  171. Tacke, Andreas (Hrsg.), „ich armer sundiger mensch“. Heiligen- und Reliquienkult am Übergang zum konfessionellen Zeitalter, Göttingen 2006.  Google Scholar
  172. Tersch, Harald, Österreichische Selbstzeugnisse des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit (1400 – 1650). Eine Darstellung in Einzelbeiträgen, Wien [u. a.], 1998.  Google Scholar
  173. Thiel, Viktor, Die landesfürstliche Burg in Graz und ihre historische Entwicklung, Wien [u. a.] 1927.  Google Scholar
  174. Wackernagel, Rudolf H., Eine kurze Wagenbaugeschichte, in: Staats- und Galawagen der Wittelsbacher. Kutschen, Schlitten und Sänften aus dem Marstallmuseum Schloß Nymphenburg, Bd. 2, hrsg. v. dems., Stuttgart 2002, 9 – 43.  Google Scholar
  175. Walker Bynum, Caroline, Violent Imagery in Late Medieval Piety, in: Bulletin of the German Historical Institute 30 (2002), 3 – 36.  Google Scholar
  176. West, Ashley, Hans Burgkmair the Elder’s Woodcuts for the Hall-in-Tyrol Heiltumsbuch: Tradition, Authenticity, and Artistic Authority, in: Forum Hall in Tirol. Neues zur Geschichte der Stadt, Bd. 2, hrsg. v. Alexander Zanesco / Romedio Schmitz-Esser (Nearchos, Sonderheft 16), Hall in Tirol 2008, 254 – 273.  Google Scholar
  177. Wolf, Peter [u. a.] (Hrsg.), Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser! (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur, 63), Regensburg 2014.  Google Scholar
  178. Wolfinger, Lukas, Die Herrschaftsinszenierung Rudolfs IV. von Österreich. Strategien – Publikum – Rezeption (Symbolische Kommunikation in der Vormoderne), Wien [u. a.] 2018.  Google Scholar

Abstract

Summary

Frederick III and the Presence of the Absent Ruler

This article takes as a point of departure the frequent use of Emperor Frederick III’s well-known motto „AEIOV“. It will examine this usage to direct closer scrutiny to the role that material culture played in the practice of rulership during the 15th century. It argues that the Emperor’s well-attested love for precious stones, relics and reliquiaries, for building projects, portraits, medals, and treasure pieces was central to his idea of rulership. Moving beyond the traditional view that only Frederick’s personal taste could explain his extensive love for precious items, and refuting the idea that the rise of the individual is the best master-narrative for understanding our sources, the article highlights the novelty of using material culture for establishing presence in the ruler’s often long absences. Cultural historians have emphasized the importance of ritual and performance for pre-modern rulership. Therefore, the king’s or emperor’s absence left a gap that objects could fill: In showing the ruler as St Christopher, naming his motto or showing his coat of arms, in bringing forward his clothes or the carriages the court had used in an adventus, the ruler’s presence was established, remembered, and promised for the future. In using the material culture of his time in this way, Frederick was able to mitigate one of the weak points in his dominion. Its relatively widespread, heterogeneous, and multicentral character necessarily prohibited him from being at all major centres of the Habsburg lands at the same time. Thus, Frederick initiated a new technique of rulership in absence that not only had its root in the wider cultural context of the late Middle Ages, where discourses of presence started to dominate nearly all aspects of society, but also marked the beginning of a development that led to the all-present portraiture of the early modern world. Understudied and almost unnoticed so far, this article brings a major aspect of pre-modern culture to the fore.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Romedio Schmitz-Esser: Friedrich III. und die Präsenthaltung des abwesenden Herrschers 575
I. Das unbefriedigende Meisternarrativ vom Erwachen der Individualität 576
II. Materielle Kultur am Hof Friedrichs III. 582
III. Die Absenz des Kaisers 575
IV. Der spätmittelalterliche Funktionswandel des Herrscherbildes 576
V. Die Präsenthaltung in der Kultur des Spätmittelalters 576
Summary 577
Quellen 577
Literatur 577