Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Wickart, R., Volery, T. Strategische Sicherung des Fremdkapitalzugangs durch eine vertrauensvolle Bankbeziehung. ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 63(2), 99-127. https://doi.org/10.3790/zfke.63.2.99
Wickart, Roland and Volery, Thierry "Strategische Sicherung des Fremdkapitalzugangs durch eine vertrauensvolle Bankbeziehung" ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship 63.2, , 99-127. https://doi.org/10.3790/zfke.63.2.99
Wickart, Roland/Volery, Thierry: Strategische Sicherung des Fremdkapitalzugangs durch eine vertrauensvolle Bankbeziehung, in: ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, vol. 63, iss. 2, 99-127, [online] https://doi.org/10.3790/zfke.63.2.99

Format

Strategische Sicherung des Fremdkapitalzugangs durch eine vertrauensvolle Bankbeziehung

Wickart, Roland | Volery, Thierry

ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, Vol. 63 (2015), Iss. 2 : pp. 99–127

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Dr. Roland Wickart, Eggried 4, 6319 D - Allenwinden, Deutschland

  • Dr. Roland Wickart ist Leiter Kreditrisiken bei der Zürcher Kantonalbank und war bis 2012 Doktorand an der Universität St. Gallen (HSG).
  • Email
  • Search in Google Scholar

Prof. Dr. Thierry Volery, KMU-HSG, Dufourstrasse 40a, CH - 9000 St. Gallen, Schweiz

  • Prof. Dr. Thierry Volery ist Professor für Entrepreneurship an der Universität St. Gallen (HSG) und Direktor des Schweizerischen Instituts für Klein- und Mittelunternehmen (KMU-HSG). Seine Forschungsinteressen umfassen Gründungsverfahren, Entrepreneurship Education, die Aufgaben und Rollen von Unternehmern, Leadership und Entrepreneurship.
  • Email
  • Search in Google Scholar

Abstract

Die vorliegende empirische Untersuchung überprüft den Einfluss von Vertrauen auf die nachhaltige Sicherung des Fremdkapitalzugangs. Basierend auf einer Befragung von Unternehmern in der Schweiz unterstützt der Hypothesentest den vermuteten positiven Einfluss von Vertrauen auf die zukünftige Finanzierungsbereitschaft der Bank. Mittels einer empirischen Triangulation konnte dieses Resultat durch eine Befragung von Kundenbetreuern bestätigt werden. Dies legt den Schluss nahe, dass nicht die Beziehungsdauer, sondern das Vertrauen des Kundenbetreuers sowie seine branchenspezifische Erfahrung die Sicherung des Fremdkapitalzugangs der KMU wesentlich bestimmen. Es ist somit anzunehmen, dass eine KMU bei gegebener Bonität und Sicherheiten ihren Zugang zur nachhaltigen Bankfinanzierung durch beziehungsbezogene Faktoren positiv beeinflussen.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Roland Wickart / Thierry Volery: Strategische Sicherung des Fremdkapitalzugangs durch eine vertrauensvolle Bankbeziehung 1