Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Becker, WFeichtinger, CBetz, L (2020). Agiles Management in der Unternehmensführung – eine empirische Untersuchung. Der Betriebswirt, 61(2), 103-117. https://doi.org/10.3790/dbw.61.2.103
Becker, Wolfgang Feichtinger, Christoph Betz, LukasBecker, Wolfgang Feichtinger, Christoph Betz, LukasBecker, Wolfgang Feichtinger, Christoph Betz, Lukas (2020). "Agiles Management in der Unternehmensführung – eine empirische Untersuchung" Der Betriebswirt, vol. 61no. 2, 2020 pp. 103-117. https://doi.org/10.3790/dbw.61.2.103
Becker, WFeichtinger, CBetz, L (2020). Agiles Management in der Unternehmensführung – eine empirische Untersuchung. Der Betriebswirt, Vol. 61 (Issue 2), pp 103-117. https://doi.org/10.3790/dbw.61.2.103

Format

Agiles Management in der Unternehmensführung – eine empirische Untersuchung

Becker, Wolfgang | Feichtinger, Christoph | Betz, Lukas

Der Betriebswirt, Vol. 61 (2020), Iss. 2 : pp. 103–117

1 Citations (CrossRef)

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Univ.-Professor Dr. Dr. habil. Wolfgang Becker – Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre und Direktoriumsmitglied im Kompetenzzentrum „Geschäftsmodelle in der digitalen Welt“ (KGDW) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, eine Kooperation mit der Fraue

Christoph Feichtinger, M.Sc. – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhls für BWL, insbes. Controlling an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Lukas Betz, M.Sc. – studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung und Controlling an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Im Rahmen seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit dem Thema agiles Management in der Unternehmen

Cited By

  1. Agilität im Mittelstand – eine empirische Untersuchung

    Becker, Wolfgang

    Feichtinger, Christoph

    Langer, Johanna

    Der Betriebswirt, Vol. 62 (2021), Iss. 4 P.251

    https://doi.org/10.3790/dbw.62.4.251 [Citations: 0]

References

  1. Becker, Wolfgang (2017): Unternehmensführung I (Planung, Entscheidung und Kontrolle), Bamberg.  Google Scholar
  2. Becker, Wolfgang (2019): Wertschöpfungsorientiertes Controlling (Konzeption und Umsetzung), Bamberg.  Google Scholar
  3. Becker, Wolfgang/Feichtinger, Christoph/Adamowski, Beate (2019): Agiles Management in digitalen Geschäftsmodellen – ein empirischer Vergleich, in: Der Betriebswirt, 60. Jg., Heft 4, S. 33–37.  Google Scholar
  4. Becker, Wolfgang/Feichtinger, Christoph/Kuhbandner, Nina (2019): Agiles Management im Mittelstand – Status Quo und Herausforderungen, Bamberg.  Google Scholar
  5. Becker, Wolfgang/Ulrich, Patrick (2009): Mittelstand, KMU und Familienunternehmen in der Betriebswirtschaftslehre, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 38. Jg., S. 2–7.  Google Scholar
  6. Becker, Wolfgang/Ulrich, Patrick (2019): Strategic Value Management, Stuttgart.  Google Scholar
  7. Conboy, Kieran (2009): Agility from First Principles: Reconstructing the Concept of Agility in: Information Systems Development, in: Information Systems Research, 20. Jg., Heft 3, S. 329–254.  Google Scholar
  8. Dahmardeh, Nazar/Banihashemi, Seyyed A. (2010): Organizatinal Agility and Agile Manufacturing, in: European Journal of Economics, Finance and Administrative Sciences, 1. Jg., Heft 27, S. 178–184.  Google Scholar
  9. Deeken, Michael/Fuchs, Tobias (2018): Agiles Management als Antwort auf die Herausforderungen der Digitalisierung. Praktische Erkenntnisse und Gestaltungshinweise für die Bankenbranche, Wiesbaden.  Google Scholar
  10. Dingsoyr, Torgeir/Falessi, Davide/Power, Ken (2019): Agile Development at Scale: The Next Frontier, in: IEEE Software, Heft 2, S. 30–38.  Google Scholar
  11. Fischer, Stephan (2015): Die Grenze zwischen Führung und Mitarbeitern verschwimmt“, in: personalwirtschaft, 42. Jg., Nr. 9, S. 28–29.  Google Scholar
  12. Förster, Kerstin/Wendler, Roy (2012): Theorien und Konzepte zu Agilität in Organisationen, Dresden.  Google Scholar
  13. Hofert, Svenja (2018): Agiler führen, 2. Aufl., Wiesbaden.  Google Scholar
  14. Krause, Oliver (2006): Performance Management. Eine Stakeholder-Nutzen-orientierte und Geschäftsprozess-basierte Methode, Wiesbaden.  Google Scholar
  15. Kühl, Stefan (2019): Die überraschende Renaissance eines verstaubten soziologischen Konzeptes. Wie Praktiker das Wort „agil“ missverstehen, https://www.uni-bielefeld.de/soz/personen/kuehl/pdf/Working-Paper-2-2019-Die-uberraschende-Renaissance-eines-verstaubten-soziologischen-Konzeptes.pdf, 16.03.2020.  Google Scholar
  16. Lange, Stefan (2015): Agile meets Classic @ OTTO GmbH & Co KG, in : Scherber, Stefan/Lang, Michael (Hrsg.), Erfolgsfaktoren wirklich agiler Unternehmen, Düsseldorf, S. 71–85.  Google Scholar
  17. Leute, Jörg (2014): Eine neue Definition agilen Projektmanagements – Analyse konzeptioneller Merkmale agilen Projektmanagements, Köln.  Google Scholar
  18. Mayring, Philipp (2010): Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken, 12. Aufl., Weinheim.  Google Scholar
  19. Niedergesäß, Sandra (2018): Führungsexzellenz in einer veränderten Arbeitswelt, in: die Wohnungswirtschaft, 71. Jg., Nr. 11, S. 56–58.  Google Scholar
  20. Pfadenhauer, Michaela (2005): Auf gleicher Augenhöhe reden: Das Experteninterview – ein Gespräch zwischen Experten und Quasi-Experte, in: Bogner, Alexander/Littig, Beate/Wolfgang, Menz (Hrsg.), Das Experteninterview: Theorie, Methode, Anwendung, 2. Aufl., Wiesbaden; S. 113–130.  Google Scholar
  21. Pfeiffer, Sabine/Sauer, Stefan/Ritter, Tobias (2014): Agile Methoden als Werkzeug des Belastungsmanagements? Eine arbeitsvermögebasierte Perspektive, in: Arbeit – Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, 23. Jg., Nr. 2, S. 119–132.  Google Scholar
  22. Preußig, Jörg (2015): Agiles Projektmanagement: Scrum, Use Cases, Task Boards & Co., Freiburg.  Google Scholar
  23. Przyborski, Aglaja/Wohlrab-Sahr, Monika (2009): Qualitative Sozialforschung: Ein Arbeitsbuch, 2. Aufl., München.  Google Scholar
  24. Weinreich, Uwe (2016): Lean Digitization: Digitale Transformation durch agiles Management, Berlin/Heidelberg.  Google Scholar
  25. Wolf, Henning/Preuss, Ilja/Reupke-Sieroux, Sandra (2015): Der agile Manager, in: Scherber, Stefan/Lang, Michael (Hrsg.), Agile Führung: Vom agilen Projekt zum agilen Unternehmen, Düsseldorf.  Google Scholar
  26. Worley, Christopher/Lawler, Edward (2010): Agility and Organization Design: A Diagnostic Framework, https://ceo.usc.edu/files/2016/10/2009_12-g09-12-Agility_Org_Design.pdf, 16.03.2020.  Google Scholar

Abstract

Abstract

Agile management is currently being discussed extensively both in business and in science. Companies have been subject to ever increasing competitive pressure for several years. Here the agile management should help. In the following, the topic “Agile Management in Management” will be considered in particular.

Zusammenfassung

Agiles Management wird momentan sowohl in der Wirtschaftspraxis als auch in der Wissenschaft umfangreich diskutiert. Unternehmen unterliegen seit einigen Jahren einem immer stärker zunehmenden Wettbewerbsdruck. Die steigende Wettbewerbsintensität lässt sich auf die ausgeprägte Globalisierung, die stark anwachsende Digitalisierung, auf den einhergehenden Trend zur kundenindividuellen Bedarfsdeckung sowie die damit verbundenen technologischen und prozessualen Innovationen sowie die resultierenden Anpassungen der Unternehmensstrukturen zurückführen. Agiles Management wird dabei regelmäßig als Instrument zur Bewältigung der immer stärker zunehmenden Wettbewerbsintensität gesehen. Im Folgenden soll im Speziellen die Thematik „Agiles Management in der Unternehmensführung“ betrachtet werden.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Wolfgang Becker / Christoph Feichtinger / Lukas Betz: Agiles Management in der Unternehmensführung – eine empirische Untersuchung 1
Abstract 1
Zusammenfassung 1
I. Einleitung 2
II. Agilität und agiles Management 2
1. Begriffsklärung 2
2. Überblick von agilen Management-Methoden und Zusammenhang zu large-scale agile frameworks 6
III. Unternehmensführung 8
IV. Empirische Untersuchung zu agilem Managementin der Unternehmensführung 1
1. Methodisches Vorgehen 1
2. Empirische Befunde 1
V. Fazit und Ausblick 1
Literatur 1