Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Schilcher, C., Will-Zocholl, M. Vertrauen in Kooperationen – Einsichten aus der Automobilindustrie. ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 60(3), 217-237. https://doi.org/10.3790/zfke.60.3.217
Schilcher, Christian and Will-Zocholl, Mascha. "Vertrauen in Kooperationen – Einsichten aus der Automobilindustrie" ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship 60.3, , 217-237. https://doi.org/10.3790/zfke.60.3.217
Schilcher, Christian/Will-Zocholl, Mascha: Vertrauen in Kooperationen – Einsichten aus der Automobilindustrie, in: ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, vol. 60, iss. 3, 217-237, [online] https://doi.org/10.3790/zfke.60.3.217

Format

Vertrauen in Kooperationen – Einsichten aus der Automobilindustrie

Schilcher, Christian | Will-Zocholl, Mascha

ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, Vol. 60 (2012), Iss. 3 : pp. 217–237

1 Citations (CrossRef)

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Dr. Christian Schilcher, Technische Universität Darmstadt, Institut für Soziologie, Residenzschloß, D-64283 Darmstadt, Deutschland.

  • Dr. Christian Schilcher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der TU Darmstadt und Koordinator des BMBF-Forschungsprojekts “TRUST – Teamwork in unternehmensübergreifenden Kooperationen“. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Arbeits- und Organisationssoziologie, Sozialstrukturanalyse, Theorien der Informations- und Wissensgesellschaft, Wissensmanagement und Vertrauensforschung.
  • Email
  • Search in Google Scholar

Dr. Mascha Will-Zocholl, Technische Universität Darmstadt, Institut für Soziologie, Residenzschloß, D-64283 Darmstadt, Deutschland.

  • Dr. Mascha Will-Zocholl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Forschungsprojekt “TRUST – Teamwork in unternehmensübergreifenden Kooperationen“ an der TU Darmstadt und Vertreterin einer Professur an der Hochschule Darmstadt. Ihre Forschung bewegt sich im Bereich der Arbeits-, Organisationsund Techniksoziologie mit Fokus auf den Wandel von Arbeit, der Globalisierung der Arbeitsteilung, dem Gebrauch von IuK-Technologien sowie Themen der Wissens- und Ingenieursarbeit.
  • Email
  • Search in Google Scholar

Cited By

  1. Simulieren und Entscheiden

    Begriffe in Modellen

    Kaminski, Andreas

    2019

    https://doi.org/10.1007/978-3-658-26042-2_7 [Citations: 0]

Abstract

Veränderte wirtschaftliche Bedingungen haben dazu geführt, dass sich Unternehmen verstärkt in interorganisationalen und transnationalen Kooperationsbeziehungen organisieren. Der Erfolg solcher Kooperationen hängt nicht allein von ökonomischen Faktoren ab, sondern auch ganz entscheidend von Aspekten des Vertrauens. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit Besonderheiten kooperativer Beziehungen und der Rolle, die Vertrauen darin spielt. Auf Basis empirischer Ergebnisse werden zunächst Herausforderungen und Entwicklungsprozesse von Vertrauen beschrieben, um daran anschließend spezifische Konsequenzen für das Management erfolgreicher Kooperationen herauszustellen, die in die Entwicklung eines Tools für die betriebliche Praxis mündeten, das am Ende des Beitrags kurz vorgestellt wird.