Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Rieg, RVanini, U (2021). Compliance als Aufgabe des Risikomanagements? Ein empirischer Vergleich von KMU und Großunternehmen anhand von Stellenanzeigen. ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 69(4), 247-273. https://doi.org/10.3790/zfke.69.4.247
Rieg, Robert Vanini, UteRieg, Robert Vanini, Ute (2021). "Compliance als Aufgabe des Risikomanagements? Ein empirischer Vergleich von KMU und Großunternehmen anhand von Stellenanzeigen" ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, vol. 69no. 4, 2021 pp. 247-273. https://doi.org/10.3790/zfke.69.4.247
Rieg, RVanini, U (2021). Compliance als Aufgabe des Risikomanagements? Ein empirischer Vergleich von KMU und Großunternehmen anhand von Stellenanzeigen. ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, Vol. 69 (Issue 4), pp 247-273. https://doi.org/10.3790/zfke.69.4.247

Format

Compliance als Aufgabe des Risikomanagements? Ein empirischer Vergleich von KMU und Großunternehmen anhand von Stellenanzeigen

Rieg, Robert | Vanini, Ute

ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, Vol. 69 (2021), Iss. 4 : pp. 247–273

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Prof. Dr. Robert Rieg, Professur für Controlling und Interne Unternehmensrechnung und Prodekan für Forschung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen.

  • Prof. Dr. Robert Rieg ist Professor für Controlling und Interne Unternehmensrechnung an der Hochschule Aalen sowie Prodekan für Forschung in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften als auch Gastprofessor an der Fakultät für Management der Universität Lodz. Nach Studium und Promotion an der Universität Hohenheim arbeitete er zunächst als Controller und Unternehmensberater. In seiner akademischen Laufbahn hat er zahlreiche Fachaufsätze sowie mehrere Lehrbücher veröffentlicht. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind die Digitalisierung im Controlling sowie die Praxis des Risiko-Controllings.
  • Email
  • Search in Google Scholar

Prof. Dr. Ute Vanini, Fachhochschule Kiel, Institut für Controlling, Sokratesplatz 2, 24113 Kiel.

  • Prof. Dr. Ute Vanini ist Professorin für ABWL und Controlling an der Fachhochschule Kiel. Zudem ist sie im Beirat der Risk Management Association, Jurymitglied des Controlling Excellence Awards des ICV, Mitherausgeberin von REthinking Finance sowie Mitglied in verschiedenen Aufsichtsgremien von Unternehmen. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen die Anwendung von Risikomanagementansätzen in der Unternehmenspraxis, insbesondere die Kooperation mit dem Controlling sowie verschiedene Rollen von Risikomanager*innen, die Abbildung von Intangibles im Controlling und der Finanzberichterstattung sowie Ansätze und Probleme eines Nachhaltigkeitscontrollings.
  • Email
  • Search in Google Scholar

References

  1. Arena, M., Arnaboldi, M. und Azzone, G. (2010): The organizational dynamics of Enterprise Risk Management, in: Accounting, Organizations and Society, 35(7), 659–675.  Google Scholar
  2. Azan, W. und Bollecker, M. (2011): Management control competencies and ERP: an empirical analysis in France, in: Journal of Modelling in Management, 6(2), 178–199.  Google Scholar
  3. Beasley, M., Pagach, D. und Warr, R. (2008): Information Conveyed in Hiring Announcements of Senior Executives Overseeing Enterprise-Wide Risk Management Processes, in: Journal of Accounting, Auditing & Finance, 23(3), 311–332.  Google Scholar
  4. Becker, W. und Ulrich, P. (2010): Corporate Governance und Controlling – Begriffe und Wechselwirkungen, in: Keuper, F. und Neumann, F. (Hrsg.): Corporate Governance, Risk Management und Compliance. Innovative Konzepte und Strategien, Wiesbaden: Gabler Verlag/GWV Fachverlage GmbH Wiesbaden, 3–28.  Google Scholar
  5. Becker, W., Ulrich, P. und Zimmermann, L. (2012): Organisation des Compliance-Management im Mittelstand, in: Zeitschrift für Corporate Governance, 7(4), 158–164.  Google Scholar
  6. Becker, W., Ulrich, P. und Zimmermann, L. (2013): Compliance im Mittelstand, in: Zeitschrift für Corporate Governance, 8(4), 177–183.  Google Scholar
  7. Behringer, S. (2016): Compliance und KMU, in: Behringer, S. (Hrsg.): Compliance für KMU. Praxisleitfaden für den Mittelstand, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 19–30.  Google Scholar
  8. Behringer, S., Ulrich, P., Unruh, A. und Frank, V. (2021): Implementierungsstand des Compliance-Managements in der Unternehmenspraxis, in: Risk, Fraud & Compliance, 16(1), 7–14.  Google Scholar
  9. Benker, S., Knoll, L. und Vanini, U. (2020): Aufgaben, Kompetenzen und Rollen von Risikomanagern, in: Risk, Fraud & Compliance, 15(4), 2–8.  Google Scholar
  10. Bensberg, F. und Buscher, G. (2017): Controller gesucht! Kompetenzen und Berufsbilder, in: Controlling & Management Review, 61(8), 8–17.  Google Scholar
  11. Brustbauer, J. (2016): Enterprise risk management in SMEs: Towards a structural model, in: International Small Business Journal: Researching Entrepreneurship, 34(1), 70–85.  Google Scholar
  12. Bussmann, K.-D. (2009): Compliance in der Zeit nach Siemens – Corporate Integrity, das unterschätzte Konzept, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 61(5), 506–523.  Google Scholar
  13. Colquitt, L. L., Hoyt, R. E. und Lee, R. B. (1999): Integrated Risk Management and the Role of the Risk Manager, in: Risk Management & Insurance Review, 2(3), 43–61.  Google Scholar
  14. Colquitt, J. A. und Zapata-Phelan, C. P. (2007): Trends in Theory Building and Theory Testing. A Five-Decade Study of the „Academy of Management Journal“, in: The Academy of Management Journal, 50(6), 1281–1303.  Google Scholar
  15. Crovini, C., Santoro, G. und Ossola, G. (2020): Rethinking risk management in entrepreneurial SMEs: towards the integration with the decision-making process, in: Management Decision (ahead-of-print).  Google Scholar
  16. Diederichs, M. (2013): Der Risikomanager. Aufgaben, Anforderungen, Kompetenzen, in: Controlling, 25(1), 4–10.  Google Scholar
  17. Donaldson, L. (2006): The Contingency Theory of Organizational Design: Challenges and Opportunities, in: Burton, R. M., Eriksen, B., Håkonsson, D. D. und Snow, C. C. (Hrsg.): Organization Design. The evolving state-of-the-art, Boston, MA: Springer Science+Business Media LLC, 19–40.  Google Scholar
  18. Eid, M., Gollwitzer, M. und Schmitt, M. (2011): Statistik und Forschungsmethoden, 2. Aufl., Weinheim, Basel: Beltz Verlag.  Google Scholar
  19. Ergün, I. und Müller, S. (2013): Einbindung des Risikomanagements in die Corporate Governance, in: Controlling, 25(1), 18–23.  Google Scholar
  20. Falkner, E. M. und Hiebl, M. R. W. (2015): Risk management in SMEs. A systematic review of available evidence, in: The Journal of Risk Finance, 16(2), 122–144.  Google Scholar
  21. Gleißner, W. (2017): Grundlagen des Risikomanagements. Mit fundierten Informationen zu besseren Entscheidungen, 3. Aufl., München: Vahlen.  Google Scholar
  22. Hartcher, J., Hodgson, A. und Holmes, S. (2003): Perceptions of Risk and Risk Management in Small Firms, in: Small Enterprise Research, 11(2), 71–92.  Google Scholar
  23. Juhnke, A. (2011): Der Compliance-Officer, in: Risk, Fraud & Compliance, 6(4), 172–178.  Google Scholar
  24. Kenk, G. (2020): Die besten Jobbörsen 2017 | Crosswater Job Guide, [https://crosswater-job-guide.com/archives/65242/die-besten-jobboersen-2017/], abgerufen am 07.12.2020.  Google Scholar
  25. Khan, M. J., Hussain, D. und Mehmood, W. (2016): Why do firms adopt enterprise risk management (ERM)? Empirical evidence from France, in: Management Decision, 54(8), 1886–1907.  Google Scholar
  26. Krieger, S. und Günther, J. (2011): Der Compliance-Officer, in: Risk, Fraud & Compliance, 6(4), 149–154.  Google Scholar
  27. Krippendorff, K. (2013): Content analysis. An introduction to its methodology, 3. Aufl., Thousand Oaks, Calif: SAGE Publications.  Google Scholar
  28. Kühnel, S., Sackmann, S. und Seyffarth, T. (2017): Effizienzorientiertes Risikomanagement für Business Process Compliance, in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, 54(1), 124–145.  Google Scholar
  29. Lavia López, O. und Hiebl, M. R. W. (2015): Management Accounting in Small and Medium-Sized Enterprises: Current Knowledge and Avenues for Further Research, in: Journal of Management Accounting Research, 27(1), 81–119.  Google Scholar
  30. Loughran, T. und McDonald, B. (2016): Textual Analysis in Accounting and Finance: A Survey, in: Journal of Accounting Research, 54(4), 1187–1230.  Google Scholar
  31. Mayr, A., Losbichler, H. und Brückl, V. (2020): Berufsfeld Controlling – Was Stellenanzeigen verraten, in: Controlling & Management Review, 64(8), 8–19.  Google Scholar
  32. Mayring, P. (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, 12. Aufl., Weinheim: Beltz.  Google Scholar
  33. McNaught, C. und Lam, P. (2010): Using Wordle as a Supplementary Research Tool, in: Qualitative Report, 15(3), 630–643.  Google Scholar
  34. Mikes, A. (2008): Chief risk officers at crunch time: Compliance champions or business partners?, in: Journal of Risk Management in Financial Institutions, 2(1), 7–25.  Google Scholar
  35. Mikes, A. (2010): Becoming the Lamp Bearer: The Emerging Roles of the Chief Risk Officer, in: Fraser, J. und Simkins, B. J. (Hrsg.): Enterprise risk management, Hoboken, N. J.: Wiley, 69–85.  Google Scholar
  36. Mikes, A. (2011): From counting risk to making risk count: Boundary-work in risk management, in: Accounting, Organizations and Society, 36(4–5), 226–245.  Google Scholar
  37. Mikes, A. und Kaplan, R. S. (2015): When One Size Doesn’t Fit All: Evolving Directions in the Research and Practice of Enterprise Risk Management, in: Journal of Applied Corporate Finance, 27(1), 37–40.  Google Scholar
  38. Paape, L. und Speklé, R. F. (2012): The Adoption and Design of Enterprise Risk Management Practices: An Empirical Study, in: European Accounting Review, 21(3), 1–32.  Google Scholar
  39. Pagach, D. und Warr, R. (2011): The Characteristics of Firms That Hire Chief Risk Officers, in: Journal of Risk and Insurance, 78(1), 185–211.  Google Scholar
  40. Pejic-Bach, M., Bertoncel, T., Meško, M. und Krstić, Ž. (2020): Text mining of industry 4.0 job advertisements, in: International Journal of Information Management, 50(1), 416–431.  Google Scholar
  41. Pfohl, H.-C. (2020): Abgrenzung der Klein- und Mittelbetrieben von Großbetrieben. 11–36, in: Pfohl, H.-C. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre der Mittel- und Kleinbetriebe. Größenspezifische Probleme und Möglichkeiten zu ihrer Lösung, Berlin: Erich Schmidt Verlag.  Google Scholar
  42. Picot, A., Dietl, H., Franck, E., Fiedler, M. und Royer, S. (2015): Organisation. Theorie und Praxis aus ökonomischer Sicht, 7. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel.  Google Scholar
  43. Rafaeli, A. und Oliver, A. L. (1998): Employment Ads: a Configurational Research Agenda, in: Journal of Management Inquiry, 7(4), 342–358.  Google Scholar
  44. Regierungskomission DCGK (2019): Deutscher Corporate Governance Kodex.  Google Scholar
  45. Sageder, M. und Wiedemann, K. (2019): Stellenprofile von Controllern – es kommt auf das Unternehmen an, in: Feldbauer-Durstmüller, B. und Mayr, S. (Hrsg.): Controlling – Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen, Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, 433–453.  Google Scholar
  46. Schachner, M., Speckbacher, G. und Wentges, P. (2006): Steuerung mittelständischer Unternehmen: Größeneffekte und Einfluss der Eigentums- und Führungsstruktur, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 76(6), 589–614.  Google Scholar
  47. Schefold, C. (2013): Compliance-Organisation im Sinne des IDW PS 980, in: Risk, Fraud & Compliance, 8(2), 54–59.  Google Scholar
  48. Tan, L. M. und Laswad, F. (2018): Professional skills required of accountants: what do job advertisements tell us?, in: Accounting Education, 27(4), 403–432.  Google Scholar
  49. Tekathen, M. (2015): Enterprise Risk Management in der Unternehmenspraxis: Ein Zwischenfazit nach zehn Jahren ERM, in: Controlling, 27(6), 323–329.  Google Scholar
  50. Tekathen, M. und Dechow, N. (2013): Enterprise risk management and continuous re-alignment in the pursuit of accountability: A German case, in: Management Accounting Research, 24(2), 100–121.  Google Scholar
  51. Uhlig, T. (2016): Legal Compliance, in: Behringer, S. (Hrsg.): Compliance für KMU. Praxisleitfaden für den Mittelstand, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 57–79.  Google Scholar
  52. Ulrich, P. (2013): Der Compliance-Officer im Mittelstand, in: Risk, Fraud & Compliance, 8(2), 86–91.  Google Scholar
  53. Ulrich, P. (2016): Compliance in KMU – Standortbestimmung aus theoretischer und praktischer Sicht, in: Behringer, S. (Hrsg.): Compliance für KMU. Praxisleitfaden für den Mittelstand, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 31–55.  Google Scholar
  54. Ulrich, P. und Behringer, S. (2020): Compliance-Organisation in Familienunternehmen, in: Risk, Fraud & Compliance, 15(3), 103–107.  Google Scholar
  55. Ulrich, P. und Fibitz, A. (2018): Corporate governance mechanisms in family firms – A socioemotional wealth perspective, in: Corporate Ownership and Control, 15(3), 32–46.  Google Scholar
  56. Ulrich, P., Scheuermann, I. und Spitzenpfeil, T. (2019): Compliance in deutschen Unternehmen, in: Risk, Fraud & Compliance, 14(3), 103–109.  Google Scholar
  57. Vanini, U. (2018): Rollenmodelle von Risikomanagern – Ein empirischer Vergleich von Fremdbild und Selbstbild, in: Nadig, L. und Egle, U. (Hrsg.): CARF Luzern 2018. Controlling, Accounting, Risiko, Finanzen., Luzern: Verlag IFZ, 227–244.  Google Scholar
  58. Vanini, U. und Gutacker, H. (2019): Rollen und Zufriedenheit von Risikomanagern. Ergebnisse einer Befragung in Deutschland und der Schweiz, in: Controller Magazin, 44(6), 58–64.  Google Scholar
  59. Vanini, U. und Hunziker, S. (2020): Kompetenzprofile von Risikomanagern, in: Controlling, 32(4), 30–37.  Google Scholar
  60. Vanini, U. und Kempcke, A. L. (2020): Risikomanager als Business Partner? Ergebnisse einer qualitativen Befragung, in: Controller Magazin, 45(5), 17–23.  Google Scholar
  61. Vanini, U. und Rieg, R. (2021): Risikomanagement. Grundlagen – Instrumente – Unternehmenspraxis, 2. Aufl., Stuttgart: Schäffer-Poeschel.  Google Scholar
  62. Verbano, C. und Venturini, K. (2013): Managing Risks in SMEs: A Literature Review and Research Agenda, in: Journal of technology management & innovation, 8(3), 33–34.  Google Scholar
  63. Yu, K. Y. T. (2019): Influencing how one is seen by potential talent: Organizational impression management among recruiting firms, in: Journal of Applied Psychology, 104(7), 888–906.  Google Scholar

Abstract

Aus rechtlicher und organisationstheoretischer Per­spektive ist die Geschäftsführung für die Einhaltung der Compliance-Anforderungen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter aufgrund von Gesetzen und eigenen Standards verantwortlich. Bei der operativen Umsetzung der Compliance wird die Unternehmensführung durch weitere Stellen oder Organisationseinheiten unterstützt. Der ­vorliegende Beitrag zeigt auf, dass aufgrund der in KMU schneller spürbaren Ressourcengrenzen die Compliance-Aufgabe in diesen Unternehmen im Vergleich zu Großunternehmen eher von Risikomanagern (mit-)übernommen wird. Anhand einer vergleichenden empirischen Analyse von Stellenanzeigen für Risikomanager wird diese These geprüft. Im Ergebnis zeigt sich, dass Risikomanager vermehrt Compliance-Aufgaben haben und teilweise die Rolle des Compliance-Managers einnehmen. Ausgehend von grundlegenden Aufgaben, wie der Identifikation relevanter Normen und Standards und deren Implementierung, werden zunehmend auch Überwachungs- und Kontrolltätigkeiten sowie Aufgaben des Com­pliance-Managements übernommen.

From a legal perspective and from an organizational theory perspective, the management of a company is responsible for ensuring compliance of the company and its employees with external requirements based on laws or standards as well as internal requirements. In the operational implementation of compliance, the company management is supported by other departments or organizational units. This paper postulates that due to the resource constraints that are felt more quickly in SMEs, the compliance task in these companies is more likely to be (co-)assumed by risk managers compared to large companies. This thesis is tested on the basis of a comparative empirical analysis of job advertisements for risk managers. The results show that risk managers are increasingly taking on compliance tasks and in some cases assuming the role of compliance manager. Starting from basic tasks such as the identification of relevant norms and standards and their implementation, monitoring and control activities as well as compliance management tasks are also increasingly being taken on.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Robert Rieg / Ute Vanini: Compliance als Aufgabe des Risikomanagements? Ein empirischer Vergleich von KMU und Großunternehmen anhand von Stellenanzeigen 1
Zusammenfassung 1
Abstract 2
I. Einleitung und Zielsetzung 2
II. Stand der Forschung 4
1. Compliance-Aufgaben und organisatorische Implementierung 4
2. Compliance, Risikomanagement und KMU 5
3. Risikomanager als Compliance-Champions 7
4. Forschungslücke und Hypothesen 9
III. Methodik und Daten 1
IV. Empirische Ergebnisse 1
1. Merkmale der Stichproben 1
2. Hypothese 1 – Compliance und Risikomanager 1
3. Hypothese 2: Vergleich KMU und Großunternehmen 1
V. Diskussion 2
Literatur 2