Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Hustert, FThiessen, J (2021). Bewertung von smarten industriellen Dienstleistungen auf Basis einer modifizierten Balanced Scorecard. Der Betriebswirt, 62(3), 191-209. https://doi.org/10.3790/dbw.62.3.191
Hustert, Frank Thiessen, JennyHustert, Frank Thiessen, Jenny (2021). "Bewertung von smarten industriellen Dienstleistungen auf Basis einer modifizierten Balanced Scorecard" Der Betriebswirt, vol. 62no. 3, 2021 pp. 191-209. https://doi.org/10.3790/dbw.62.3.191
Hustert, FThiessen, J (2021). Bewertung von smarten industriellen Dienstleistungen auf Basis einer modifizierten Balanced Scorecard. Der Betriebswirt, Vol. 62 (Issue 3), pp 191-209. https://doi.org/10.3790/dbw.62.3.191

Format

Bewertung von smarten industriellen Dienstleistungen auf Basis einer modifizierten Balanced Scorecard

Hustert, Frank | Thiessen, Jenny

Der Betriebswirt, Vol. 62 (2021), Iss. 3 : pp. 191–209

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Frank Hustert

Jenny Thiessen

  • Jenny Thiessen hat ihren Master in Business and Systems Engineering an der Hochschule Hamm-Lippstadt absolviert.
  • Email
  • Search in Google Scholar

References

  1. Barreto, L./Amaral, A./Pereira, T. (2017): Industry 4.0 implications in logistics: an overview, in: Procedia Manufacturing, Vol. 13, S. 1245–1252.  Google Scholar
  2. Bloech, J./Bogaschewsky, R./Buscher, U. (2014): Einführung in die Produktion, 7., korr. und aktualis. Aufl., Berlin.  Google Scholar
  3. Bollhöfer, E./Moll, C./Lerch, C. (2017): Bewertung von digitalen Dienstleistungskonzepten im verarbeitenden Gewerbe, in: Bruhn, M./Hadwich, K. (Hg.), Dienstleistungen 4.0: Geschäftsmodelle –Wertschöpfung – Transformation, Band 2, Wiesbaden, S. 114–132.  Google Scholar
  4. Brauckmann, O. (2015): Smart Production. Wertschöpfung durch Geschäftsmodelle, Berlin, Heidelberg.  Google Scholar
  5. Brecht, U. (2012): Controlling für Führungskräfte. Was Entscheider im Unternehmen wissen müssen, 2., überarb. u. erw. Aufl., Wiesbaden.  Google Scholar
  6. Bruhn, M./Hadwich, K. (Hg.) (2017): Dienstleistungen 4.0: Konzepte – Methoden – Instrumente, Band 1, Wiesbaden.  Google Scholar
  7. Frederico, G. F./Garza-Reyes, J. A./Kumar, A./Kumar, V. (2020): Performance measurement for supply chains in the Industry 4.0 era: a balanced scorecard approach, in: International Journal of Productivity and Performance Management, 70(4).  Google Scholar
  8. Galipoglu, E./Wolter, M. (2017): Typologien industrienaher Dienstleistungen. Eine Literaturübersicht, in: Thomas, O./Nüttgens, M./Fellmann, M. (Hg.), Smart Service Engineering. Konzepte und Anwendungsszenarien für die digitale Transformation, Wiesbaden, S. 170–192.  Google Scholar
  9. Gottmann, J. (2019): Produktionscontrolling, Wiesbaden.  Google Scholar
  10. Horváth, P./Gleich, R./Seiter, M. (2020): Controlling, 14. Auflage, München.  Google Scholar
  11. Horváth & Partners (2007): Balanced Scorecard umsetzen, 4., überarb. Aufl. Stuttgart.  Google Scholar
  12. Joos-Sachse, T. (2014): Controlling, Kostenrechnung und Kostenmanagement. Grundlagen – Anwendungen – Instrumente, 5. Aufl., Wiesbaden.  Google Scholar
  13. Kaplan, R. S./Norton, D. P. (1992): The Balanced Scorecard-Measures That Drive Performance, in: Harvard Business Review (1), S. 71–79.  Google Scholar
  14. Kühnapfel, J. B. (2019): Vertriebskennzahlen. Kennzahlen und Kennzahlensysteme für das Vertriebsmanagement, 2., verbesserte Auflage, Wiesbaden.  Google Scholar
  15. Levitt, T. (1976): The Industrialization of Service, in: Harvard Business Review, 9/1976.  Google Scholar
  16. Littkemann, J. (2006): Unternehmenscontrolling. Konzepte, Instrumente, praktische Anwendungen mit durchgängiger Fallstudie, Herne/Berlin.  Google Scholar
  17. Paluch, S. (2017): Smart Services: Analyse von strategischen und operativen Auswirkungen, in: Bruhn, M./Hadwich, K. (Hg.), Dienstleistungen 4.0: Geschäftsmodelle – Wertschöpfung – Transformation, Band 2, Wiesbaden, S. 161–181.  Google Scholar
  18. Porter, M. E./Heppelmann, J. E. (2014): How Smart, Connected Products Are Transforming Competition, in: Harvard Business Review.  Google Scholar
  19. Schäffer, U./Weber, J. (2016): Einführung in das Controlling, 15., überarbeitete und aktualisierte Auflage, Stuttgart.  Google Scholar
  20. Schmutte, A. M./Koob, C. (2017): Das Unternehmen, in: Niermann, P. F.-J./Schmutte, A. M. (Hg.), Managemententscheidungen, Wiesbaden, S. 263–270.  Google Scholar
  21. Urbach, N./Karl, J./von Entreß-Fürsteneck, M. (2017): Performance Measurement im Zeitalter der Digitalisierung. Eine Balanced Scorecard für die Industrie 4.0, in: Berger, U./Mieke, C./Schenk, M./Winkler, H. (Hg.): Flexibilisierung der Fabrik im Kontext von Industrie 4.0. Anwendungsorientierte Beiträge zum industriellen Management, Band 6, Berlin.  Google Scholar
  22. Vargo, S. L./Lusch, R. F. (2008): Why „service“?, in: Journal of the Academy of Marketing Science, Jg. 36, Heft 1, S. 25–38.  Google Scholar

Abstract

In the era of increasing digitalisation, Smart Services take an important role for industrial companies. An assessment model supports the development of a new Smart Service as well as the optimisation of an existing Smart Service. The traditional Balanced Scorecard (BSC) is an assessment model, which is established in the economy. This article focusses on the further development of a BSC approach in the context of Smart Services.

Smart Services nehmen in einer Zeit der zunehmenden Digitalisierung einen besonderen Stellenwert für Industrieunternehmen ein. Ziel dieses Artikels ist es, ein Bewertungsmodell zu entwickeln, nach dem Unternehmen ihre Smart Services bewerten können. Ein Bewertungsmodell unterstützt Unternehmen sowohl bei der Entwicklung eines neuen als auch bei der Optimierung eines bereits bestehenden Smart Service. Die traditionelle Balanced Scorecard (BSC) stellt ein in der Wirtschaft fundiertes Bewertungsmodell dar. Als Ansatz wird die Entwicklung einer angepassten smarten BSC ausgewählt, die in die traditionelle BSC integriert wird.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Frank Hustert / Jenny Thiessen: Bewertung von smarten industriellen Dienstleistungen auf Basis einer modifizierten Balanced Scorecard 1
Abstract 1
Zusammenfassung 1
1. Einleitung 1
2. Darstellung der traditionellen BSC 3
3. Erweiterte BSC-Konzepte aus der Literatur 4
4. Balanced Scorecard zur Bewertung von smarten, industriellen Dienstleistungen 4
Technologieperspektive 5
1. Big-Data-Integration 5
2. Cloud-Computing-Integration 6
3. Verbindungsqualität 6
Prozessperspektive 7
4. Kundenwachstum 7
5. Reaktionszeit 7
6. Umsatz pro Kunde 7
7. Zusatzumsätze 8
8. Wegbilanz 8
Kundennutzenperspektive 1
9. Durchsatz 1
10. Verbrauch 1
11. Maschinenauslastung 1
12. Verfügbarkeit 1
Finanzielle Perspektive 1
13. Return on Investment (ROI) 1
14. Absoluter Marktanteil 1
15. Umsatzrentabilität 1
16. Umsatzwachstum 1
5. Bewertung der BSC durch ausgewählte Partnerunternehmen 1
a) Unternehmen 1 (U1): Industrieunternehmen des verarbeitenden Gewerbes 1
b) Unternehmen 2 (U2): Start-Up der IT und Service-Branche 1
c) Zusammenfassende Bewertung des Einsatzes der modifizierten BSC sowie der jeweiligen Kennzahlen in den beiden Unternehmen 1
6. Zusammenfassung und Ausblick 1
Literatur 1