Menu Expand

Cite BOOK

Style

König, K. (2008). Moderne öffentliche Verwaltung. Studium der Verwaltungswissenschaft. Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-52930-8
König, Klaus. Moderne öffentliche Verwaltung: Studium der Verwaltungswissenschaft. Duncker & Humblot, 2008. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-52930-8
König, K, (2008): Moderne öffentliche Verwaltung: Studium der Verwaltungswissenschaft, Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-52930-8

Format

Moderne öffentliche Verwaltung

Studium der Verwaltungswissenschaft

König, Klaus

Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Vol. 195

(2008)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Das vorliegende Studienbuch beruht in seinen Grundzügen auf der Vorlesung "Einführung in die Verwaltungswissenschaft", die der Verfasser über viele Semester an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer gehalten hat.

Entsprechend richtet es sich an Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, die sich in Ergänzungs-, Aufbau- und Schwerpunktstudien auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung weiterbilden wollen. Der Vorlesungsstoff ist durch Ergebnisse wissenschaftlicher Projekte erweitert, die insbesondere im Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer durchgeführt worden sind. Damit soll ermöglicht werden, dass sich Interessenten etwa im Wege des Selbststudiums in Teilaspekte der öffentlichen Verwaltung vertiefen können. Das Buch ist dem Unternehmen einer integrativen Verwaltungswissenschaft neben den verwaltungsrelevanten Disziplinen wie Verwaltungsrechtsdogmatik, Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung, Verwaltungspolitologie usw. verbunden, also Verwaltungswissenschaften und Verwaltungswissenschaft.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort V
Inhaltsverzeichnis IX
1. Teil: Grundlagen 1
1. Kapitel: Verwaltungsstaat und verwaltete Welt 3
I. Verwalter und Verwaltete 3
1. Verwaltung durch Verwaltete 3
2. Verwaltung durch Verwalter 6
II. Verwaltung im Herrschaftssystem 8
1. Macht und Eigenständigkeit der Verwaltung 8
2. Demokratie und Rechtsstaat 12
3. Verwaltung als eigenes Funktionssystem 15
III. Verwaltung im Gesellschaftssystem 17
1. Präsenz der Verwaltung 17
2. Verwaltung in der deutschen Wiedervereinigung 22
IV. Handlungssphäre der öffentlichen Verwaltung 26
1. Verwaltung jenseits des territorial-nationalen Staates 26
2. Zum Begriff der öffentlichen Verwaltung 28
2. Kapitel: Konzeption der Verwaltungswissenschaft 37
I. Zwei Paradigmen des Verwaltungsstudiums 37
1. Verwaltungswissenschaft – disziplinär 37
2. Verwaltungswissenschaft – multidisziplinär 40
II. Schulen disziplinärer Verwaltungswissenschaft 46
1. Verwaltung und Management 46
2. Verwaltung und Politik 50
3. Verwaltung und Organisation 53
4. Verwaltung und Recht 55
III. Transdisziplinarität der Verwaltungswissenschaft 58
1. Impulse der Wissenschaftsbildung 58
2. Verwaltung jenseits der Disziplin 73
IV. Ein integrativer Ansatz der Verwaltungswissenschaft 80
1. Kultur, Institution, Sozialtechnologie 80
2. Institution, Rationalität, Syste 88
3. System und Umwelt 94
3. Kapitel: Verwaltung in der Moderne 105
I. Konzept der bürokratischen Verwaltung 105
1. Begriff und Kritik der Bürokratie 105
2. Merkmale der bürokratischen Verwaltung 109
II. Differenzierungen moderner Verwaltung 114
1. Nationalstaatliche Prägungen 114
2. Subnationale und internationale Ausformungen 117
III. Typen moderner Verwaltung 120
1. Klassische und „Civic Culture“-Verwaltung 120
2. Kontinentale, besonders Napoleonische Verwaltung 125
4. Kapitel: Verwaltung in Vor- und Gegenmoderne 130
I. Kaderverwaltung als Gegenmoderne 130
1. Verwaltung im realsozialistischen Staat 130
2. Kader und Nomenklatur 134
3. Organisation der Kaderverwaltung 143
4. Entscheidungsprozesse in der Kaderverwaltung 151
II. Entwicklungsverwaltung als Vormoderne 160
1. Entwicklung der Verwaltung 160
2. Verwaltung der Entwicklung 170
2. Teil: Gefüge 181
5. Kapitel: Öffentliche Aufgaben und Verwaltungsprogramme 183
I. Materien öffentlicher Aufgaben 183
1. Entwicklung öffentlicher Aufgaben 183
2. Ansätze zur Aufgabenbestimmung 187
3. Vorprüfung von Aufgabenvorhaben 205
II. Politiken öffentlicher Aufgaben 213
1. Expansive Aufgabenpolitik 213
2. Kontraktive Aufgabenpolitik 235
III. Modalitäten der Aufgabenwahrnehmung 248
1. Klassifikation von Staatsintervention 248
2. Referenzen der Aufgabenwahrnehmung 254
3. Öffentliche Aufgaben und Governance-Konzept 262
6. Kapitel: Staats- und Verwaltungsorganisation 278
I. Grundlagen der öffentlichen Organisation 278
1. Begriffe der Organisation 278
2. Differenzierungen und Isomorphien 283
3. Maßstäbe und Referenzen 292
II. Dezentralisierung und Regionalisierung 303
1. Herkommen und Erfahrungen 303
2. Stand und Politik 314
3. Entwicklung und Modernisierung 319
4. Intergouvernementale Beziehungen 324
III. Innere Organisation im klassischen Verwaltungssystem 331
1. Grundzüge der inneren Verwaltungsorganisation 331
2. Formen der horizontalen Differenzierung 334
3. Formen der vertikalen Differenzierung 337
4. Spezifische Formen der inneren Organisation 342
7. Kapitel: Entscheidungsprozesse in der Verwaltung 349
I. Handlungsrationalität und Systemrationalität 349
1. Entscheiden als Verwaltungsfunktion 349
2. Rationalität des Verwaltungshandelns 357
3. Rationalität des Verwaltungssystems 368
II. Formen des Verwaltungshandelns 372
1. Verfahrensgesetzliche Handlungsformen 372
2. Nichtkodifizierte Handlungsformen 378
3. Umsetzung von Handlungsformen 380
III. Finale und konditionale Programmierungen 386
1. Programmierende Entscheidungen 386
2. Pläne und Planungen 395
3. Gesetze und Gesetzgebung 415
IV. Implementation programmierter Entscheidungen 434
1. Standardisierung und Individualisierung 434
2. Verwaltungsverfahren 444
3. Legitimation, Akzeptanz, Durchsetzung 451
V. Leitung und Kontrolle 463
1. Leitung im Entscheidungskreislauf 463
2. Kontrolle im Entscheidungskreislauf 475
8. Kapitel: Öffentlicher Dienst und Verwaltungspersonal 490
I. Stellung des Verwaltungsdienstes 490
1. Soziale und berufliche Differenzierungen 490
2. Differenzierungen von Politik und Verwaltung 498
II. Status des Verwaltungsdienstes 508
1. Öffentlicher Dienst und Beamtentum 508
2. Prinzipien des Verwaltungsdienstes 520
III. Berufszugang und Berufsweg 532
1. Positionen und Karrieren 532
2. Personalverwaltung und Personalentwicklung 545
IV. Höhere Dienste in der Verwaltung 557
1. Verwaltung als Beruf 557
2. Spitzenpositionen in der Verwaltung 574
3. Teil: Wandel 589
9. Kapitel: Nachholende Verwaltungsmodernisierung 591
I. Transformation der Kaderverwaltung 591
1. Übergang des realsozialistischen Staates 591
2. Transformation von Staatsorganisation und Öffentlichem Dienst 604
3. Transformation von öffentlichen Aufgaben und Vermögen 616
II. Institutionenbildung der Entwicklungsverwaltung 631
1. Engpässe verwalteter Entwicklung 631
2. Governance in Entwicklungsländern 642
10. Kapitel: Weitergehende Verwaltungsmodernisierung 657
I. Reformen der öffentlichen Verwaltung 657
1. Konzept der Verwaltungsreform 657
2. Organisations-, Prozess-, Personalreformen 659
3. Entbürokratisierung, Deregulierung, Privatisierung 671
II. Modernisierungsbewegungen zu Staat und Verwaltung 679
1. Eine ökonomisch-managerialistische Modernisierungsbewegung 679
2. Modernisierung der Verwaltungsorganisation 683
3. Modernisierung der wirtschaftlichen Steuerung 686
4. Modernisierung der personellen Leistungskraft 690
5. Modernisierung öffentlicher Aufgabenwahrnehmung 695
6. Kontraktive Staats- und Verwaltungspolitik 699
III. Agenden der Verwaltungspolitik 701
1. Pfade der Verwaltungsmodernisierung 701
2. Verwaltungspolitik in Bund, Ländern, Kommunen 705
3. Management in der legalistischen Verwaltung 729
IV. Verwaltung in einer anderen Moderne 743
1. Postbürokratische Verwaltung 743
2. Postindustrielle Verwaltung 750
3. Postmoderne Verwaltung 757
11. Kapitel: Internationalisierung und Supranationalisierung der Verwaltung 767
I. Grenzüberschreitende Verwaltungsbeziehungen 767
1. Gemeinschaftliche Verwaltung und Kolonialverwaltung 767
2. Verwaltung in der internationalen Organisationsgesellschaft 770
3. Verwaltung in der internationalen Kommunikationsgemeinschaft 774
II. Globalisierung und Europäisierung 778
1. Globalisierung und globale Governance 778
2. Europäisierung und europäische Governance 783
III. Regime und Organisation 792
1. Internationales Regime und internationale Organisation 792
2. Supranationale Organisation und supranationales Regime 798
3. Internationales und supranationales Personal 804
IV. Verwaltung in Mehrebenensystemen 810
1. Entwicklungen der internationalen Verwaltung 810
2. Entwicklungen der supranationalen Verwaltung 825
12. Kapitel: Kulturen, Werte, Ethos der Verwaltung 838
I. Kulturen öffentlicher Verwaltung 838
1. Wertorientierungen in der Verwaltung 838
2. Ausprägungen der Verwaltungskultur 842
II. Prinzipien wohlgegründeter Verwaltung 853
1. Operationalisierung von Werten 853
2. Prinzipien als Wertabwägungen 857
III. Berufsethos des Verwaltungsdienstes 866
1. Moral als Kommunikationsmedium 866
2. Korruption in öffentlichen Angelegenheiten 871
3. Berufsethische Anforderungen 876
Literaturverzeichnis 889
Zum 1. Kapitel: Verwaltungsstaat und verwaltete Welt 889
Zum 2. Kapitel: Konzeption der Verwaltungswissenschaft 893
Zum 3. Kapitel: Verwaltung in der Moderne 902
Zum 4. Kapitel: Verwaltung in Vor- und Gegenmoderne 907
Zum 5. Kapitel: Öffentliche Aufgaben und Verwaltungsprogramme 912
Zum 6. Kapitel: Staats- und Verwaltungsorganisation 925
Zum 7. Kapitel: Entscheidungsprozesse in der Verwaltung 932
Zum 8. Kapitel: Öffentlicher Dienst und Verwaltungspersonal 950
Zum 9. Kapitel: Nachholende Verwaltungsmodernisierung 963
Zum 10. Kapitel: Weitergehende Verwaltungsmodernisierung 972
Zum 11. Kapitel: Internationalisierung und Supranationalisierung der Verwaltung 988
Zum 12. Kapitel: Kulturen, Werte, Ethos der Verwaltung 997
Stichwortverzeichnis 1007