Menu Expand

Cite BOOK

Style

Bunge, J. (2010). Terminologisches Wörterbuch der Zivilprozessvergleichung. Deutsch - Englisch / Schottisch - Französisch - Italienisch. Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-53034-2
Bunge, Jürgen. Terminologisches Wörterbuch der Zivilprozessvergleichung: Deutsch - Englisch / Schottisch - Französisch - Italienisch. Duncker & Humblot, 2010. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-53034-2
Bunge, J, (2010): Terminologisches Wörterbuch der Zivilprozessvergleichung: Deutsch - Englisch / Schottisch - Französisch - Italienisch, Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-53034-2

Format

Terminologisches Wörterbuch der Zivilprozessvergleichung

Deutsch - Englisch / Schottisch - Französisch - Italienisch

Bunge, Jürgen

(2010)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Das vorliegende Wörterbuch, das den Band III einer Reihe von Arbeiten des Verfassers zu den wichtigsten europäischen Zivilprozessrechten darstellt, ist in mehrfacher Hinsicht innovativ:

Es ist als terminologisches vergleichendes Wörterbuch der Ziviljustiz ein Fachwörterbuch mit über fünftausend Stichworten, die nicht nur einer, sondern fünf Rechtsordnungen entnommen sind - der deutschen, englischen, schottischen, italienischen und französischen. Es handelt sich um ein für Rechtswissenschaft, Praxis und Übersetzerdienste damit gleichermaßen geeignetes mehrsprachiges Fachwörterbuch, das den sprachlichen Problemen der Europäischen Union Rechnung trägt. Die national sprachlichen Termini kennzeichnen die funktional äquivalenten Prozessinstitute der fünf einbezogenen Justizsysteme in paralleler Darstellung.

Das Wörterbuch stellt daher ein Grundlagenwerk der Prozessrechtsvergleichung dar. Vertiefende komparatistische Weiterarbeit wird durch die Angabe der gesetzlichen Fundstellen und Weiterverweisung auf die Länderberichte der Bände I und II erleichtert. Alphabetische Länderregister eröffnen darüber hinaus den Zugang zum Auslandsprozessrecht und Prozessvergleich über den fremdsprachlichen Fachbegriff, ohne dass der Benutzer die Fremdsprachen aller einbezogenen Rechtsordnungen beherrschen muss. Dieses neuartige Rechtswörterbuch leistet einen wichtigen Beitrag für die sich schnell entwickelnde Zusammenarbeit im einheitlichen europäischen Justizraum.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhaltsverzeichnis 7
Einleitung 9
Hinweise zur Benutzung 11
Terminologisches Wörterbuch 13
Anhang I: Verzeichnis der nationalen Gerichtsverfassungs- und Zivilprozessgesetze (mit Ergänzungen) 243
Anhang II: Verzeichnis der EU-Verordnungen und Richtlinien 249
Anhang III: Literatur zum Wörterbuch der Zivilprozessvergleichung 251
Anhang IV: Alphabetisches Länderregister – England 253
Alphabetisches Länderregister – Schottland 273
Alphabetisches Länderregister – Frankreich 290
Alphabetisches Länderregister – Italien 311