Menu Expand

Cite BOOK

Style

Schumpeter, J. (1997). Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung9.. Eine Untersuchung über Unternehmergewinn, Kapital, Kredit, Zins und den Konjunkturzyklus. Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-47725-8
Schumpeter, Joseph. Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung: Eine Untersuchung über Unternehmergewinn, Kapital, Kredit, Zins und den Konjunkturzyklus. (9).Duncker & Humblot, 1997. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-47725-8
Schumpeter, J, (1997): Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung: Eine Untersuchung über Unternehmergewinn, Kapital, Kredit, Zins und den Konjunkturzyklus, 9,Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-47725-8

Format

Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung

Eine Untersuchung über Unternehmergewinn, Kapital, Kredit, Zins und den Konjunkturzyklus

Schumpeter, Joseph

(1997)

Additional Information

Book Details

Pricing

About The Author

Joseph Schumpeter (1883–1950) war ein österreichischer Nationalökonom. Schumpeter studierte in Wien Rechtswissenschaften, Volkswirtschaft und Statistik und schloss das Studium mit der Promotion ab. Er praktizierte eine Weile am Internationalen Gerichtshof in Kairo, wo er seine Habilitationsschrift verfasste. 1909 wurde er ao. Professor an der Universität Czernowitz, 1911 Professor für Politische Ökonomie in Graz. 1919 hatte er kurzzeitig den Posten des Finanzministers inne, bevor er 1921 Präsident einer Bank wurde. 1925 zog es ihn zurück an die Universität und er übernahm den Lehrstuhl für Finanzwissenschaft an der Universität Bonn. 1932 nahm er einen Ruf an die Universität Harvard an, wo er bis zu seinem Tode blieb. Zu seinen Schülern zählen u.a. Paul A. Samuelson und James Tobin.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis V
Vorwort zur ersten Auflage VIII
Vorwort zur zweiten Auflage X
Vorwort zur vierten Auflage XIII
Aus dem Vorwort zur japanischen Ausgabe XXII
Erstes Kapitel: Der Kreislauf der Wirtschaft in seiner Bedingtheit durch gegebene Verhältnisse 1
Zweites Kapitel: Das Grundphänomen der wirtschaftlichen Entwicklung 88
Drittes Kapitel: Kredit und Kapital 140
Viertes Kapitel: Der Unternehmergewinn oder Mehrwert 207
Fünftes Kapitel: Der Kapitalzins 240
Sechstes Kapitel: Der Zyklus der Konjunktur 318