Menu Expand

Complexio Oppositorum

Über Carl Schmitt. Vorträge und Diskussionsbeiträge des 28. Sonderseminars 1986 der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

Editors: Quaritsch, Helmut

Schriftenreihe der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Vol. 102

(1988)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhaltsverzeichnis 9
Helmut Quaritsch: Einleitung: Über den Umgang mit Person und Werk Carl Schmitts 13
I. 13
II. 17
III. 19
I. Zur Biographie 23
Eberhard Frhr. von Medem: Der wissenschaftliche Nachlaß von Carl Schmitt 25
Aussprache 31
Ernst Rudolf Huber: Carl Schmitt in der Reichskrise der Weimarer Endzeit 33
I. 33
II. 35
III. 36
IV. 37
V. 39
VI. 41
VII. 43
VIII. 46
IX. 47
X. 49
Aussprache 51
Piet Tommissen: Bausteine zu einer wissenschaftlichen Biographie (Periode: 1888-1933) 71
I. Die Studienjahre 73
II. Heeresdienst 76
III. Die akademische Laufbahn 78
IV. Das Interesse am irischen Freiheitskampf 87
V. 1930: Wahlreformpläne 88
VI. Die Attraktion des starken Staates 90
VII. Am Rande des Studiums der Romantik 92
VIII. Der Einsatz für die Rheinlande 94
IX. Bonner Akzente 95
Aussprache 101
II. Orientierungen 107
Michele Nicoletti: Die Ursprünge von Carl Schmitts „Politischer Theologie 109
Armin Möhler: Carl Schmitt und die „Konservative Revolution 129
I. Präliminarien 129
II. Verwirrendes Vorfeld 131
III. Neues Bild der Konservativen Revolution 135
IV. Carl Schmitt der Vielfältige 141
V. Konservative Revolution und konkrete Ordnungen 147
Aussprache 153
Klaus Kröger: Bemerkungen zu Carl Schmitts „Römischer Katholizismus und politische Form 159
Aussprache 167
Wilhelm Nyssen: Carl Schmitt „der schlechte, unwürdige und doch authentische Fall eines christlichen Epimetheus 181
Günter Maschke: Die Zweideutigkeit der „Entscheidung\" - Thomas Hobbes und Juan Donoso Cortés im Werk Carl Schmitts 193
I. 193
II. 195
III. 197
IV. 199
V. 207
VI. 214
Aussprache 223
Ellen Kennedy: Politischer Expressionismus: Die kulturkritischen und metaphysischen Ursprünge des Begriffs des Politischen von Carl Schmitt 233
I. 235
II. 244
III. 247
IV. 249
Aussprache 253
III. Aus dem Werk 267
Carl Schmitt: Der Begriff des Politischen. Vorwort von 1971 zur italienischen Ausgabe 269
Gianfranco Miglio: Der Begriff des Politischen. Einleitung von 1971 zur italienischen Ausgabe 275
Ernst-Wolfgang Böckenförde: Der Begriff des Politischen als Schlüssel zum staatsrechtlichen Werk Carl Schmitts 283
I. 283
II. 286
III. 298
Aussprache 301
Joseph H. Kaiser: Konkretes Ordnungsdenken 319
I. 319
II. 321
III. 323
IV. 326
V. 328
Aussprache 333
G. L. Ulmen: Politische Theologie und politische Ökonomie - Über Carl Schmitt und Max Weber 341
I. Römischer Katholizismus in Webers „protestantischem\" Spiegel 344
II. Die protestantische Ethik in Schmitts „katholischem\" Spiegel 350
III. Politische Theologie und der Ursprung der Soziologie 361
Aussprache 367
Pasquale Pasquino: Die Lehre vom „pouvoir constituant\" bei Emmanuel Sieyès und Carl Schmitt 371
I. 371
II. 374
III. 378
IV. 382
Julien Freund: Der Partisan oder der kriegerische Friede 387
I. 387
II. 389
Aussprache 393
Jean-Louis Feuerbach: La théorie du Großraum chez Carl Schmitt 401
I. La thèse: Großraum et Großraumordnung 402
II. La dimension agonale du Großraum 408
III. La renaissance de l'idée d'empire en Europe 411
Aussprache 419
IV. Wirkungen 425
Hermann Lübbe: Carl Schmitt liberal rezipiert 427
Aussprache 441
George Schwab: Progress of Schmitt Studies in the English-Speaking World 447
I. 447
II. 451
Aussprache 461
Joseph W. Bendersky: Politische Romantik: Intellectual Critique and Enduring Scholarly Influence 465
I. „La recherche de la Réalité 466
II. Political Romanticism 472
III. Weimar: Recognition and Controversy 478
IV. Mythology and Enduring Influence 485
V. Contemporary Romantic Scholarship 488
Masanori Shiyake: Zur Lage der Carl Schmitt-Forschung in Japan 491
I. Vorbemerkung 491
II. Carl Schmitt-Forschung bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges 492
III. Carl Schmitt-Forschung in der Nachkriegszeit 497
Bongkun Kai: Carl Schmitts Einfluß auf das koreanische Verfassungsleben 503
I. Der besondere Charakter der koreanischen Verfassung 503
II. Der Einfluß der Verfassungslehre Carl Schmitts auf die koreanische Verfassung 505
III. Übersetzungen und Teilübersetzungen des Werkes Carl Schmitts ins Koreanische 506
Hans-Joachim Arndt: Der Begriff des Politischen in der Politikwissenschaft nach 1945 509
I. 509
II. 509
III. 513
Reinhard Mußgnug: Carl Schmitts verfassungsrechtliches Werk und sein Fortwirken im Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland 517
I. 517
II. 521
III. 523
IV. 525
V. 526
VI. 528
Pierangelo Schiera: Carl Schmitt und Delio Cantimori 529
Christian Meier: Zu Carl Schmitts Begriffsbildung - Das Politische und der Nomos 537
Volker Neumann: Die Wirklichkeit im Lichte der Idee 557
I. Carl Schmitt und die Linke 557
II. Momente der Anziehung 559
III . Momente der Abwehr 568
Bernard Willms: Carl Schmitt - jüngster Klassiker des politischen Denkens? 577
I. Vorspiel in der Hölle und anderswo 577
II. Was ist ein Klassiker politischen Denkens? 579
III. Herausforderung und Antwort bei Carl Schmitt 590
IV. Zwei Arten politischen Denkens 593
V. Was tun, falls Carl Schmitt ein Klassiker sein sollte? 595
Aussprache 599
Verzeichnis der Redner 609