Menu Expand

Zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Metallhütten in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)

Eggert, Peter | Häusser, Ilse | Kruse, Bernd-Michael | Parchmann, Jochen | Thede, Sighelm | Wettig, Eberhard

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Beiträge zur Strukturforschung, Vol. 177

(1998)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Nach Auflösung der UdSSR drängten aus ihren Nachfolgestaaten unerwartet hohe Exporte metallischer Rohstoffe auf die Weltmärkte und verstärkten den ohnehin bestehenden Angebotsüberhang und Preisverfall. Im Auftrage des Bundesministeriums für Wirtschaft wurden die Hintergründe dieser Exportoffensive vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung untersucht und Einschätzungen ihrer möglichen Dauer abgeleitet. Insgesamt wurden die Metallrohstoffe Aluminium, Blei, Kupfer, Zink, Chrom, Mangan und Nickel betrachtet.

Die Arbeiten zeigten, daß sich die UdSSR auf der Basis reicher mineralischer Rohstoffvorkommen (Mangan, Chrom, Nickel, Kupfer) nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem der weltweit größten Rohstoffproduzenten entwickelt hatte, dessen z.T. riesige Produktionskapazitäten aber vor allem die eigene rüstungsbetonte Wirtschaft sowie die anderen RGW-Länder versorgten. Daher gelangten bis zum Anfang der 90er Jahre nur verhältnismäßig geringe Mengen der o.g. metallischen Rohstoffe auf die Weltmärkte. Der starke wirtschaftliche Niedergang nach der politisch-ökonomischen Wende im Ostblock und die Schrumpfung der Nachfrage aus der dominierenden Rüstungs- und Schwerindustrie auf einen Bruchteil der früheren Höhe eröffneten zu Beginn der 90er Jahre bei kaum veränderter hoher Hüttenproduktion die Möglichkeit, diese Absatzrückgänge durch eine starke Ausweitung der Exporte insbesondere an Aluminium, Chrom, Nickel und Kupfer zu kompensieren. Hierzu trug auch die Notwendigkeit zur Erwirtschaftung von Devisen bei.

Eigene Kostenerhebungen in Hütten- und Ferrolegierungswerken in der GUS ergaben, daß trotz vielfach überalteter Anlagen und oftmals weiter Transportentfernungen zu den Exporthäfen ein erheblicher Teil insbesondere der Aluminium-, Kupfer-, Nickel- und Ferrochromproduktion zu Weltmarktpreisen von 1996 gewinnbringend exportiert werden konnte. Der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit bei wenig wahrscheinlichen Preissteigerungen auf den Welt-Rohstoffmärkten erfordert aber umfangreiche Modernisierungen in den Metallhütten, wofür vielfach realistische Chancen gesehen werden. Bei den erwarteten begrenzten Kapazitätseinschränkungen und weiterhin schwachen Inlandsmärkten werden insbesondere bei Aluminium, Kupfer, Ferrochrom und Nickel auch mittelfristig Exporte in den zuletzt erreichten Größenordnungen möglich sein.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 3
Tabellenverzeichnis 11
Abbildungsverzeichnis 15
Transkriptionsliste kyrillischer Buchstaben für die Schreibung geographischer Namen in der GUS 16
Abkürzungen, Maßeinheiten und Umrechnungsfaktoren, Ländergruppen 17
1 Vorbemerkungen 19
2 Rohstoffwirtschaftliche Situation 20
2.1 Aluminium 20
2.1.1 Überblick 20
2.1.2 Aserbaidschan 21
2.1.2.1 Lagerstätten 21
2.1.2.2 Bergwerke 24
2.1.2.3 Tonerdewerke 24
2.1.2.4 Hüttenwerke 24
2.1.2.5 Import/Export 24
2.1.2.6 Verbrauch 24
2.1.3 Kasachstan 24
2.1.3.1 Lagerstätten 24
2.1.3.2 Bergwerke 26
2.1.3.3 Tonerdewerke 27
2.1.3.4 Hüttenwerke 27
2.1.3.5 Import/Export 27
2.1.3.6 Verbrauch 28
2.1.4 Rußland 28
2.1.4.1 Lagerstätten 28
2.1.4.2 Bergwerke 30
2.1.4.3 Tonerdewerke 31
2.1.4.4 Hüttenwerke 32
2.1.4.4.1 Lage und Entwicklung 32
2.1.4.4.2 Technische Ausstattung und Produktionsspektrum 33
2.1.4.5 Import 36
2.1.4.6 Export 36
2.1.4.7 Verbrauch 36
2.1.5 Tadschikistan 37
2.1.5.1 Hüttenwerke 37
2.1.5.2 Import/Export 38
2.1.5.3 Verbrauch 38
2.1.6 Ukraine 38
2.1.6.1 Lagerstätten 38
2.1.6.2 Tonerdewerke 38
2.1.6.3 Hüttenwerke 39
2.1.6.4 Import/Export 39
2.1.6.5 Verbrauch 39
2.2 Blei 39
2.2.1 Überblick 39
2.2.2 Georgien 41
2.2.2.1 Lagerstätten 41
2.2.2.2 Bergwerke 41
2.2.2.3 Hüttenwerke 41
2.2.2.4 Import/Export 41
2.2.2.5 Verbrauch 41
2.2.3 Kasachstan 44
2.2.3.1 Lagerstätten 44
2.2.3.2 Bergwerke 45
2.2.3.3 Hüttenwerke 47
2.2.3.4 Import 49
2.2.3.5 Export 49
2.2.3.6 Verbrauch 49
2.2.4 Rußland 50
2.2.4.1 Lagerstätten 50
2.2.4.2 Bergwerke 51
2.2.4.3 Hüttenwerke 53
2.2.4.4 Import 53
2.2.4.5 Export 54
2.2.4.6 Verbrauch 54
2.2.5 Tadschikistan 54
2.2.5.1 Lagerstätten 54
2.2.5.2 Bergwerke 55
2.2.5.3 Hüttenwerke 55
2.2.5.4 Import/Export 55
2.2.5.5 Verbrauch 55
2.2.6 Ukraine 55
2.2.6.1 Lagerstätten 55
2.2.6.2 Bergwerke 55
2.2.6.3 Hüttenwerke 56
2.2.6.4 Import/Export 56
2.2.6.5 Verbrauch 56
2.2.7 Usbekistan 56
2.2.7.1 Lagerstätten 56
2.2.7.2 Bergwerke 57
2.2.7.3 Hüttenwerke 57
2.2.7.4 Import/Export 57
2.2.7.5 Verbrauch 57
2.3 Kupfer 57
2.3.1 Überblick 57
2.3.2 Armenien 60
2.3.2.1 Lagerstätten 60
2.3.2.2 Bergwerke 60
2.3.2.3 Hüttenwerke 60
2.3.2.4 Import/Export 63
2.3.2.5 Verbrauch 63
2.3.3 Georgien 63
2.3.3.1 Lagerstätten 63
2.3.3.2 Bergwerke 63
2.3.3.3 Hüttenwerke 64
2.3.3.4 Import/Export 64
2.3.3.5 Verbrauch 64
2.3.4 Kasachstan 64
2.3.4.1 Lagerstätten 64
2.3.4.2 Bergwerke 66
2.3.4.3 Hüttenwerke 68
2.3.4.4 Import/Export 68
2.3.4.5 Verbrauch 68
2.3.5 Rußland 68
2.3.5.1 Lagerstätten 69
2.3.5.2 Bergwerke 70
2.3.5.3 Hüttenwerke 72
2.3.5.3.1 Lage und Entwicklung 72
2.3.5.3.2 Technische Ausstattung und Produktionsspektrum 72
2.3.5.4 Import 74
2.3.5.5 Export 74
2.3.5.6 Verbrauch 74
2.3.6 Usbekistan 75
2.3.6.1 Lagerstätten 75
2.3.6.2 Bergwerke 76
2.3.6.3 Hüttenwerke 76
2.3.6.4 Import/Export 76
2.3.6.5 Verbrauch 76
2.4 Zink 76
2.4.1 Überblick 76
2.4.2 Georgien 80
2.4.2.1 Lagerstätten 80
2.4.2.2 Bergwerke 80
2.4.2.3 Hüttenwerke 81
2.4.2.4 Import/Export 81
2.4.2.5 Verbrauch 81
2.4.3 Kasachstan 81
2.4.3.1 Lagerstätten 81
2.4.3.2 Bergwerke 82
2.4.3.3 Hüttenwerke 84
2.4.3.4 Import/Export 85
2.4.3.5 Verbrauch 86
2.4.4 Rußland 86
2.4.4.1 Lagerstätten 86
2.4.4.2 Bergwerke 88
2.4.4.3 Hüttenwerke 89
2.4.4.4 Import 90
2.4.4.5 Export 91
2.4.4.6 Verbrauch 91
2.4.5 Tadschikistan 91
2.4.5.1 Lagerstätten 91
2.4.5.2 Bergwerke 92
2.4.5.3 Hüttenwerke 92
2.4.5.4 Import/Export 92
2.4.5.5 Verbrauch 92
2.4.6 Ukraine 92
2.4.6.1 Lagerstätten 92
2.4.6.2 Bergwerke 92
2.4.6.3 Hüttenwerke 93
2.4.6.4 Import/Export 93
2.4.6.5 Verbrauch 93
2.4.7 Usbekistan 93
2.4.7.1 Lagerstätten 94
2.4.7.2 Bergwerke 94
2.4.7.3 Hüttenwerke 94
2.4.7.4 Import/Export 94
2.4.7.5 Verbrauch 95
2.5 Chrom 95
2.5.1 Überblick 95
2.5.2 Kasachstan 99
2.5.2.1 Chromerz 99
2.5.2.1.1 Lagerstätten 99
2.5.2.1.2 Bergwerke 101
2.5.2.1.3 Import/Export 102
2.5.2.1.4 Verbrauch 102
2.5.2.2 Ferrochrom 102
2.5.2.2.1 Hüttenwerke 102
2.5.2.2.2 Import/Export 103
2.5.2.2.3 Verbrauch 103
2.5.3 Rußland 103
2.5.3.1 Chromerz 105
2.5.3.1.1 Lagerstätten 105
2.5.3.1.2 Bergwerke 105
2.5.3.1.3 Import 106
2.5.3.1.4 Export 106
2.5.3.1.5 Verbrauch 106
2.5.3.2 Ferrochrom (einschließlich Chrommetall) 107
2.5.3.2.1 Hüttenwerke 107
2.5.3.2.1.1 Lage und Entwicklung 107
2.5.3.2.1.2 Technische Ausstattung und Produktionsspektrum 107
2.5.3.2.2 Import/Export 110
2.5.3.2.3 Verbrauch 111
2.5.4 Ukraine 111
2.5.4.1 Ferrochrom 111
2.5.4.1.1 Hüttenwerke 111
2.5.4.1.2 Import/Export 112
2.5.4.1.3 Verbrauch 112
2.6 Mangan 112
2.6.1 Überblick 112
2.6.2 Georgien 116
2.6.2.1 Lagerstätten 117
2.6.2.2 Bergwerke 117
2.6.2.3 Hüttenwerke 117
2.6.2.4 Import/Export 119
2.6.2.5 Verbrauch 119
2.6.3 Kasachstan 120
2.6.3.1 Lagerstätten 120
2.6.3.2 Bergwerke 121
2.6.3.3 Hüttenwerke 122
2.6.3.4 Import/Export 122
2.6.3.5 Verbrauch 122
2.6.4 Rußland 122
2.6.4.1 Lagerstätten 123
2.6.4.2 Bergwerke 124
2.6.4.3 Hüttenwerke 124
2.6.4.4 Import 125
2.6.4.5 Export 125
2.6.4.6 Verbrauch 126
2.6.5 Ukraine 127
2.6.5.1 Lagerstätten 127
2.6.5.2 Bergwerke 128
2.6.5.3 Hüttenwerke 128
2.6.5.4 Import/Export 130
2.6.5.5 Verbrauch 132
2.7 Nickel 132
2.7.1 Überblick 132
2.7.2 Kasachstan 136
2.7.2.1 Lagerstätten 136
2.7.2.2 Bergwerke 136
2.7.2.3 Import/Export 137
2.7.2.4 Verbrauch 137
2.7.3 Rußland 137
2.7.3.1 Lagerstätten 137
2.7.3.2 Bergwerke 138
2.7.3.2.1 RAO Norilski Nikel 139
2.7.3.2.2 Ural 140
2.7.3.2.3 Tuwa Kobalt 141
2.7.3.3 Hüttenwerke 141
2.7.3.3.1 Lage und Entwicklung 141
2.7.3.3.2 Technische Ausstattung und Produktionsspektrum 142
2.7.3.4 Import 144
2.7.3.5 Export 144
2.7.3.6 Verbrauch 144
2.7.4 Ukraine 145
2.7.4.1 Lagerstätten 145
2.7.4.2 Bergwerke 145
2.7.4.3 Hüttenwerke 145
2.7.4.4 Import/Export 145
2.7.4.5 Verbrauch 145
3 Außenhandel der GUS mit den EU-Ländern 147
3.1 Importe der EU-Länder aus der GUS 147
3.1.1 Aluminium 147
3.1.2 Blei 149
3.1.3 Kupfer 149
3.1.4 Zink 151
3.1.5 Chrom 152
3.1.6 Mangan 153
3.1.7 Nickel 153
3.2 Exporte Rußlands in die EU 154
3.2.1 Aluminium 155
3.2.2 Blei 159
3.2.3 Kupfer 160
3.2.4 Zink 165
3.2.5 Chrom 166
3.2.6 Mangan 169
3.2.7 Nickel 169
4 Entwicklung der Kostenstrukturen in der Buntmetallurgie Russlands und anderer Staaten der GUS 172
4.1 Vorbemerkungen 172
4.2 Entwicklung der Produktionskosten nach Kostenarten 173
4.2.1 Gesamtübersicht zur Buntmetallurgie Rußlands 173
4.2.2 Rohstoffe und Material 173
4.2.3 Elektroenergiekosten 174
4.2.3.1 Gegenwärtigerstand 174
4.2.3.2 Einschätzung der weiteren Entwicklung 176
4.2.4 Arbeitskosten und Infrastrukturkosten 177
4.2.5 Abschreibungen 179
4.2.6 Steuern und Abgaben 180
4.2.6.1 Überblick 180
4.2.6.2 Berechnungsgrundlagen für die Steuern der Unternehmen 181
4.2.6.3 Fälligkeit der Steuerzahlungen 181
4.2.6.4 Höhe der Steuersätze 182
4.2.6.5 Unklare Steuergesetze und ihre teilweise willkürliche Auslegung 182
4.2.6.6 Unzureichende Kenntnisse der Unternehmen 183
4.2.6.7 Steuern und Abgaben als Bestandteil der Selbstkosten der Buntmetallurgie 183
4.3 Transportkosten von den Produktionsstätten bis zu den Grenzen der GUS 184
4.3.1 Überblick über Transportnetze und Verkehrsleistungen in der Sowjetunion 184
4.3.1.1 Eisenbahntransport 184
4.3.1.2 Binnenschiffstransport 187
4.3.1.3 Straßentransport 187
4.3.1.4 Küsten- und Seeschiffstransport 188
4.3.1.5 Transportentwicklung in der GUS 188
4.3.2 Tarife für den Gütertransport in Rußland 189
4.3.3 Transportkostenerhebung für Buntmetalle 192
4.4 Analyse und Prognose der Kosten nach Warengruppen 194
4.4.1 Aluminium 194
4.4.2 Blei 196
4.4.3 Kupfer 197
4.4.4 Zink 199
4.4.5 Chrom und chromhaltige Ferrolegierungen 201
4.4.6 Ferromangan 203
4.4.7 Nickel 204
5 Ausblick 207
5.1 Allgemeine Bemerkungen und Schlußfolgerungen 207
5.2 Aluminium 208
5.2.1 Entwicklungstendenzen auf dem Aluminium-Weltmarkt 208
5.2.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 209
5.2.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 210
5.2.3.1 Derzeitige Situation 210
5.2.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 212
5.2.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 212
5.2.4.1 Kapazitätsentwicklung 212
5.2.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 213
5.2.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 213
5.3 Blei 214
5.3.1 Entwicklungstendenzen auf dem Blei-Weltmarkt 214
5.3.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 215
5.3.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 216
5.3.3.1 Derzeitige Situation 216
5.3.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 217
5.3.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 218
5.3.4.1 Kapazitätsentwicklung 218
5.3.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 218
5.3.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 218
5.4 Kupfer 218
5.4.1 Entwicklungstendenzen auf dem Kupfer-Weltmarkt 218
5.4.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 220
5.4.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 221
5.4.3.1 Derzeitige Situation 221
5.4.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 222
5.4.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 222
5.4.4.1 Kapazitätsentwicklung 222
5.4.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 223
5.4.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 223
5.5 Zink 223
5.5.1 Entwicklungstendenzen auf dem Zink-Weltmarkt 223
5.5.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 225
5.5.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 225
5.5.3.1 Derzeitige Situation 225
5.5.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 226
5.5.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 227
5.5.4.1 Kapazitätsentwicklung 227
5.5.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 227
5.5.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 228
5.6 Chrom 228
5.6.1 Entwicklungstendenzen auf dem Chrom-Weltmarkt 228
5.6.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 230
5.6.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 231
5.6.3.1 Derzeitige Situation 231
5.6.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 232
5.6.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 232
5.6.4.1 Kapazitätsentwicklung 232
5.6.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 233
5.6.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 233
5.7 Mangan 233
5.7.1 Entwicklungstendenzen auf dem Mangan-Weltmarkt 233
5.7.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 235
5.7.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 237
5.7.3.1 Derzeitige Situation des Angebots aus der GUS 237
5.7.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 238
5.7.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 238
5.7.4.1 Kapazitätsentwicklung 238
5.7.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 239
5.7.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 239
5.8 Nickel 240
5.8.1 Entwicklungstendenzen auf dem Nickel-Weltmarkt 240
5.8.2 Stellung der GUS auf dem Weltmarkt 241
5.8.3 Kostensituation des Angebots aus der GUS 242
5.8.3.1 Derzeitige Situation 242
5.8.3.2 Mögliche Kostenentwicklungen 243
5.8.4 Künftige Produktion und Exportmöglichkeiten 244
5.8.4.1 Kapazitätsentwicklung 244
5.8.4.2 Entwicklung des Inlandsmarktes 244
5.8.4.3 Einschätzung der künftigen Exportentwicklung unter Berücksichtigung des Inlandsmarktes 245
Literaturverzeichnis 247
Anlage 1: Verzeichnis der wirtschaftlich bedeutenden Lagerstätten 253
Anlage 2: Unternehmensliste 271
Anlage 3: Vergleich der Vorratsklassifikationen östlicher und westlicher Länder 283
Anlage 4: Kostenstruktur für die Rohstofförderung und -produktion 287
Anlage 5: Transportentfernungen und tarifäre Kosten 333