Menu Expand

Entwicklungspolitische Zusammenarbeit in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR

Editors: Bücking, Hans-Jörg

Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Vol. 62

(1998)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Der vorliegende Band gibt die auf einer Sondertagung der Gesellschaft für Deutschlandforschung gehaltenen Beiträge in überarbeiteter Form wieder. Der Untergang der DDR, der Sowjetunion und des sozialistischen Lagers weltweit einerseits und die sich abzeichnende Globalisierung andererseits markieren auch für Entwicklungspolitik einen Wendepunkt. Dementsprechend bewegte sich die Tagung zwischen Bilanzierung und Neuorientierung in der Entwicklungspolitik.

Nachdem die ideologische und machtpolitische Komponente zwischen den Blöcken entfallen ist, focussiert sich der Blick bei einem Vergleich zwischen der Bundesrepublik und der DDR auf das für Entwicklungspolitik zentrale Motiv: den Schwachen zu helfen. Daß ausgerechnet die DDR, die als ein straff zentralistisch organisiertes Herrschaftsgebilde, gerade für den Bereich entwicklungspolitischer Zusammenarbeit über keine zentrale Institution verfügte, mag anstatt eines Mankos eher ein Modell für die Zukunft darstellen - jenseits freilich aller ideologischen Inhalte.

Moderne Ansätze entwicklungspolitischer Zusammenarbeit durch nichtstaatliche Organisationen weisen in genau diese Richtung. Sie sind auch in der Bundesrepublik schon lange ansatzweise angelegt, etwa in kommunalen Partnerschaften und landespolitischen Programmen zur Förderung kleiner, lokaler Gruppen für die "Eine-Welt-Politik".

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhalt 5
Vorwort 7
Winfried Boll: Entwicklungspolitische Zusammenarbeit in der einen Welt 11
I. 11
II. 16
III. 20
IV. 25
V. 26
VI. 28
VII. 33
Rüdiger Korff: Der Stellenwert der Entwicklungspolitik in der Bundesrepublik Deutschland 37
Entwicklung der Entwicklungspolitik 38
Entwicklungspolitik der BRD 39
Literaturangaben 47
Jürgen Schroer: Entwicklungspolitik in Castrop-Rauxel und anderswo. (Eine Weltpolitik als\rlandespolitische Aufgabe) 49
1. Die Frage nach dem, was Generationen im Prozeß der Entwicklung einander schulden 51
2. Die Frage nach dem menschlichen Maß von Entwicklung in Politik und Wirtschaft 51
3. Die Frage nach kulturellem Respekt vor dem Fremden 52
4. Die Frage nach der Zukunftsfähigkeit der Einen Welt 53
Volker Lohse: Kommunale Partnerschaften 57
1. Einführung 57
a) Thema im Kontext des Seminars 57
b) Begriffsbestimmung 60
c) Ziele 62
d) Zahlen zu kommunalen Partnerschaften 65
e) Entstehung kommunaler Partnerschaften 66
2. Nord-Süd-Beziehungen deutscher Kommunen 67
a) Notwendigkeit kommunaler Entwicklungspartnerschaften 67
b) Gemeinden an der Basis 69
3. Rechtsgrundlagen kommunaler Partnerschaften 70
a) Art. 32, 20 Abs. 1, 30, 24, 59, 115 Abs. 5 Satz 1 GG; Art. 73 Nr. 1 i.V.m. 71, 74 Nrn. 11,17 i.V.m. 72 GG; Art. 86, 87 GG 70
b) Art. 28 Absatz 2 Satz 1 GG 72
c) Präambel, Art. 26, 24 Abs. 2, 25, 9 Abs. 2 GG 74
d) Vertragscharakter kommunaler Partnerschaftsvereinbarungen? 75
4. Organisation kommunaler Partnerschaften 77
5. Arbeitsfelder, Erfahrungen und Grenzen kommunaler Nord-Süd-Partnerschaften 78
6. Zusammenfassung und Ergebnis 80
Wolf-Dieter Graewe: Entwicklungspolitische Zusammenarbeit in der DDR 81
1. Einführende Bemerkungen 81
1.1 81
1.2 81
1.3 81
2. Grundlagen und Ziele der DDR-EP 82
2.1 82
2.2 83
2.3 84
2.4 85
3. Felder der EZ bzw. EH 86
3.1 86
3.1.1 86
3.1.2 87
3.1.3 88
3.2 89
3.3 Regierungskredite 90
4. Bemerkungen zur Integration der DDR-EZ in die gesamtdeutsche 90
Hans-Georg Schleicher: Entwicklungszusammenarbeit und Außenpolitik der DDR 95
1. Solidarität und Entwicklungszusammenarbeit 95
2. Entwicklungen in der Afrikapolitik 97
3. Implementierung der Entwicklungspolitik in Afrika: Entscheidungsprozesse, Institutionen und Instrumentarien 102
4. Entwicklungszusammenarbeit in ihrer Bedeutung für die Afrikapolitik 106
Ilona Schleicher: Elemente entwicklungspolitischer Zusammenarbeit in der Tätigkeit von\rFDGB und FDJ 111
1. Entwicklungspolitische Elemente in der internationalen Arbeit des FDGB 111
1.1 Grundlagen entwicklungspolitischer Aktivitäten des FDGB 111
1.2 Der FDGB als finanzielle Hauptstütze des Solidaritätskomitees 114
1.3 Der FDGB als Akteur entwicklungspolitischer Zusammenarbeit 117
Zur gewerkschaftlichen Ausbildung 117
Facharbeiter, Studenten, Heilbehandlungen und Kuren 118
Projekte 119
2. Die FDJ als entwicklungspolitischer Akteur 121
2.1 Elemente entwicklungspolitischer Zusammenarbeit in der internationalen Tätigkeit der FDJ 121
2.2. „ Botschafter im Blauhemd\" - Die Freundschaftsbrigaden der FDJ 122
Entwicklungshilfe und Außenwirtschaft 125
Der Sonderfall Angola 127
Hans F. Illy: Perspektiven der deutschen Entwicklungspolitik unter veränderten geopolitischen\rBedingungen 139
1. „Das Ende der Dritten Welt?\" - die Neuaufteilung der Welt 141
2. Der Wegfall politischer Tabus und neue Formen der Konditionierung von Entwicklungszusammenarbeit 144
3. Die amorphe neue Welt in Mittel- und Südosteuropa und in Zentralasien als besondere Herausforderung 147
4. Die Forderung nach einer Ablösung der Entwicklungspolitik durch eine ,,globale Strukturpolitik 150
Verfasser und Herausgeber 153