Menu Expand

Die Wiedereingliederung klinisch geheilter Tuberkulöser in das Erwerbsleben

Ein Beitrag zur Frage der Rehabilitation

Sweede, Ingeborg

Sozialpolitische Schriften, Vol. 2

(1956)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhalt 5
Vorwort 7
A. Das Problem 11
I. Einführung 11
1. Tuberkulose-Mortalität und Tuberkulose-Morbidität 11
2. Einteilung der Tuberkulösen in drei Patientengruppen 15
3. Rehabilitation Tuberkulöser, eine gesellschaftliche Aufgabe 17
II. Vielfältige Faktoren in Entstehung und Verlauf der Tuberkulose 19
1. Tuberkulose, ein schicksalbegleitendes Leiden 19
2. Ursachen der tuberkulösen Erkrankung und deren Deutungen 20
a) Der Erreger 20
b) Materiell-ökonomische Lebensbedingungen 21
c) Tuberkulose und industrielle Entwicklung 22
d) Tuberkulose und Landbevölkerung 23
3. Die psychologische Fragestellung in der Tuberkulose 25
4. Gibt es „den\" tuberkulösen Charakter? 27
5. Die Sexualität des Tuberkulösen 28
6. Erlebnis der Diagnose und Rolle des Heilstättenaufenthalts 29
7. Der Zauberberg und seine Bewohner 31
III. Die Tuberkulose in ihren sozialen Verknüpfungen 34
Arbeit und Erwerbsleben im Mittelpunkt der Rehabilitation 35
B. Die Realität 38
Interviews mit 26 tuberkulösen Expatienten 38
Zur Methode der Interviews 38
1. Diagnose und Heilstättenaufenthalt 42
2. Die Bürokratie in der Tuberkulose-Bekämpfung 44
3. Der Tuberkulöse zwischen Behandlung und Entlassung aus der Kur 45
4. Die Arbeitsfähigkeit des Tuberkulösen 48
5. Gesundheitsschädigende Arbeitsbedingungen 51
6. Anforderungen des Erwerbslebens an den Arbeitnehmer 52
7. Standpunkt der Arbeitgeber zur Beschäftigung von Tuberkulösen 54
Das Problem der Ansteckungsgefahr 55
8. Wiedereingliederungsprobleme nach der Berufszugehörigkeit 57
a) Selbständige und leitende Angestellte 58
b) Ungelernte oder angelernte Arbeitskräfte 59
c) Gelernte Arbeiter und Angestellte 60
9. Berufsumstellung, Berufswechsel, Umschulung 60
10. Jugendliche Tuberkulöse und ihre besonderen Probleme 63
11. Arbeitsschicksal der Expatienten und gemeinsame Probleme 67
12. Zur wirtschaftlichen Lage der Tuberkulösen 68
13. Selbsthilfe — theoretisches Prinzip und praktische Anwendung 77
14. Die Stellung des Tuberkulösen in der Gesellschaft 81
C. Die Therapie 85
1. Die Heilstättenfürsorgerin 86
2. Stellenvermittlung und Berufsberatung 88
3. Arbeitstherapie und Arbeitsgewöhnung 90
4. Nachfürsorge- und Werkstättensiedlung 94
5. Werkseigene Tuberkulose-Fürsorge 99
Schlußbetrachtung 102
Literaturverzeichnis 105