Menu Expand

Technologische Wettbewerbsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland

Theoretische und empirische Aspekte einer international vergleichenden Analyse

Schumacher, Dieter | Belitz, Heike | Haid, Alfred | Hornschild, Kurt | Petersen, Hans J. | Straßberger, Florian | Trabold, Harald

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Beiträge zur Strukturforschung, Vol. 155

(1995)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
INHALTSVERZEICHNIS 3
Verzeichnis der Tabellen im Text 6
1 Ziel und Aufbau der Untersuchung 13
2 Internationale Wettbewerbsfähigkeit: Konzeptionelle und theoretische Grundlagen 17
2.1 Das Konzept der internationalen Wettbewerbsfähigkeit - eine babylonische Begriffsverwirrung 17
2.2 Preis- und Nicht-Preis-Wettbewerbsfähigkeit 23
2.3 Technologische Wettbewerbsfähigkeit im engeren und weiteren Sinn 25
2.4 Wettbewerbsfähigkeit auf Unternehmensebene 32
2.5 Wettbewerbsfähigkeit von Volkswirtschaften 38
2.6 Theoretische Zusammenhänge zwischen Wettbewerbsfähigkeit, Handel, Realeinkommen und Technologie 43
2.7 Schlußfolgerungen für ein Berichtssystem 67
3 Realeinkommen und Spezialisierung im Außenhandel 70
3.1 Realeinkommen, Arbeitsproduktivität und realer Außenwert 70
3.2 Ausfuhrmarktanteile und Spezialisierungsmuster 85
3.3 Ausfuhrpreise und Terms of Trade 96
3.4 Außenhandel mit technologiebezogenen Dienstleistungen 99
4 Kapitalbildung und Arbeitsproduktivität 112
4.1 Möglichkeiten einer Quantifizierung der Kapitalbildung 113
4.2 Arbeit, Kapital und Humankapital im intersektoralen Vergleich 130
4.3 Lohnstückkosten und FuE-Ausgaben 141
4.4 Qualifikationsstruktur des Faktors Arbeit und Produktionswachstum 148
5 Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und sektorale Technologieverflechtung 158
5.1 Sektorale FuE-Aktivitäten im internationalen Vergleich 158
5.2 FuE-Kapitalstock 179
5.3 Sektorale Technologiegeber- und Technologienehmerverflechtungen 186
5.4 Empirische Ergebnisse 193
5.5 Überlegungen zur Verfeinerung des Ansatzes 204
6 Netzwerke der Forschung und Entwicklung in multinationalen Unternehmen 207
6.1 Der Untersuchungsansatz des Eigentümerkonzepts 208
6.2 Auslandsverflechtung der Industrieunternehmen 218
6.3 Ströme von FuE-Leistungen in multinationalen Unternehmen 225
6.4 FuE-Potentiale multinationaler Unternehmen 233
6.5 Vorschläge zur Verbesserung der Datenbasis 245
7 Empfehlungen für eine erweiterte Berichterstattung 249
7.1 Unterschiede zu bisherigen Untersuchungen 249
7.2 Hauptelemente einer erweiterten Berichterstattung 253
7.3 Eine erste Interpretation für Westdeutschland 262
7.4 Stufenweiser Aufbau der erweiterten Berichterstattung 264
Literaturverzeichnis 268
Anhang 1 Definition der ISIC-Sektoren 293
Anhang 2 Definitorischer Zusammenhang zwischen sektoraler Produktionsstruktur, Exportquote und Ausfuhrmarktanteil 295
Anhang 3 Formale Darstellung des TFP-Konzepts 298
Anhang 4 FuE-Intensität, FuE-Kapitalstock und Input-Output-Verflechtung 305
Anhang 5 Ergänzende Tabellen und Schaubilder 315