Menu Expand

Verfassungswandel in England

Ein Beitrag zur europäischen Rechtsgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts

Eichler, Hermann

Schriften zur Verfassungsgeschichte, Vol. 39

(1988)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhaltsverzeichnis 7
Erster Teil: Grundlegung 9
I. Einleitung 9
1. Die Rechtskreislehre 9
2. Der Verfassungsvergleich 11
a) Die ungeschriebene und die geschriebene Verfassung als grundlegendes Unterscheidungsmerkmal 11
b) Vergleichsmethoden im Verfassungsbereich 13
aa) Die italienische Systematik 13
bb) Die österreichische Systematik 14
cc) Die französische Lehre von den Rechtssystemen 16
c) Die englische Verfassungsgeschichte in den Allgemeinen Staatslehren 17
aa) Die deutsche Allgemeine Staatslehre 17
bb) Die österreichische Allgemeine Staatslehre 21
cc) Englische Verfassungsgeschichte 23
dd) Das Regierungssystem in der englischen Theorie 26
II. Vorstufen des „Instrument of Government“ als einer „geschriebenen Verfassung“ 28
1. „King and Commons“ 28
2. Petition of Rights (1628) 29
3. Grand Remonstrance (1641) 30
4. Die Abschaffung der Monarchie 32
Zweiter Teil: Frühe Verfassungsentwicklung in Amerika und England 38
I. Der Einfluß der nordamerikanischen Verfassung auf die Entstehung der schriftlichen Verfassung in England 38
1. Der Prozeß der Verselbständigung der Kolonien 38
2. Die Verwandlung der Kolonien in selbständige Staaten 42
II. Verfassungsansätze zwischen Krieg und Revolution 44
1. Die „Heads of the Proposals“ 44
2. Die „Agreements“ 47
Dritter Teil: Das Protektorat 51
I. Instrument of Government 51
1. Vorbemerkungen 51
2. System 53
II. Fortsetzungszusammenhänge 55
1. Der Übergang vom „Instrument“ zur „Humble Petition and Advice“ 55
2. „The Humble Petition and Advice“ v. 25 May 1657 56
Vierter Teil: Das Königreich und die Verfassung 60
I. Die Revolutionsverfassung in England 60
II. Die Wiederherstellung 62
Fünfter Teil: Die Kirche und die Verfassung 64
I. Grundstimmungen und Gestaltungsgedanken 65
1. Grundlagen der kirchlichen Verfassung in England 65
2. Anglikanismus und Puritanismus 68
II. Wandlungen der Kirchenverfassung 70
1. Die anglikanische Kirche und die Hochkirche 70
2. Die Independenten 72
3. Die Religionsartikel „Instrument of Government“ 73
4. „The Humble Petition and Advice“ v. 25 May 1657 75
5. Auf dem Weg zur restaurierten Kirche 77
Sechster Teil: Überleitung zur europäischen Rechtsgeschichte 80
I. Vorbemerkungen 80
II. Die englische und französische Revolution 80
Literaturverzeichnis 86