Menu Expand

Cite BOOK

Style

Mertens, L. (Ed.) (2006). Deutschland und Israel. Ausgewählte Aspekte eines schwierigen Verhältnisses. Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-52049-7
and Mertens, Lothar. Deutschland und Israel: Ausgewählte Aspekte eines schwierigen Verhältnisses. Duncker & Humblot, 2006. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-52049-7
Mertens, L (ed.) (2006): Deutschland und Israel: Ausgewählte Aspekte eines schwierigen Verhältnisses, Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-52049-7

Format

Deutschland und Israel

Ausgewählte Aspekte eines schwierigen Verhältnisses

Editors: Mertens, Lothar

Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung, Vol. 88

(2006)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Noch immer ist das Verhältnis Deutschland-Israel eine sehr besondere, von Spannungen und häufigen Missverständnissen gekennzeichnete ambivalente Beziehung, da der Antisemitismus bzw. ein politischer Antizionismus in Teilen der deutschen Bevölkerung nach wie vor existent ist. Eine umfassende Darstellung des komplexen Themas ist kaum möglich. Daher beleuchten die vorliegenden Beiträge an einigen ausgewählten Beispielen exemplarisch sowohl die historische Entwicklung der deutsch-israelischen Kontakte als auch die aktuelle politisch-gesellschaftliche Situation. Esther Jonas-Märtin zeichnet die traditionellen, meist positiv-religiös geprägten Israel-Vorstellungen zeitgenössischer jiddischsprachiger Schriftstellerinnen nach. Marina Sassenberg untersucht die distanziert-kritischen Israel-Entwürfe deutsch-jüdischer Emigranten an drei ausgewählten Beispielen. Lothar Mertens skizziert den großen intellektuellen Beitrag vertriebener deutsch-jüdischer Wissenschaftler zur Entwicklung der israelischen Wissenschaften. Stefan Meining analysiert das langjährige diplomatische Nichtverhältnis des zweiten, sozialistischen Deutschlands zum Jüdischen Staat. Martin Kloke untersucht in einem kritischen Rückblick auf die letzten fünfzig Jahre die Frage, ob und warum der Staat Israel ein Alptraum der bundesdeutschen Linken ist; vor allem die Wandlungen der letzten Jahre werden eingehend analysiert. Abschließend behandelt Mertens die Zuwanderungsströme aus der Sowjetunion bzw. den GUS-Staaten nach Deutschland und Israel und analysiert die damit verbundenen Integrationsschwierigkeiten in den beiden Ländern.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhalt 7
Esther Jonas-Märtin: Der imaginäre Ort: Israel 9
I. Einleitung 9
II. Rachel Korn 10
III. Rose Gutman 13
IV. Kadye Molodovsky 15
V. Malke Li 19
VI. Rachel Krampf 21
VII. Rachel Boimwol 23
VIII. Fazit 25
Literatur 26
Gedichte 28
Marina Sassenberg: Israel-Entwürfe deutsch-jüdischer Emigranten nach 1933 45
I. Einleitung 45
II. 1933: Fluchtentwürfe 47
ΙII. Nach 1945: Entwurf und Realität 51
IV. Der politische Entwurf: Julie Braun-Vogelstein (1884-1971) 54
V. Der poetische Entwurf: Nelly Sachs (1891-1970) 57
VI. Der ethische Entwurf: Albert Friedlander (1927-2004) 60
Literatur 63
Lothar Mertens: Akademische Jeckes 65
I. Einleitung 65
II. Ausgangssituation 1933 68
ΙII. Kollektivbiographische Ergebnisse 73
Anhang: Biographische Kurzangaben 82
Literatur 97
Stefan Meining: Die DDR und Israel 101
I. Einleitung 101
II. Fünfziger Jahre 103
ΙII. Sechziger und siebziger Jahre 111
IV. Achtziger Jahre 116
V. Wendezeit 1989/90 128
VI. Fazit 142
Literatur 144
Archive 146
Martin Kloke: Israel - Alptraum der deutschen Linken? 147
I. Zur Aktualität des Themas 147
II. Bruchstellen zwischen Philosemitismus und Antisemitismus (vor 1967) 150
III. Antizionismus als Weltanschauung (1967 ff.) 154
IV. Zerreißproben und Lernprozesse (1979-1989) 160
V. Ende der Funktionalisierung? (1989-1998) 162
VI. Wiederkehr alter Frontstellungen? (seit 1998) 165
1. Israel im rot-grünen Milieu 165
2. Antideutsche „Israelfreunde 170
3. Linksradikale „Israelfeinde 172
VII. Nach dem 11. September 2001 - eine Bilanz 177
Literatur 183
Lothar Mertens: Integrationsprobleme der jüdischen Zuwanderer aus der UdSSR/den GUS-Staaten in Israel und in der Bundesrepublik 187
I. Einleitung 187
II. Immigrationswelle nach Israel seit Gorbatschow 187
ΙII. Immigration nach Deutschland 194
IV. Integrationsprobleme im vereinigten Deutschland 200
V. Fazit 206
Literatur 208
Verfasserinnen und Verfasser 219