Menu Expand

Die historische Entwicklung der Unterbeteiligungsgesellschaft in der Neuzeit

Schimke, Martin

Schriften zur Rechtsgeschichte, Vol. 49

(1991)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 7
Abkürzungsverzeichnis 11
Einleitung 17
I. Begriff und Rechtsnatur der Unterbeteiligung 19
II. Abgrenzung zu verwandten Rechtsverhältnissen 20
1. Unterbeteiligung und stille Gesellschaft 20
2. Unterbeteiligung und Treuhand 21
3. Unterbeteiligung und partiarisches Darlehen 23
4. Unterbeteiligung und Nießbrauch 24
5. Unterbeteiligung und Anteilsabtretung 25
a) Unterbeteiligung und Voll- bzw. Teilabtretung eines Gesellschaftsanteils 25
b) Unterbeteiligung und interne Vollabtretung 27
c) Unterbeteiligung und Abtretung eines Gewinn- oder Auseinandersetzungsanteils 28
III. Die Unterbeteiligung im Römischen Recht 29
IV. Die Unterbeteiligung bis zum 17. Jahrhundert 38
1. Die Quellengrundlage der Untersuchung 38
2. Die Unterbeteiligung in den Gesellschaftsverträgen der süddeutschen Fernhandelsgesellschaften und der Saigerhandelsgesellschaften des 15. und 16. Jahrhunderts 42
a) Eingrenzung des Untersuchungsbereichs 42
b) Die Regelungen in den Gesellschaftsverträgen der Fernhandelsgesellschaften 47
c) Die Regelungen in den Gesellschaftsverträgen der Saigerhandelsgesellschaften 59
V. Die Unterbeteiligung im ALR 64
1. Regelungsgehalt der §§ 216-218 I 17 ALR 66
2. Die Regelung des § 638 II 8 ALR 69
3. Die Regelung der §§ 60-65 1 17 ALR 70
VI. Die Unterbeteiligung in der Pandektistik des 19. Jahrhunderts 72
VII. Ergebnis zu Teil V und VI 74
VIII. Die Entwicklung zum Art. 98 ADHGB 75
1. Das Badische Landrecht von 1809 und das übrige \"Rheinische Recht 75
2. Der Entwurf eines Handelsgesetzbuches für das Königreich Württemberg von 1839 79
3. Der Entwurf einer Handels- und Wechsel-Ordnung für das Herzogthum Nassau von 1842 83
4. Der Entwurf eines allgemeinen Handelsgesetzbuches für Deutschland von 1849 83
5. Die österreichischen Handelsrechtsentwürfe 86
6. Die Preußischen Entwürfe 90
7. Zusammenfassung zu Teil VIII 95
IX. Die Unterbeteiligung in den Beratungen der Nürnberger Kommission 96
X. Grundsätze zur Unterbeteiligung unter Geltung des Art. 98 ADHGB 100
XI. Die Entwicklung des Art. 98 ADHGB aus der Kodifikation 102
1. Die Unterbeteiligung in den BGB-Entwürfen Hessens und Bayerns 103
2. Die Unterbeteiligung im Dresdener Entwurf von 1866 107
XII. Die Unterbeteiligung in den Beratungen zum BGB und HGB 110
XIII. Kritische Anmerkungen zur beschlossenen Entbehrlichkeit einer Kodifikation 117
XIV. Die Entwicklung in der Rechtsprechung 120
1. Die Rechtsprechung zum preußischen Recht vor Gründung des Reichsoberhandelsgerichts 121
2. Unterkonsortialbeteiligungen 126
3. Unterbeteiligungen an Handelsgesellschaftsanteilen 133
XV. Zusammenfassung 144
Quellen- und Literaturverzeichnis 148
A. Quellenverzeichnis 148
I. Materialien, Entwürfe und Gesetze 148
II. Gesellschaftsverträge und Beschlüsse 151
B. Literaturverzeichnis 153