Menu Expand

Cite BOOK

Style

Tommissen, P. (Ed.) (1994). SCHMITTIANA. Beiträge zu Leben und Werk Carl Schmitts. Band IV (1994). Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-48044-9
and Tommissen, Piet. SCHMITTIANA: Beiträge zu Leben und Werk Carl Schmitts. Band IV (1994). Duncker & Humblot, 1994. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-48044-9
Tommissen, P (ed.) (1994): SCHMITTIANA: Beiträge zu Leben und Werk Carl Schmitts. Band IV (1994), Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-48044-9

Format

SCHMITTIANA

Beiträge zu Leben und Werk Carl Schmitts. Band IV (1994)

Editors: Tommissen, Piet

SCHMITTIANA, Vol. 4

(1994)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Zum Geleit 5
Inhaltsverzeichnis 9
A. Inedita 11
CARL SCHMITT: Zwei Breslauer Referate (1930) 11
Die Weimarer Verfassung 12
Aussprache 30
Der Völkerbund 35
CARL SCHMITT: Hegel und Marx (1931) 48
JULIEN FREUND: Choix de quelques lettres de la correspondance de Carl Schmitt (II) 53
Anlage 86
B. Zeugnisse 93
MARIANNE KESTING: Begegnungen mit Carl Schmitt 93
Anlagen 106
1. Der Brief 108
2. Die Kritik 109
3. Der Zeitungsbericht 113
4. Die Quintessenz eines Vortrags 114
Über „Faszismus“ Vortrag des Professors Dr. Carl Schmitt in der Gesellschaft für geistigen Aufbau. 114
5. Die biographische Notiz über Hanno Kesting 116
C. Forschungsergebnisse 119
WILHELM SCHMITZ: Zur Geschichte der Academia Moralis 119
Anlagen 147
Anlage I: Beispiel einer Einladung 147
Einladung 147
Anlage II: Die einzige Niederschrift eines Tagungsverlaufs 147
Niederschrift 147
Anlage III: Die Anwesenheitsliste vom 28. Juli 1951 148
Anlage IV: Zusammenstellung der unveröffentlichten ersten Festschrift für C. S. (1953) 150
A. Eingereichte Beiträge 152
B. Reservierte Beiträge 153
b) abgedruckt in der dritten Festschrift für C. S.: Epirrhosis. 154
c) anderweitig veröffentlicht (mit Widmung): 155
d) anderwärtig veröffentlicht (ohne Widmung): 155
Anlage V: Rundschreiben in Sachen Festschrift für C. S. vom Jahre 1959 156
CHRISTIAN TILITZKI: Carl Schmitt an der Handels-Hochschule Berlin 1928–1933 157
I. Einleitung 157
II. Berufungsgeschichte 164
III. Lehr- und Prüfungstätigkeit 183
D. Dokumente 203
GÜNTHER KRAUSS: Der diskriminierende Kriegsbegriff (Godesberger Vortrag vom 18.3.1947) 203
Anlage 220
PETER SCHNEIDER/HEINRICH GREMMELS: Eine Diskussion über Carl Schmitt 227
PETER SCHNEIDER: Zur Grundlage für ein Radiogespräch über das Werk von Carl Schmitt 228
HEINRICH GREMMELS: Marginalien zu den Züricher Thesen von Peter Schneider über Carl Schmitt vom 26. Mai 1953 234
Anlage: Kurt Sontheimer. Vom Rechtsstaat zum totalen Staat 243
PIET TOMMISSEN: Briefe an Carl Schmitt: Eine zweite Auswahl 249
1. Carl Heinrich Becker (1876–1933) 249
2. Mircea Eliade (1907–1986) 251
3. Gottfried Hasenkamp (1902–1990) 256
4. Fritz Horn (1875–1957) 261
5. Theodor Maunz (1901–1993) 266
6. Karl Muhs (1891–1954) 269
7. Marie Stewens (1899–1981) 272
Anlage: Katrin Acra-Ammann. Marie Stewens – ein Porträt 283
8. Veit Roßkopf (1898–1976) 285
Anlage: Ludo Verbeeck. Deutung einer wichtigen Fußnote 289
E. Anlage 291
PIET TOMMISSEN: Schmittiana I, II, III. Berichtigungen und Ergänzungen 291
1. Schmittiana I 291
A. Berichtigungen 291
B. Ergänzungen 291
2. Schmittiana II 292
A. Berichtigungen 292
B. Ergänzungen 292
3. Schmittiana III 295
A. Berichtigungen 295
B. Ergänzungen 296