Menu Expand

Das Recht als System

Peine, Franz-Joseph

Schriften zur Rechtstheorie, Vol. 109

(1983)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 7
Inhaltsverzeichnis 9
Α. Die Frage: Das Recht — ein System? 11
I. Implikationen und Anlaß der Fragestellung 11
II. Die Antwort von Canaris: Das Recht als axiologisches System allgemeiner Rechtsprinzipien 16
1. Seine Lehre 16
2. Kritik 20
III. Konsequenzen 27
B. Der ,allgemeine' Systembegriff 29
I. Zur Notwendigkeit dieses Rückgriffs; erste Konsequenzen 29
II. ,Allgemeine' Systemdefinitionen 32
III. Analyse und Konsequenzen 39
1. Die Vieldeutigkeit des Systembegriffs 39
2. Akzeptable und nicht akzeptable Systembegriffe 39
3. Ein- und zweibezüglicher Systembegriff 40
4. Entscheidung zugunsten eines Systembegriffs? 44
5. Entscheidungszwang für den Bereich der Rechtswissenschaft? 48
6. Ergebnisse 53
IV. Die Explikation der Systembegriffe 53
1. Der einbezügliche Systembegriff 54
2. Der zweibezügliche Systembegriff 54
C. Der Begriff des zweibezüglichen Rechtssystems 60
I. Das Element des Rechtssystems 60
1. Vorgefundene Elemente, Eignungskriterien 60
2. Ausscheidende Elemente 62
3. Werte als systembildendes Element 76
4. Die Rechtswerte 94
5. Die Geeignetheit der Werte für die Systembildung 96
II. Das Verhältnis der Elemente zueinander 98
1. Berücksichtigungsbedürftige Fakten 99
2. Die Verbindung der Zwecke miteinander 107
III. Die Präzisierung des Begriffs ,Rechtssystem' 113
D. Konkrete Systembildungen im Recht 114
I. Das axiomatische Rechtssystem 114
1. Das gesamte Recht als System 114
2. Teilsysteme 122
II. Das teleologische Rechtssystem 123
1. Das gesamte Recht als System 123
2. Teilsysteme 124
E. Die Antwort: Das Recht — zum Teil ein System 125
Literaturverzeichnis 126