Menu Expand

Cite BOOK

Style

(1970). Zehn Jahre Verwaltungsgerichtsordnung. Bewährung und Reform. Vorträge und Diskussionsbeiträge der 38. Staatswissenschaftlichen Fortbildungstagung der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer 1970. Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-42319-4
. Zehn Jahre Verwaltungsgerichtsordnung: Bewährung und Reform. Vorträge und Diskussionsbeiträge der 38. Staatswissenschaftlichen Fortbildungstagung der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer 1970. Duncker & Humblot, 1970. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-42319-4
(1970): Zehn Jahre Verwaltungsgerichtsordnung: Bewährung und Reform. Vorträge und Diskussionsbeiträge der 38. Staatswissenschaftlichen Fortbildungstagung der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer 1970, Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-42319-4

Format

Zehn Jahre Verwaltungsgerichtsordnung

Bewährung und Reform. Vorträge und Diskussionsbeiträge der 38. Staatswissenschaftlichen Fortbildungstagung der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer 1970

Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Vol. 45

(1970)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhalt 7
Verzeichnis der Redner in den Aussprachen 9
Aus der Begrüßungsansprache des Rektors 11
Aus der Eröffnungsansprache des Bundesministers der Justiz Gerhard Jahn 14
Carl Hermann Ule: Die Bedeutung der Verwaltungsgerichtsbarkeit in der rechtsstaatlichen Demokratie Zum Gedächtnis an Professor Dr. Fritz Werner 20
I. 20
II. 23
III. 28
IV. 31
V. 34
VI. 42
Hans-Werner Laubinger: Aussprache zu dem Referat von Carl Hermann Ule 44
Werner Groß: Das Berufsbild des Verwaltungsrichters 52
Jörg Rüggeberg: Aussprache zu dem Referat von Werner Groß 59
Horst Peters: Die Besetzung der Richterbank (I) 64
1. These 67
2. These 70
3. These 76
4. These 78
5. These 79
6. These 82
7. These 84
Johann Schmidt: Die Besetzung der Richterbank (II) 85
Dietrich Bahls: Aussprache zu den Referaten von Horst Peters und Johann Schmidt 96
Gerhard Meyer-Hentschel: Der Vertreter des öffentlichen Interesses (I) 103
1 Erscheinungsformen des Völ 103
2 Arbeitsweise des Völ 105
2.1 Oberbundesanwalt 105
3 Aufgaben des Völ 112
3.1 Historischer Rückblick 112
3.2 Wahrung der öffentlichen Interessen 115
3.3 Aufgaben-Zusammenstellung 117
4 Bewährung des Völ 118
4.1 Funktionswandel 118
4.2 Effektivität des Völ 119
4.3 Notwendigkeit des Völ? 120
5 Reformvorschläge 123
6 Zusammenfassung 125
Konrad Redeker: Der Vertreter des öffentlichen Interesses (II) 127
Volker Heydt: Aussprache zu den Referaten von Gerhard Meyer-Hentschel und Konrad Redeker 135
Klaus Obermayer: Die verwaltungsgerichtliche Normenkontrolle (I) 142
I. 142
II. 146
III. 157
Klaus Meyer: Die verwaltungsgerichtliche Normenkontrolle (II) Die Normenkontrolle in der Praxis und in rechtspolitischer Sicht 161
I. 163
II. 166
III. 172
IV. 177
Joachim Bauer: Aussprache zu den Referaten von Klaus Obermayer und Klaus Meyer 179
Karl August Bettermann: Vorbeugender Rechtsschutz in der Verwaltungsgerichtsbarkeit 185
A. Begriff und Erscheinungsformen des vorbeugenden Verwaltungsrechtsschutzes 186
B. Subsidiarität und Rechtsschutzbedürfnis 188
C. Verwaltungsgerichtliche Normenverhütungsklagen 193
D. Präventivklagen gegen Verwaltungsakte 194
E. Zur präventiven Feststellungsklage 197
F. Schlußbemerkung 201
Konrad Geizer: Der vorläufige Rechtsschutz eines Dritten und des Begünstigten bei baurechtlichen Verwaltungsakten mit Drittwirkung 203
Gerhard Reichel: Aussprache zu den Referaten von Karl August Bettermann und Konrad Geizer 222
Richard Naumann: Die Abgrenzung des Verwaltungsrechtsweges (I) 226
Friedrich Kreft: Die Abgrenzung des Verwaltungsrechtsweges (II) 241
Gottfried Herbig: Aussprache zu den Referaten von Richard Naumann und Friedrich Kreft 261
Auszug aus dem Schlußwort 265
Anhang: Zur geschichtlichen Entwicklung des Richterlaientums 270
A. Von den Anfängen des Laienrichtertums bis zum Deutschen Reich 270
I. Strafgerichtsbarkeit 270
1. Anfänge 270
2. Mittelalter 270
3. Neunzehntes Jahrhundert 271
4. Reichsstrafprozeßordnung 271
II. Zivilgerichtsbarkeit 272
III. Verwaltungsgerichtsbarkeit 272
1. Bis 1945 272
2. Ab 1946 273
IV. Finanzgerichtsbarkeit 274
1. Bis 1919 274
2. Ab 1920 274
3. Ab 1949 275
V. Sozialgerichtsbarkeit 276
VI. Arbeitsgerichtsbarkeit 277
B. Bundesrepublik Deutschland 278
I. Strafgerichtsbarkeit 278
II. Zivilgerichtsbarkeit 279
III. Verwaltungsgerichtsbarkeit 279
IV. Finanzgerichtsbarkeit 280
V. Sozialgerichtsbarkeit 280
VI. Arbeitsgerichtsbarkeit 282
C. Deutsche Demokratische Bepublik 283