Menu Expand

Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau

Bd. XVII (1972). Hrsg.: Der Göttinger Arbeitskreis

(1972)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
INHALT 5
Ewald Walter: KLEINE BEITRÄGE ZUM BRESLAUER DOM, INSBESONDERE ZU SEINER INNENAUSSTATTUNG IM MITTELALTER 7
1. Barbarakapelle und Südwestturm 7
2. Altar hinter dem Hochaltar 12
3. St. Margarethenaltar im Breslauer Domchor 15
4. Fastenvelum im Domchor 18
5. Wandteppiche im Domchor 20
6. Adlerpult des Domes 23
Joseph Gottschalk: ANNA VON SCHWEIDNITZ, DIE EINZIGE SCHLESIERIN MIT DER KAISERINNENKRONE (1353—1362) 25
Ihre Ahnen 26
Elternhaus und Erziehung 26
Die Vermählung 28
Krönung zu Prag und Aachen 31
Die Kaiserkrönung zu Rom 32
Auf den Reichstagen zu Nürnberg und Metz 35
Die Wallfahrt nach Aachen, Köln und Marburg 37
Die Geburt ihrer Tochter Elisabeth 38
Die Geburt ihres Sohnes Wenzel 38
Ihr Tod 41
Literaturangaben 42
Bernhard Brilling: DIE SCHLESISCHE JUDENSCHAFT IM JAHRE 1737 43
II 45
III 46
IV 47
V 48
Wolfgang Berndt und Gotthard Münch: DIE CHOLERA IN SCHLESIEN (1831—1837) 67
Günther Meinhardt: DER SCHLESISCHE WEBERAUFSTAND VON 1844 91
Herbert Pönicke: DIE FAMILIE ALBERTI IN WALDENBURG 113
Gerhard Webersinn: CARL FREIHERR VON HOININGEN GEN. HUENE DER SCHLESISCHE BAUERNKÖNIG 143
Jugendzeit 143
Aktiver Offizier 144
Besitzer von Groß Mahlendorf Eintritt ins politische Leben Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses 146
Vermögensverwalter von Thurn und Taxis 149
Der Reichstagsabgeordnete 150
Die Reichsversicherung gegen Alter und Invalidität 152
Sieg Huenes in der Reichstagswahl 1890 153
Huenes letzte Reichstagslegislaturperiode 154
Die Wehrvorlage vom 23. November 1892 155
Eigenes Vorgehen Huenes 157
Vergeblicher Wahlkampf Huenes 1893 158
Der neue Reichstag und der Antrag Huene 159
Huenes Erfolge im preußischen Abgeordnetenhause 160
Die Lex Huene 160
Huene und die preußische Steuerreform 163
Weitere Gesetzgebungsarbeiten 166
Gründer des Schlesischen Bauernvereins und sein erster Präsident 169
Die Entwicklung des Schlesischen Bauernvereins unter Huene 175
Präsident der Preußischen Zentral-Genossenschaftskasse 176
Huenes weiterer Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit, Arbeitsüberlastung und Tod 185
Karl Schindler: WINSTON CHURCHILL 1906 IN BRESLAU 189
Sein Breslauer Quartier 189
Die Manöver 191
Das deutsche Heer 192
Kaiser Wilhelm II. und seine Breslauer 192
Beurteilung der Manöver 193
Der Kaiser 194
Ergebnisse und Erkenntnisse 196
Siegmund Hadda, New York: ALS ARZT AM JÜDISCHEN KRANKENHAUS ZU BRESLAU 1906—1943 198
Das Jüdische Krankenhaus 199
Die leitenden Ärzte des Hauses 200
Aus meiner Tätigkeit im Krankenhause 203
Meine Studienreise 205
Die eigene Praxis 209
Der Erste Weltkrieg 210
Die Nachkriegszeit 214
Meine Praxis 215
Arzt in Breslau von 1933—1939 218
Das Ende des Jüdischen Krankenhauses 224
Das Leben der Breslauer Juden nach Kriegsausbruch 1939—1943 228
Im Konzentrationslager Theresienstadt 233
Der Weg in die Freiheit 237
Armin Spiller: MAX STEIN 239
Gerhard Schmölze: DAS SCHWEIGENDE BÜNDNIS 249
Josef Joachim Menzel: DAS RINGEN UM DAS SELBSTBESTIMMUNGSRECHT FÜR OBERSCHLESIEN 1918—1921 275
Rudolf Vogel: DIE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT IM OBERSCHLESISCHEN ABSTIMMUNGSKAMPF 1919—1921 283
Kurd Schulz: ERMORDETE MAJESTÄT ODER CAROLUS STUARDUS KÖNIG VON GROSS BRITANNIEN 297
Thomas A. Riley: DER ANFANG VON EICHENDORFFS ABNEIGUNG GEGEN DIE WEIMARER 311
F. Κ. Richter/Chicago: KARL VON HOLTEI UND DIE POLEN 325
Alfred Carl Groeger: DIE WELT IST SEELE 335
Günther Grundmann: KÜNSTLER UND KÜNSTLERKOLONIEN IM RIESENGEBIRGE 349
Ludwig Petry und Herbert Schlengerf: FÜNFZIG JAHRE HISTORISCHE KOMMISSION FÜR SCHLESIEN 385
Anlauf jähre der Kommission 1921—1936 385
Die Kommission am Vorabend und im Verlauf des Zweiten Weltkrieges (1937—1945) 389
Die beiden jüngsten Jahrzehnte 1951—1971 394