Menu Expand

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch

18. Band (1977)

Editors: Kunisch, Hermann

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. Neue Folge, Vol. 18

(1978)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und -ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Im Jahre 1960 wurde unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch eine Neue Folge begründet, die inzwischen auf nunmehr 18 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik auf Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert. Außerdem enthält sie einen umfangreichen Besprechungsteil.

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Zu den Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren.
The Literaturwissenschaftliches Jahrbuch (Yearbook of Literary Studies) was founded in 1926 by Günther Müller with the aim to publish both research and literary texts. The Jahrbuch was banned by the Nazis in 1939 and re-founded by the German scholar Hermann Kunisch in 1960; the new series has now grown to 18 volumes. The trans-disciplinary journal publishes articles on German, English and American literature, as well as literature in the Romance languages. Articles may be written in German or the languages of the respective fields. Each volume also comprises a substantial review section. Early career scholars are encouraged to submit their manuscripts.

The Literaturwissenschaftliche Jahrbuch is not restricted to any specific method or school. It focuses on texts and developments from the Middle Ages to the present. With a view to exploring the multilingual and transcultural dimension of the literatures involved, emphasis will be given to comparative approaches.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhalt V
Aufsätze 1
Charlotte Bergengruen: Genie und Talent. Aus dem Nachlaß von Werner Bergengruen 1
Christoph Gerhardt: Die Skiapoden in den ,Herzog Ernst´-Dichtungen 13
I 13
II 58
Wilhelm Große: ,,Wenn (der Kunstrichter) ... schreibt, so schreibt er vortrefflich.\" - Anmerkungen zum \"aristokratisch-diktatorischen Ton\" der poetologischen Prosaschriften Klopstocks und zu seiner poetologischen Odendichtung 89
Ernst Loeb: Tantalus absconditus in Goethes ,Iphigenie' 105
Werner Strube: Schillers Kallias-Briefe oder über die Objektivität der Schönheit 115
(1) 115
(a) 115
(b) 115
(2) 117
(a) 117
(b) 117
(c) 117
(3) 118
(4) 119
(5) 121
(a) 121
(b) 121
(c) 122
(6) 122
(a) 124
(b) 125
(7) 126
(a) 127
(b) 127
(c) 127
(1) 130
(2) 130
(3) 130
(4) 130
(5) 130
(6) 130
(7) 131
Helene M. Kastinger Riley: Notizen über einiges Unveröffentlichtes aus den Beziehungen der Brüder Schlegel zur zeitgenössischen Romantik 133
Lawrence O. Frye: Irretrievable time and the poems in Tieck's ,Der Runenberg' 147
Detlev W. Schumann: Rätsel um Eichendorffs ,Ahnung und Gegenwart´. Spekulationen 173
Ernst Pfeiffer: Zugang zu Rilke 203
Richard Sheppard: Jakob von Hoddis' Literary Remains. A Preliminary Text-critical Analysis and Dating of the Poems 1908 - 1915 \nplus 19 uncollected poems from the same period 219
I. The Editorial Problem and State of Research 219
II. An Analysis of the JvHP according to Paper and Typography 227
III. Dating of the Typescripts 233
IV. A description and tentative dating of JvH's poems 1908 - 1915 237
V. Conclusions 261
VI. Seventeen uncollected poems by JvH 262
VII. Two poems written jointly by EL and JvH 269
VIII. A poem attributed to JvH 270
Franz H. Link: Bild und Mythos in der Dichtung Hilda Doolittles 271
Berichte 309
Hermann Kunisch: Natur und Kunst. Aus Anlaß von Wolfgang Schadewaldts ,Goethestudien' 309
Ansgar Hillach: Die Einholung des Traums in das Leben mittels der Kunst. Über romantische und avantgardistische Esoterik anläßlich Albert Béguins ,Traumwelt und Romantik' 336
Volker Kapp: Das Problem der \"seherischen Dichtung\" bei Rilke. Zu Hermann Kunischs Rilke-Buch 345
Kurt Bartsch: Tendenzen der Horváth-Forschung 365
Probleme der Edition 367
Biographisches 369
Gesellschaftskritik als Bewußtseins- und Sprachkritik. Zur poetischen Verfahrensweise Horváths 373
Buchbesprechungen 383
Sprachen der Lyrik. Festschrift für Hugo Friedrich zum 70. Geburtstag. Hrsg, von Erich Köhler 383
Karl-Heinz Ludwig, Bertolt Brecht. Philosophische Grundlagen und Implikationen\r\nseines Denkens und seiner Dramaturgie 387
Hofmannsthal-Briefe gesucht 393
Hans Dieter Huber: Namen- und Sachregister 395