Menu Expand

Die kriminelle Belastung der männlichen Prostituierten

Zugleich ein Beitrag zur Rückfallsprognose

Klemens, Klaus Ulrich

Berliner Juristische Abhandlungen, Vol. 15

(1967)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 5
Abkürzungen 6
Einleitung: Zweck und Aufbau der Darstellung 7
A. Methode der Untersuchung 10
B. Herkunft und Entwicklung der Strichjungen 15
I. Geburtsort 15
II. Alter 18
III. Vorstrafen 22
IV. Kriminelle Handlungen in strafunmündigem Alter 28
V. Familienverhältnisse 29
1. Familienstand 30
2. Unehelichkeit 31
3. Erziehungsverhältnisse 35
4. Geschwisterzahl 43
5. Beruf des Vaters 46
VI. Schule 48
VII. Beruf 52
VIII. Taten 57
1. Gleichgeschlechtliche Handlungen 58
2. Erstes homosexuelles Erlebnis 62
3. Die verhängten Strafen 63
4. Nebentaten 65
5. Homosexuelle Veranlagung 68
C. Die spätere Straffälligkeit der männlichen Prostituierten 72
D. Versuch einer Rückfallsprognose 92
I. Problem und Geschichte der sozialen Prognose 92
II. Die Rückfallprognose bei den männlichen Prostituierten 100
1. Erbliche Belastung 100
2. Alter beim Auftreten als Strichjunge 101
3. Vorstrafen 102
4. Uneheliche Geburt 103
5. Scheidung der Eltern 104
6. Erziehungsverhältnisse 104
7. Zahl der Geschwister 105
8. Erfolg in der Schule 105
9. Erfolg in der Lehrzeit 106
10. Homosexuelles Empfinden 107
E. Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse 113
Anhang: Die von männlichen Prostituierten begangenen vorsätzlichen Tötungsdelikte 116
Literaturverzeichnis 122