Menu Expand

Strukturwandel unter verschlechterten Rahmenbedingungen

Strukturberichterstattung 1983

Gerstenberger, Wolfgang

Schriftenreihe des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, Vol. 114

(1984)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
VORWORT V
INHALTSVERZEICHNIS VII
TABELLENVERZEICHNIS X
ABBILDUNGSVERZEICHNIS XII
Α. Zusammenfassung 1
I. Veränderungen in den Rahmenbedingungen für den sektoralen Wandlungsprozeß 3
II. Konsequenzen für die Nachfrage- und Produktionsstruktur 7
III. Veränderungen auf der Angebotsseite 9
IV. Arbeitsmarkt 12
V. Außenhandelspolitik 17
VI. Finanzhilfen für Unternehmen 17
B. Analyse 23
I. Vorbemerkungen 25
II. Veränderungen in den Rahmenbedingungen für den sektoralen Wandlungsprozeß 30
1. Entwicklungsbruch in den Industrieländern 30
2. Stagflation: Ursachen, Zusammenhänge und Konsequenzen 34
2.1. Triebkräfte der Inflation 35
2.2. Inflation, Geldpolitik und Wachstum 40
2.3. Inflation, Geldpolitik und Zins 42
2.4. Zins und Kreditbedarf 47
3. Verschiebungen im Wechselkursgefüge 52
3.1. Inflationsdifferenzen und Wechselkursentwicklung 52
3.2. Leistungsbilanz, Zins und „reale Wechselkurse 55
4. Stabilitätspolitik bei importierter Inflation 59
4.1. Bedeutung der importierten Inflation 60
4.2. Neue Probleme der Stabilitätspolitik 64
5. Zur Klarheit der Allokationssignale 66
5.1. Inflationsrate und relative Preisveränderungen 66
5.2. Wirtschaftspolitik und relative Faktorpreise 71
III. Konsequenzen für die Nachfrage- und Produktionsstruktur 80
1. Globale Wachstumsverlangsamung prägt sektorale Produktionsentwicklung 83
1.1. Zur Analysemethode 83
1.2. Nachfrage- und Struktureffekte nach Wirtschaftszweigen 86
2. Veränderung in der Nachfragestruktur 90
2.1. Investitionsnachfrage 90
2.2. Privater Verbrauch 93
2.3. Staatsverbrauch 98
3. Öl- und Energieverbrauch 103
4. Entwicklung des Kapitalstocks 106
4.1. Investitionstätigkeit im Unternehmensbereich 106
4.2. Gebremste Akkumulation 115
5. Beschäftigung und Arbeitsplätze 119
5.1. Entwicklung der Nachfrage nach Arbeitskräften 119
5.2. Arbeitsplätze und Kapitaleinsatz pro Arbeitsplatz 128
IV. Veränderungen auf der Angebotsseite 136
1. Entwicklungstendenzen in der internationalen Arbeitsteilung 136
1.1. Der deutsche Export im Rahmen der Welthandelsentwicklung 136
1.2. Wechselkursentwicklung und ungünstige Regionalstruktur als ein Ursachenkomplex der Anteilsverluste 137
1.3. Position im Wettbewerb um wachsende Märkte und hohe Einkommen 145
1.4. Wettbewerb mit Entwicklungs- und Schwellenländern und Protektionswirkungen 161
1.5. Wichtige Veränderungen im Überblick 165
2. Innovationsaktivitäten und Altersstruktur des Kapitalstocks 167
3. Staatliche Interventionen 174
3.1. Interventionsanlässe und -probleme 174
3.2. Entwicklung der Finanzhilfen 180
3.3. Konzentration und Entwicklung der staatlichen Hilfen nach Wirtschaftszweigen 182
3.4. Folgerungen aus den Untersuchungsergebnissen 192
3.5. Der Einfluß umweltpolitischer Regulierungen auf die sektorale Produktionstätigkeit 195
3.6. Problematik der Steuerungsmechanismen im Gesundheitswesen 200
V. Arbeitsmarkt 206
1. Auswirkungen des Strukturwandels auf den Arbeitsmarkt 206
1.1. Steigendes Arbeitsangebot 206
1.2. Beschäftigungswandel bei sinkender Nachfrage 209
1.3. Strukturierung der Arbeitslosigkeit 213
1.4. Strukturelle Diskrepanzen in der Berufs- und Qualifikationsstruktur 217
2. Die Rolle der Löhne 223
2.1. Lohnpolitik in den siebziger Jahren 223
2.2. Lohnbestimmung durch die Tarifpartner 225
2.3. Stabile versus flexible Lohnstrukturen 227
3. Arbeitsmarktpolitik 235
Fußnoten 239
Literaturverzeichnis 247
Stichwortverzeichnis 252
Verzeichnis der Wirtschaftszweige 255