Menu Expand

Die Verwaltungsausbildung der Juristen

Vorträge und Diskussionsbeiträge der verwaltungswissenschaftlichen Arbeitstagung der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer vom 21. bis 23. Oktober 1964

Schriftenreihe der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Vol. 25

(1965)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhalt 7
Erich Becker: Zum Gesamtthema: Einklang zwischen Vorbereitung, Befähigung und Beruf 9
Erster Beratungsgegenstand 15
Willi Thiele: Die Ausgestaltung der Verwaltungsausbildung im Vorbereitungsdienst 15
Thesen 34
Gotthard Brunner: Die Ausgestaltung der Verwaltungsausbildung im Vorbereitungsdienst 35
Gliederung 35
Zweiter Beratungsgegenstand 53
Wilhelm Pötter: Verwaltung und Verwaltungsrecht in der zweiten juristischen Staatsprüfung 53
I. 53
II. 54
III. 65
IV. 67
Thesen 68
Wilhelm Panz: Verwaltung und Verwaltungsrecht in der Zweiten Staatsprüfung 69
I. Grundlegende Gedanken 70
II. Der Aufbau der Staatsprüfung 72
III. Verwaltung und Verwaltungsrecht in der schriftlichen Prüfung 75
IV. Die mündliche Prüfung 83
V. Zusammensetzung der Prüfungskommissionen 85
VI. Die Feststellung der Ergebnisse 85
VII. Zusammenfassung 87
Leitsätze 87
Dritter Beratungsgegenstand 89
Otto Neuffer: Die Bedeutung der Verwaltungsausbildung für den Juristen in der Verwaltung 89
Leitsätze 99
Alexander Lane: Die Ausbildung des Juristen für den Internationalen Dienst 101
I. 101
II. 105
III. 109
Leitsätze 116
Wilhelm Reinheimer: Die Bedeutung der Verwaltungsausbildung für die Justiz 119
Thesen 133
Hans A. Wieacker: Die Bedeutung der Verwaltungsausbildung in der Wirtschaft 135
Elmar Breuckmann: Bericht über die Diskussionsbeiträge zu den Vorträgen über „Die Verwaltungsausbiidung der Juristen 147
I. 147
II. 154
III. 160
Carl Hermann Ule: Schlußwort 167
Thesen 179