Menu Expand

Zur Zulässigkeit des Teilurteils gem. § 301 ZPO

Eine Analyse der von der Rechtsprechung entwickelten Voraussetzungen

Lousanoff, Oleg de

Schriften zum Prozessrecht, Vol. 59

(1979)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhaltsverzeichnis 7
§ 1. Einleitung 11
Erster Abschnitt: Rechtsprechungsanalyse 14
§ 2. Die Voraussetzungen für den Erlaß eines Teilurteils 14
§ 3. Erste Fallgruppe: Das Verbot des Widerspruchs zwischen Teil- und Schlußurteil 16
I. Allgemeines 16
1. Widersprüche im Sinne der Rechtskraft 16
2. Die Anwendbarkeit des § 318 ZPO auf Teilurteile 17
3. Folgerungen 17
II. Die einzelnen Fälle 19
1. Teilurteil über Feststellungsantrag bei ungeklärtem Feststellungsinteresse (RGZ 151, 381) 19
2. Teilurteil bei noch zu erwartendem beachtlichem Vorbringen (OGHZ 3, 20) 22
3. Teilurteil bei gleichzeitiger Zurückweisung eines Beweismittels (BGH ZZP 67, 471) 26
4. Teilurteil bei der Stufenklage (BGH NJW 1960, 331) 29
5. Teilurteil über Schadensersatz bei der Unterlassungsklage (OLG Naumburg HRR 1930, Nr. 62) 33
6. Teilurteil bei streitigem Klagegrund (OLG Hamm JMB1 NRW 1965, 279; OLG Köln MDR 1972, 698) 34
III. Zusammenfassung zu § 3 37
§ 4. Zweite Fallgruppe: Das Erfordernis der Unabhängigkeit zwischen Teil- und Schlußurteil 40
I. Allgemeines 40
II. Die einzelnen Fälle zur Bestimmtheit des im Teilurteil erledigten Teils des Klageanspruchs 41
1. Teilurteil über Pflichtteilanspruch (BGH NJW 1964, 205) 41
2. Teilurteil über Widerklage bei Abhängigkeit zur Klageforderung (RGZ 66, 396) 43
3. Teilurteil über Mindestschaden (EG HER 1932, Nr. 553) 47
4. Teilurteil zur Beschränkung des Klageanspruchs auf den Wert eines bestimmten Gegenstandes (RGZ 143, 170) 52
5. Teilurteil über unbezifferte Schadensposten (OLGZ 1965, 48) 58
III. Die einzelnen Fälle zur Frage des endgültigen Umfangs des im Teilurteil zu- oder aberkannten Teils des Klageanspruchs 63
1. Teilurteil bei unklarem Umfang des Klageanspruchs (OLG Köln MDR 1976, 408) 63
2. Teilurteil über einzelne Angriffsmittel (RGZ 16, 423) 66
3. Teilurteil zur Abweisung einer unbezifferten „Mehrforderung\" (RGZ 96, 8) 72
4. Teilurteil bei nicht aufgeteilten Teilklagen (OLG Hamburg MDR 1957, 747) 78
5. Teilurteil bei Anspruch mit gesetzlicher Höchstgrenze (OLG München VersR 1960, 1002) 81
6. Teilurteil über Abfindungsanspruch des ausscheidenden Gesellschafters (BGH WPM 1961, 323) 83
7. Teilurteil über Mithaftungsquote (BGH VersR 1965, 878) 84
IV. Zusammenfassung zu § 4 85
§ 5. Dritte Fällgruppe: Die Zulässigkeit des Teilurteils bei geltend gemachten Gegenrechten 90
I. Allgemeines 90
II. Die einzelnen Fälle 90
1. Teilurteil bei Aufrechnung mit konnexer Gegenforderung (OLG Frankfurt MDR 1975, 321) 90
2. Teilurteil bei streitigem Zurückbehaltungsrecht (Kammergericht OLG Rechtspr. 17, 152) 93
3. Teilurteil bei Aufrechnung mit konnexer Gegenforderung und steitigem Verpflichtungsgrund (OLG Düsseldorf NJW 1970, 2217) 95
4. Teilurteil über Widerklage bei gleichzeitiger Aufrechnung (BGH L M Nr. 22 zu § 301 ZPO) 98
5. Teilurteil bei eventueller Aufrechnungshäufung (OLG Düsseldorf NJW 1972, 1474) 103
6. Teilurteil bei Aufrechnung mit konnexer Gegenforderung und Geltung der Differenztheorie (OLG Düsseldorf NJW 1973, 1928) 111
III. Zusammenfassung zu § 5 116
Zweiter Abschnitt: Die Zulässigkeit des Teilurteils bei der eventuellen Klagenhäufung 119
§ 6. Der gegenwärtige Meinungsstand 119
I. Allgemeines 119
II. Die Literatur 122
III. Die Rechtsprechung 125
§ 7. Kritik der verschiedenen Auffassungen und eigener Lösungsvorschlag 131
I. Kritik 131
II. Eigener Lösungsvorschlag 135
III. Ergebnis 136
Dritter Abschnitt: Zur Frage des richterlichen Ermessens bei Erlaß eines Teilurteils 137
§ 8. Der gegenwärtige Meinungsstand 137
I. Allgemeines zur Frage des Ermessens bei § 301 ZPO 137
II. Die anerkannten Ausnahmen zu § 301 Abs. 2 ZPO 140
III. Das eigentliche Problem 141
1. Einführung 141
2. Die Rechtsprechung 141
3. Die Literatur 143
4. Der Lösungsvorschlag von Hanack 144
§ 9. Kritik der verschiedenen Auffassungen und eigener Lösungsvorschlag 147
I. Kritik 147
II. Eigener Lösungsvorschlag 148
III. Ergebnis 152
Literaturverzeichnis 153