Menu Expand

Freiheit und Bindung

Wilhelm von Humboldts »Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen« und das Subsidiaritätsprinzip

Battisti, Siegfried

Historische Forschungen, Vol. 36

(1987)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorbemerkung 5
Inhaltsverzeichnis 7
1 Einführung: Freiheit und Bindung als Grundverfassung menschlichen Daseins 11
1.1 Zum Begriff Freiheit 11
1.2 Die Grundfreiheit des Menschen 13
1.3 „Richtiges“ als Freiheitsorientierung 15
1.3.1 Objektiv-seinsorientierte Gesetze 15
1.3.2 Subjektiv-rationalistische Orientierung 16
1.4 Kriterien der „Richtigkeit“ 17
2 Freiheit und Institution 21
2.1 Historische Ansätze im frühgriechischen Denken 21
2.2 Die Notwendigkeit von Gesetz und Ordnung 24
2.3 Institutionen und Staat: Zweck und Aufgabe 26
3 Subjektive und objektive Freiheit 31
4 Zur Entstehung der Schrift: „Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen“ 35
4.1 Der Einfluß der Berliner Aufklärung 35
4.2 Humboldts Staatsdienst (1790–1791) 39
4.2.1 Unbehagen an seinen Aufgaben 39
4.2.2 Ursachen für seinen Austritt 41
4.2.3 Beurteilung des Austritts 44
4.3 „Ideen über Staatsverfassung durch die neue französische Constitution veranlaßt“ 45
4.4 Anregungen zu den „Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen“ 47
4.4.1 Schwierigkeit mit der Veröffentlichung 48
5 Humboldts Menschenbild 52
5.1 Der politische Hintergrund 53
5.2 Der geistesgeschichtliche Hintergrund (Neuhumanismus) 55
5.3 Humanität und Bildung 57
5.3.1 Bildung und Kultur 60
5.3.2 Individualität und Kraft 62
5.3.3 Individuum, Charakter, Idee 64
5.4 Idealität und Selbstverwirklichung 67
6 Grundbedingungen staatlicher Wirksamkeit 72
6.1 Philosophie und Politik 72
6.2 Freiheit und Bildung 74
6.3 Vermittlung von Freiheit 76
6.4 Mannigfaltigkeit der Situationen 78
6.5 Zwischenergebnis 80
7 Kritik am Wohlfahrtsstaat 84
7.1 Wohlfahrt verursacht „Einförmigkeit“ 84
7.2 Entfremdung und Passivität 87
7.3 Gesinnung und Zweck 90
7.4 „Nationalanstalten“ statt Staatseinrichtungen 91
8 Zweck der Staatseinrichtung 95
8.1 Naturrechtliche Bestimmung 95
8.2 „Sicherheit gegen auswärtige Feinde“ 97
8.3 Innere Sicherheit 100
8.3.1 Ablehnung einer öffentlichen Erziehung 100
8.3.2 Staat und Sittlichkeit 104
8.3.3 Staat und Religion 109
8.3.4 Zwischenresümee 114
9 Staatliche Wirksamkeit und Gesetze 118
9.1 Polizeigesetze 118
9.2 Zivilgesetze 123
9.3 Kriminalgesetze 129
9.3.1 Strafe als Vergeltung 129
9.3.2 Strafe als Abschreckung 135
9.4 Der Staat als Entscheidungsinstanz 140
9.5 Pflichten des Staates gegenüber Unmündigen 144
9.6 Mittel zur Erhaltung des Staates 146
10 Theorie und Praxis 150
10.1 Bezug zur Wirklichkeit 150
10.2 Kontinuität in Humboldts Denken 153
10.3 Beurteilung der Schrift 160
11 Bedeutung und Wert des Individuums 164
11.1 Die ontische Bestimmung des Individuums 165
11.2 Eigenwert und kollektiver Wert des Individuums 170
11.3 Vermittlung von Individualität und Universalität bei Humboldt 174
11.4 Erkennbarkeit und Unerkennbarkeit der Individualität 180
11.5 Individuum, Mitwelt und Umwelt 183
12 Bedingungen menschlicher Selbstverwirklichung 187
12.1 Der Mensch – das Wesen mit Bedürfnis nach Sinn 187
12.2 Primäre Ziele menschlicher Selbstverwirklichung 192
12.3 Primäre und sekundäre Normen 196
13 Das Subsidiaritätsprinzip 201
13.1 Inhalt und Bedeutung des Subsidiaritätsprinzips 201
13.2 Der dreifache Aspekt des Subsidiaritätsprinzips 206
13.3 Das Subsidiaritätsprinzip als Zuständigkeitsregulativ 212
13.4 Kriterien des „Subsidiums“ 217
13.5 Die Bedeutung der „kleineren Gemeinwesen“ 222
13.6 Subsidiarität ersetzt Solidarität 227
14 Ideologie, Recht und Staat 234
14.1 Ideologie und Verfassung 235
14.2 Ideologie und Recht 240
14.3 Ideologie und Staat 246
15 Humboldt und das Subsidiaritätsprinzip 253
15.1 Bildung und Subsidiarität 253
15.2 Bildung und Demokratie 257
15.3 Der subsidiäre Gehalt in Humboldts „Ideen“ – eine Gegenüberstellung 262
Literaturverzeichnis\r 266
1. Werke Humboldts 266
2. Benutzte Briefe Humboldts 266
3. Die bedeutendsten Ausgaben und Übersetzungen der \"Ideen 266
4. Literatur zu Humboldt 267
5. Literatur zum Subsidiaritätsprinzip 270
6. Allgemeine Sekundärliteratur 271