Menu Expand

Das ausländische Strafrecht der Gegenwart

5. Band: Niederlande – Schweden

Editors: Mezger, Edmund | Schönke, Adolf | Jescheck, Hans-Heinrich

(1976)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhalt 5
W. P. J. Pompe: Das niederländische Strafrecht 7
Vorwort 9
Inhaltsverzeichnis 12
Abkürzungeverzeichnis 16
Erster Teil: Geschichte und Quellen des niederländischen Strafrechts 17
§ 1 Die Zeit vor dem Strafgesetzbuch von 1886 17
§ 2 Das Strafgesetzbuch von 1886 20
§ 3 Die wichtigsten Änderungen seit 1886 und neue Vorhaben 22
§ 4 Die Quellen des niederländischen Strafrechts 44
§ 5 Textausgaben, Literatur und Rechtsprechung 46
Zweiter Teil: Allgemeiner Teil des Strafrechts 52
§ 6 Vorbemerkung zur Darstellung 52
Erstes Kapitel: Die Strafbarkeit von Tat und Täter 53
Erster Abschnitt: Die Straftat 53
§ 7 Straftat und Gesetz 53
§ 8 Verbrechen (misdrijven) und Übertretungen (overtredingen) 55
§ 9 Die gesetzliche Definition der Straftat 57
§ 10 Zeit und Ort der Straftat 60
§ 11 Der Kausalzusammenhang 61
Zweiter Abschnitt: Rechtswidrigkeit und Schuld 62
§ 12 Die Rechtswidrigkeit 62
§ 13 Gesetzliche Vorschrift und amtlicher Befehl 67
§ 14 Die Notwehr 69
§ 15 Der Notstand (overmacht) 72
§ 16 Die Schuld 74
§ 17 Vorsatz und Fahrlässigkeit 75
§ 18 Das Verhältnis von Vorsatz und Fahrlässigkeit zu den Tatbestandselementen der Straftat und zur Hechtswidrigkeit 76
§ 19 Der Vorsatz 78
§ 20 Die Fahrlässigkeit 82
§ 21 Die Zurechenbarkeit 83
§ 22 Schuldunfähigkeit (Zurechnungsunfähigkeit) infolge mangelnder Entwicklung oder krankhafter Störung der Geistesfähigkeiten 85
§ 23 Mangelnde oder eingeschränkte Schuldfähigkeit aufgrund jugendlichen Lebensalters 89
Dritter Abschnitt: Die besonderen Erscheinungsformen der Straftat 90
§ 24 Die allgemeine Ausweitung der Strafbarkeit 90
§ 25 Der Versuch 91
§ 26 Täterschaft und Teilnahme 95
§ 27 Die mittelbare Täterschaft 99
§ 28 Die Mittäterschaft 101
§ 29 Die Anstiftung 103
§ 30 Die Beihilfe 107
§ 31 Das Zusammentreffen von Straftaten 109
Zweites Kapitel: Strafen und Maßregeln 112
§ 32 Die Entwicklung des Strafen- und Maßregelsystems 112
Erster Abschnitt: Das allgemeine Strafensystem 113
§ 33 Überblick über die gesetzliche Regelung 113
§ 34 Die Gefängnisstrafe 115
§ 35 Die Haft 116
§ 36 Die Geldstrafe 117
§ 37 Die Nebenstrafen 118
§ 38 Die bedingte Verurteilung 120
Zweiter Abschnitt: Besondere Strafen und Maßregeln für bestimmte Personengruppen 121
§ 39 Die strafrechtliche Behandlung von Jugendlichen 122
§ 40 Geisteskranke und Psychopathen 124
§ 41 Gefährliche Rückfalltäter 127
Dritter Abschnitt: Institutionen zur Rehabilitation des Straftäters 127
§ 42 Die Reklassierung 127
§ 43 Das Strafregister 129
Drittes Kapitel: Die Strafverfolgungs- und Strafvollstreckungsvoraussetzungen 130
§ 44 Die Verfolgbarkeit 130
§ 45 Die Vollstreckbarkeit 139
Dritter Teil: Die einzelnen Straftaten des Strafgesetzbuches 140
§ 46 Vorbemerkung zur Darstellung 140
Erstes Kapitel: Straftaten gegen Staat und Gesellschaft 142
§ 47 Straftaten gegen die Sicherheit des Staates 142
§ 48 Straftaten gegen die königliche Würde und gegen Oberhäupter und Vertreter befreundeter Staaten 145
§ 49 Straftaten gegen die Ausübung von Staatspflichten und -rechten 146
§ 50 Straftaten gegen die öffentliche Ordnung 147
§ 51 Der Zweikampf 157
§ 52 Straftaten gegen die allgemeine Sicherheit von Personen und Sachen 159
§ 53 Straftaten gegen die Staatsgewalt 164
§ 54 Straftaten gegen das öffentliche Vertrauen 171
§ 55 Straftaten gegen den Personenstand und die Ehe 177
§ 56 Straftaten gegen die Sitten 178
§ 57 Das Verlassen Hilfsbedürftiger 186
Zweites Kapitel: Straftaten gegen Personen 187
§ 58 Straftaten gegen die Ehre 187
§ 59 Die Verletzung von Geheimnissen 190
§ 60 Straftaten gegen die persönliche Freiheit 191
§ 61 Straftaten gegen das Leben und die Gesundheit 194
Drittes Kapitel: Straftaten gegen das Vermögen 200
§ 62 Diebstahl und Feldfrevel 200
§ 63 Erpressung 203
§ 64 Unterschlagung 205
§ 65 Betrug 206
§ 66 Benachteiligung von Gläubigern oder Berechtigten 213
§ 67 Sachbeschädigung 216
Viertes Kapitel: Die übrigen Straftaten 217
§ 68 Straftaten im Amt 217
§ 69 Straftaten gegen die Schiff- und Luftfahrt 225
§ 70 Hehlerei 234
Vierter Teil: Einige wichtige strafrechtliche Nebengesetze 238
§ 71 Das Militärstrafrecht 238
§ 72 Das Wirtschaftsstrafrecht 240
§ 73 Das Straßenverkehrsstrafrecht 244
Ivar Agge: Das schwedische Strafrecht 249
Vorwort der Übersetzer 251
Inhaltsverzeichnis 253
Ivar Agge, Hans Thornstedt: Α. ALLGEMEINE REGELN ÜBER DIE TAT UND DIE TATFOLGEN 259
I. Einleitung 259
Allgemeine Ausgangspunkte 259
Die Straftheorien 259
Generalpräventive Wirkungen 261
Individualpräventive Zielsetzungen 261
Schwedische Rechtsentwicklung 263
Die Quellen des schwedischen Strafrechts 264
Das allgemeine Strafrecht (BrB) 264
Das Spezialstrafrecht 265
Die Einführungsgesetzgebung (BrP) 266
Die Systematik des Brottsbalk 266
Allgemeine Bestimmungen 267
Straftat und Tatfolgen 267
Die Anwendung des schwedischen Rechts 269
Kompetenzkonflikte 269
Hauptprinzipien im Brottsbalk 270
Wirkungen eines ausländischen Strafurteils 274
Auslieferung 275
Vollstreckung eines ausländischen Strafurteils 276
II. Folgen der Straftat 277
Allgemeine Strafen 277
Geldstrafen (böter) 277
Vollstreckung der Geldstrafen 280
Gefängnis (fängeise) 281
Bedingte Entlassung (villkorlig frigivning) 283
Die Todesstrafe (dödsstraff) 284
Amtsstrafen (ämbetsstraff) 284
Disziplinstrafen für Soldaten (disziplinstraff för krigsmän) 284
Weitere Deliktsfolgen 285
Bedingte Verurteilung (villkorlig dom) 286
Schutzaufsicht (skyddstillsyn) 288
Kriminalpflege in Freiheit (kriminalvârd i frihet) 289
Jugendgefängnis (ungdomsfängelse) 292
Internierung (internering) 293
Überführung in besondere Fürsorge (överlämnande till särskild vârd) 295
Absehen von einer Anklage 299
Die Bestimmung der Deliktsfolge 303
Die Wahl der Form der Folge 304
Strafzumessung 306
Zusammentreffen von Taten und Tatfolgen (die Konkurrenzlehre) 309
Strafschärfungs- und Strafmilderungsgründe 312
Besondere Rechtswirkungen der Straftat 316
Die Einziehung (förverkande) 316
III. Die Formen der Straftat 320
Der Versuch der Straftat 321
Die Vorbereitung der Straftat 323
Verabredung zu einer Straftat 324
Mitwirkung an einer Straftat 325
IV. Besondere Umstände, welche zur Freiheit von Verantwortung führen 329
Irrtum bei der Tatbegehung 329
Die Gründe für die Freiheit von strafrechtlicher Verantwortlichkeit 330
Rechtliche Befugnis 331
Notwehr und andere Nothandlungen 333
Befehl des Vorgesetzten 335
Besondere Bestimmungen 335
Einwilligung 336
Der Fortfall der strafrechtlichen Verfolgbarkeit 336
Verjährung 337
Hans Thornstedt: B. DIE EINZELNEN STRAFTATEN 339
I. Straftaten gegen das Leben, die Gesundheit, die Freiheit und die Ehre 339
Straftaten gegen Leben und Gesundheit 339
Mord und Totschlag (mord, drap) 339
Kindstötung (barnadrâp) 340
Abtreibung (fosterfördrivning) 341
Körperverletzung (misshandel) 341
Verschulden des Todes eines anderen ( = fahrlässige Tötung; vâllande till annans död) 342
Verschulden eines Körperschadens oder einer Krankheit ( = fahrlässige Körperverletzung; vâllande till kroppsskada eller sjukdom) 343
Gefährdung eines anderen (framkallande av fara för annan) 344
Straftaten gegen Freiheit und Frieden 344
Ungesetzliche Freiheitsentziehung und Menschenraub (olaga frihetsberövande, människorov) 344
Versetzen in eine Notlage (försättande i nödläge) 345
Ungesetzlicher Zwang ( = Nötigung; olaga tvâng) 346
Ungesetzliche Bedrohung (olaga hot) 347
Hausfriedensbruch und ungesetzliches Eindringen (hemfridsbrott, olaga intrâng) 347
Belästigung (ofredande) 349
Bruch des Post- oder Fernnadiriditengeheimnisses (brytande av post-eller telehemlighet) 349
Gewahrsamsbruch (intrâng i förvar) 350
Unerlaubtes Abhören (olovlig avlyssning) 350
Ehrenkränkung 351
Üble Nachrede (förtal) 352
Verunglimpfung (förolämpning) 355
II. Straftaten gegen die Sittlichkeit und gegen die Familie 356
Straftaten gegen die Sittlichkeit 356
Notzucht (valdtäkt) 357
Freiheitsverletzende Unzucht (frihetskränkande otukt) 358
Unzucht mit Kindern (otukt med barn) 359
Unzucht mit Jugendlichen (otukt med ungdom) 360
Unzucht mit Abkömmlingen und Unzucht mit Geschwistern (otukt med avkomling; otukt med syskon) 361
Unzüchtiges Verhalten (otuktigt beteende) 361
Kuppelei (koppleri) 362
Förderung der Unzucht (främjande av otukt) 362
Verführung eines Jugendlichen (förförelse av ungdom) 363
Straftaten gegen die Familie 363
III. Straftaten gegen das Vermögen 364
Wegnahmedelikte 364
Diebstahl, Entwendung und Entwendung innerhalb einer Gemeinschaft (stöld, snatteri, bodräkt) 364
Raub (ran) 371
Unbefugte Besitzergreifung von Transportmitteln (tillgrepp aν fortskaffningsmedel) 373
Eigenmächtiges Verfahren (egenmäktigt förfarande) 373
Unerlaubte Selbsthilfe (självtäkt) 375
Unerlaubte Kraftableitung (olovlig kraftavledning) 375
Betrug usw., Erpressung, Wucher und Hehlerei 375
Betrug (bedrägeri) 375
Schwindel (svindleri) 381
Unredliches Verhalten (oredligt förfarande) 382
Erpressung (utpressning) 382
Wucher (ocker) 383
Pfandwucher (ockerpantning) 384
Hehlerei (häleri) 384
Hehlereiverfehlung (häleriförseelse) 386
Unterschlagung und andere Treulosigkeit 386
Unterschlagung (förskingring) 386
Unbefugte Verfügung (olovligt förfogande) 390
Treulosigkeit gegenüber dem Auftraggeber (trolöshet mot huvudman) 393
Mißbrauch einer Befugnis (behörighetsmissbruk) 394
Unerlaubter Gebrauch (olovligt brukande) 395
Schuldnerstraftaten 396
Unredlichkeit gegen Gläubiger (oredlighet mot borgenärer) 397
Gläubigergefährdung (Nachlässigkeit gegenüber Gläubigern; vârdslöshet mot borgenärer) 399
Gläubigerbegünstigung (mannamân mot borgenärer) 401
Verletzung der Buchführimgspflicht (bokföringsbrott) 401
Sachbeschädigung u.a. 404
Sachbeschädigung (skadegörelse) 404
Benutzung eines verbotenen Weges (tagande av olovlig väg) 406
IV. Gemeingefährliche Straftaten 407
Brandstiftung (mordbrand) 407
Gemeingefährliche Unheilstiftung (allmänfarlig ödeläggelse) 409
Sabotage (sabotage) 409
Kaperung von Luftfahrzeugen und Luftfahrtsabotage (kapning av luftfartyg, luftfartssabotage) 411
Gemeingefährliche Fahrlässigkeit (allmänfarlig värdslöshet) 411
Verbreitung von Gift oder Ansteckungsstoffen und Vernichtung (spridande av gift eller smitta, förgöring) 412
Unterlassen der Abwendung einer Gemeingefahr (underlâtenhet att avvärja allmänfara) 413
V. Fälschungsdelikte und Meineid, falsche Anklage und andere unwahre Bekundung 414
Fälschungsdelikte 414
Urkundenfälschung (urkundsförfalskning) 414
Urkundenunterdrückung (undertryckande av urkund) 422
Signaturfälschung (signaturförfalskning) 422
Geldfälschung (penningförfalskning) 423
Wertzeichenfälschung (märkesförfalskning) 424
Fälschung eines festen Kennzeichens (förfalskning av fast märke) 426
Gebrauch von etwas Gefälschtem (brukande av nâgot förfalskat) 426
Ungesetzliche Verbreitung von Nachbildungen (olaga spridande av efterbildning) 427
Meineid, falsche Aussage oder andere unwahre Erklärung 428
Meineid, fahrlässig falsche Bekundung und unwahre Parteibekundung (mened, ovarsam utsaga, osann partsutsaga) 428
Falsche Anklageerhebung und grundlose Anklageerhebung (falskt âtal, obefogat âtal) 430
Falsche Strafanzeige und grundlose Strafanzeige (falsk angivelse, obefogad angivelse) 431
Falsche Anschuldigung und fahrlässige Falschbeschuldigung (falsk tillvitelse, värdslös tillvitelse) 431
Beweismittelentstellung (bevisförvanskning) 432
Unterlassene Abwendung eines Rechtsirrtums (underlâtenhet att avvärja rättsfel) 433
Unwahre Versicherung und fahrlässig falsche Versicherung (osann försäkran, värdslös försäkran) 433
Unwahre Bescheinigung und Gebrauch einer unwahren Urkunde (osant intygande, brukande av osann urkund) 434
Mißbrauch einer Urkunde (missbruk av urkund) 435
Verleugnung einer Unterschrift (förnekande av underskrift) 435
VI. Straftaten gegen die öffentliche Ordnung 436
Ungehorsam gegen die Ordnungsmacht, Auflauf und gewaltsamer Auflauf (ohörsamhet mot ordningsmakten, upplopp, vâldsamt upplopp) 436
Störung einer Veranstaltung oder öffentlichen Zusammenkunft (störande av förrättning eller av allmän sammankomst) 438
Aufwiegelung (uppvigling) 438
Staatsgefährdende Gerüchteverbreitung (samhällsfarlig ryktesspridning) 439
Hetze gegen eine Volksgruppe (hets mot folkgrupp) 440
Ungesetzliche Diskriminierung (olaga diskriminering) 440
Verletzung des Glaubensfriedens (brott mot trosfrid) 442
Störung der Totenruhe (brott mot griftefrid) 443
Unerlaubtes Verfahren mit pornographischen Abbildungen (otillâted förfarande med pornografisk bild) 443
Sittenverderbende Einwirkung auf Jugendliche (förledande av ungdom) 444
Tierquälerei (djurplâgeri) 444
Glücksspiel (dobbleri) 445
Trunkenheit (fylleri) 446
Ärgerniserregendes Verhalten (förargelseväckande beteende) 447
VII. Straftaten gegen eine öffentliche Tätigkeit 448
Gewalt oder Drohung gegen einen Amtsträger (vâld eller hot mot tjänsteman) 449
Übergriff gegen einen Amtsträger (förgripelse mot tjänsteman) 450
Gewaltsamer Widerstand (vâldsamt motstând) 450
Beleidigung eines Amtsträgers (missfirmelse av tjänsteman) 451
Verleumdung einer Behörde (beljugande aν myndighet) 451
Bestechung (bestickning) 451
Unlautere Tätigkeit bei einer Abstimmung und Verletzung des Abstimmungsgeheimnisses u. a. (otillbörligt verkande vid röstning, brott mot rösthemlighet) 452
Übergriff in einer Rechtssache (övergrepp i rättssak) 452
Begünstigung eines Straftäters und Förderung einer Flucht (skyddande aν brottsling, främjande a ν flykt) 453
Übertretung behördlicher Gebote u. a. (överträdelse av myndighets bud m. m.) 454
VIII. Hochverrat und Straftaten gegen die Sicherheit des Reiches 455
Hochverrat (högmälsbrott) 455
Aufruhr (uppror) 455
Bewaffnete Bedrohung der gesetzlichen Ordnung und unerlaubte Gruppentätigkeit (väpnat hot mot laglig ordning, olovlig kârverksamhet) 456
Straftaten gegen die staatsbürgerliche Freiheit (brott mot medborgerlig frihet) 457
Nichterfüllung der Wehrpflicht (svikande av försvarsplikt) 457
Straftaten gegen die Sicherheit des Reiches 458
Landesverrat (högförräderi) 458
Anstiftung zum Kriege (krigsanstiftan) 459
Treulosigkeit und Eigenmächtigkeit bei Verhandlungen mit einer fremden Macht (trolöshet, egenmäktighet vid förhandling med främmande makt) 459
Spionage u. a. (spioneri m. m.) 460
Unerlaubte Nachrichtentätigkeit (olovlig underrättelseverksamhte 462
Kränkung einer fremden Macht (kränkning av främmande makt) 463
Unerlaubte Militärwerbung (olovlig värvning) 463
Annahme einer ausländischen Unterstützung (tagande av utländskt) understöd) 463
Landesverrat, Treubruch gegen das Land und landesschädliche Fahrlässigkeit (landsförräderi, landssvek, lansskadlig värdslöshet) 464
Völkerrechtsbruch (folkrättsbrott) 465
IX. Behördenmißbrauch u. a. und militärische Delikte 466
Behördenmißbrauch und anderes 467
Behördenmißbrauch und fahrlässige Behördenausübung (myndighetsmissbruk, värdslös myndighetsutövning) 467
Passive Bestechung (mutbrott) 468
Verletzung der Schweigepflicht (brott mot tystnadsplikt) 469
Militärische Straftaten 469
Literatur 472