Menu Expand

Cite BOOK

Style

Röper, B. (Ed.) (1981). Wettbewerbsprobleme auf dem Markt für Arzneimittel und staatliche Gesundheitspolitik. Duncker & Humblot. https://doi.org/10.3790/978-3-428-44958-3
and Röper, Burkhardt. Wettbewerbsprobleme auf dem Markt für Arzneimittel und staatliche Gesundheitspolitik. Duncker & Humblot, 1981. Book. https://doi.org/10.3790/978-3-428-44958-3
Röper, B (ed.) (1981): Wettbewerbsprobleme auf dem Markt für Arzneimittel und staatliche Gesundheitspolitik, Duncker & Humblot, [online] https://doi.org/10.3790/978-3-428-44958-3

Format

Wettbewerbsprobleme auf dem Markt für Arzneimittel und staatliche Gesundheitspolitik

Editors: Röper, Burkhardt

Schriften des Vereins für Socialpolitik, Vol. 118

(1981)

Additional Information

Book Details

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 5
Vorbemerkungen des Herausgebers 7
1. Wettbewerbsprobleme auf der Anbieterseite 11
1.1 Erwin Rahner: Der vorstoßende, innovative Wettbewerb und der Wettbewerb der Nachahmer in der pharmazeutischen Industrie. (Zum Verhältnis von Produktinnovation und Preis als Aktionsparameter im Wettbewerb) 11
1.2 Klaus W. Dietrich: Zur Problematik der Preispolitik bei neuen und eingeführten Arzneimitteln 21
1.3 Schwerpunkte der Diskussion: Qualitätsvergleich zwischen innovativen und imitatorischen Produkten — Transparenzlisten — Nachahmerwettbewerb — „Besonderheiten“ der pharmazeutischen Industrie 30
1.4 Goetz Alberti: Der Einfluß der Apotheker auf den Wettbewerb mit Arzneimitteln 57
1.5 Schwerpunkte der Diskussion: Preisunterschiede bei Arzneimitteln zwischen öffentlichen Apotheken und Krankenhaus-Apotheken — Stellung der Apotheke im Vertriebssystem des Pharma-Marktes 67
2. Wettbewerbsprobleme auf der Nachfrageseite 79
2.1 Erich Kaufer: Die Aufspaltung der Nachfrage nach Arzneimitteln in verschreibende Ärzte, Patienten als Verbraucher und Krankenkassen als Zahler 79
2.2 Schwerpunkte der Diskussion: Problematik der Nachfragesubventionierung — Anreizsysteme zur ökonomischen Steuerung der Nachfrage — Einige grundsätzliche Probleme des Sozialversicherungssystems 87
2.3 Edwin H. Buchholz: Welche Macht haben die gesetzlichen Krankenkassen auf dem Arzneimittelmarkt? 105
3. Der Einfluß der staatlichen Gesundheitspolitik auf den Arzneimittelmarkt 117
3.1 Franz Josef Oldiges: Der staatliche Einfluß im Konflikt zwischen gesundheitspolitischen und wettbewerbspolitischen Zielen: Wettbewerbsverfälschende Wirkungen des Kostendämpfungsgesetzes 117
3.2 Schwerpunkte der Diskussion: Soziale Aspekte im System der gesetzlichen Krankenversicherung — Wettbewerb zwischen Krankenkassen — Ziele und Instrumente des Krankenversicherungs-Kostendämpfungsgesetzes, insbesondere die Konzertierte Aktion 132
Stichwortverzeichnis 165