Menu Expand

Preisklauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Lübke-Detring, Cord

Hamburger Rechtsstudien, Vol. 76

(1989)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort des Verfassers 5
Gliederung 7
Abkürzungsverzeichnis 12
Teil 1: Einleitung 15
I. Anliegen der Arbeit 15
II. Gang der Untersuchung 18
Teil 2: Wirkungsweise der Preisklauseln 19
I. Terminologie 19
II. Automatikklauseln 21
1. Kostenelementklausel 21
2. Spannungsklausel 25
3. Indexklausel 25
III. Preisänderungsvorbehalt 26
1. Tatbestand 26
2. Rechtsfolge 28
IV. Preisvorbehalte 29
Teil 3: Rechtsprechung zum Bestimmtheitsgebot/Rücktrittsrecht 31
I. Grundlagen 31
II. Reichsgericht 32
III. Bundesgerichtshof/Instanzgerichte 35
1. Preisvorbehalt/Preisanpassung 35
a) Zeitraum vor 1980 35
aa) Erfassung der Rechtsprechung 35
α) BGHZ 1, 353 35
β) BGH NJW 1974, 859 36
γ) OLG Hamm, BB 1975, 489 37
δ) LG Heidelberg, WM 1975,1271 38
ε) OLG Oldenburg, WM 1977,1266; LG Berlin, WM 1979, 322 39
ζ) BGH NJW 1979, 2353 40
bb) Zwischenergebnis 41
b) Zeitraum nach dem 11. Juni 1980 42
aa) Nichtkaufmännischer Bereich 42
α) OLG Frankfurt, BB 1980,1550 42
β) BGHZ 82, 21 43
(1) Marktpreis-/Kostenorientierung 44
(2) Konkretisierung der Preissteigerungsfaktoren 45
γ) OLG Frankfurt, WRP 1981, 396 46
δ) OLG Frankfurt, NJW 1982, 2198 46
ε) LG Frankfurt, DB 1984, 2505 47
ζ) OLG Düsseldorf, WM 1984,1134 47
η) OLG Frankfurt, NJW 1986, 1355 49
ϑ) OLG Hamm, NJW-RR 1986, 927 49
ι) BGH WM 1985,199 50
ϰ) BGHZ 94, 335 51
λ) BGH ZIP 1986, 919 52
μ) Zwischenergebnis 53
bb) Kaufmännischer Bereich 54
α) OLG Düsseldorf, DB 1982, 537 54
β) BGHZ 93, 252 OLG Hamburg, ZIP 1983, 700 55
γ) BGHZ 92, 200 56
δ) Zwischenergebnis 57
cc) Gewerblicher nichtkaufmännischer Bereich 58
α) BGH WM 1986, 73 58
β) Zwischenergebnis 59
2. Preisklauseln — Zinsanpassung 60
a) LG Frankfurt, WM 1985, 316 60
b) BGH NJW 1986,1803 61
c) Zwischenergebnis 62
3. Vertragsanpassungsklauseln 62
a) BGHZ 82, 238 63
b) BGHZ 89, 206 64
c) BGHZ 93, 29 66
aa) Änderung des Absatzgebietes 66
bb) Änderung der Gewährleistungspflicht 67
cc) Ausübung von Leistungsbestimmungsrechten 68
4. Ergebnis Teil 3 69
a) Preisklauseln 69
b) Vertragsanpassungsklauseln 70
Teil 4: Kritik und Stellungnahme zum Gebot der bestimmten Fassung einer Preisklausel sowie zur Funktion des Rficktrittsrechts 71
I. Normativer Maßstab 71
II. Kritik an dem von der Rechtsprechung entwickelten Modell 73
1. Argumentative Entwicklung des Konkretisierungsgebotes 73
a) Methodische Bedenken 73
b) Konsequenzen des Bestimmtheitsgebotes 77
aa) Bestimmtheitsgebot versus Klauselzweck 77
bb) Bestimmtheitsgebot — Kostenorientierung 78
cc) Bestimmtheitsgebot — Teilausschöpfung 81
dd) Zwischenergebnis 81
2. Einräumung einer Lösungsmöglichkeit vom Vertrag 82
a) Argumentative Herleitung in der Rechtsprechung 82
b) Ansichten der Literatur 84
aa) Befürwortende Ansichten 84
bb) Vermittelnde Ansichten 85
cc) Ablehnende Ansichten 87
c) Stellungnahme 89
aa) Normative Wertung — § 9 Abs.2 Nr. 1 AGB-G 89
α) Allgemeine Regelungen 90
β) Spezielle Regelungen 91
(1) §609 a BGB 91
(2) § 9 Abs. 1 MHG/§ 11 Abs. 1 WoBindG 94
(3) § 32 Abs. 2 AVB EltV/§ 32 Abs. 2 AVB GasV 94
(4) § 32 Abs. 1 AVB FernwärmeV/§ 32 Abs. 1 AVB WasserV 95
(5) § 24 Abs. 3 AVB FernwärmeV/§ 24 Abs. 3 AVB WasserV 95
(6) Zwischenergebnis 96
γ) Ungeschriebenes Recht 96
(1) Wegfall der Geschäftsgrundlage 96
(2) Funktion der Änderungskündigung 98
δ) Zwischenergebnis 100
bb) Normative Wertung — § 9 Abs. 2 Nr. 2 AGB-G 100
cc) Normative Wertung — § 9 Abs. 1 AGB-G 101
α) Interesse des Vertragspartners 102
β) Interesse des Klauselverwenders 104
dd) Zwischenergebnis 106
3. Differenzierung zwischen kaufmännischem und nichtkaufmännischem Bereich 107
4. Zwischenergebnis 108
III. Neuorientierung 108
1. Normative Wertung — § 9 Abs.2 Nr. 1 AGB-G 108
a) Allgemeine Regelungen 108
b) Spezialregelung — § 24 Abs. 3 AVB FernwärmeV 109
2. Normative Wertung — § 9 Abs. 1 AGB-G 112
a) Auffassung im Schrifttum 112
aa) Strenge Ansichten 112
bb) Liberale Ansichten 113
cc) Typisierende Ansichten 115
b) Stellungnahme 116
aa) zur Rechtsnatur 116
bb) zur Interessenlage 117
α) Interessen des Vertragspartners 118
(1) Festschreibung der Verhältnisse bei Vertragsabschluß 118
(2) Begrenzungsfunktion 119
(3) Ermächtigungsklausel 120
β) Interessen des Klauselverwenders 125
cc) Abwägung der Interessen — teleologische Auslegung des §9 Abs. 1 AGB-G 129
dd) Zwischenergebnis 137
3. Folgerungen 138
a) Unterscheidung kaufmännischer/nichtkaufmännischer Bereich 138
b) Fallgruppenbildung 141
aa) Marktpreisorientierung 141
bb) Kostenorientierung 142
cc) Laufzeit des Vertrages 143
dd) Zwischenergebnis 144
c) Einräumung einer Lösungsmöglichkeit vom Vertrag 144
aa) Dauerschuldverhältnis 145
bb) Verträge mit einmaligem Leistungsaustausch 146
cc) Unzutreffende Preisfestsetzung 147
IV. Ergebnis 147
Literaturverzeichnis 149