Menu Expand

Die Recession der Jahre 1957/58 in den Vereinigten Staaten von Amerika unter besonderer Berücksichtigung des Preisverhaltens

Bohley, Peter

Volkswirtschaftliche Schriften, Vol. 69

(1963)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 5
Einführung: Das Ziel und der Aufbau der Arbeit 9
Kapitel I: Statistisch-analytische Beschreibung der Recession 12
A. Einleitung 12
B. Der Verlauf der Indikatoren ökonomischer Aktivität 16
I. Produktion 16
1. Das Bruttosozialprodukt 16
2. Die Industrieproduktion 21
3. Die Bautätigkeit 22
4. Das Transportvolumen 23
5. Auftragseingänge für Dauerhafte Güter 24
II. Beschäftigung im Nichtlandwirtschaftlichen Sektor 25
1. Zahl der Beschäftigten und Arbeitslosen 25
2. Die durchschnittliche Arbeitswoche 34
III. Einkommen 35
1. Persönliches Einkommen 35
2. Gewinne der Unternehmungen 38
IV. Zusammenfassende Darstellung 40
C. Der Verlauf der Preisindices 41
I. Vorbemerkung 41
II. Das Verhalten der Preisindices 44
1. Der Consumer Price Index 44
2. Der Wholesale Price Index 47
3. Der Basic Commodity Price Index 50
4. Der Gross National Product Price Deflator 51
5. Der Industrial Stock Price Index (Dow Jones Index) 52
III. Zusammenfassende Darstellung 53
Anhang zum Kapitel I: Die Erklärung der Preissteigerungen während der Recession 1957/1958 54
A. Einleitung 54
B. Die verschiedenen Theorien zur Erklärung der Inflation von 1957/1958 55
I. Die Nachfrageinflationstheorie 55
II. Die Kosteninflationstheorie 57
III. Die „Administered Price Inflation\"-Theorien 58
1. Allgemeines 58
2. Begriffsdefinition 60
3. Zielsetzungen 64
4. Praktisch-organisatorische Gegebenheiten 65
5. Strukturelle Verschiebungen 67
6. Praktische Beispiele 70
7. „Administered Price Behavior\" und die Inflation von 1957/1958 72
C. Zusammenfassende Erklärung der Inflation von 1957/1958 77
D. Bestand ein kausaler Zusammenhang zwischen der Inflation und der Recession? 83
E. Konsequenzen für die Wirtschaftspolitik 88
Kapitel II: Die Ursachen für das Entstehen der Recession 90
A. Einführung 90
B. Die Durchführung der Monetärpolitik 92
I. Die Monetärpolitik von 1954/1955 95
II. Die Monetärpolitik von 1957 100
C. Die Nachfrage der privaten Haushalte 101
D. Die private Bautätigkeit 107
E. Die Nachfrage nach Investitionsgütern und die Lagerhaltung 108
F. Der Verlauf des Außenhandels 112
G. Die Reduktion der Staatsausgaben 116
H. Die Rolle der Steuereinnahmen 117
I. Zusammenfassung 118
Kapitel III: Die antizyklischen Maßnahmen der Wirtschaftspolitik zur Bekämpfung der Recession 120
A. Die Rolle der Finanzpolitik 120
I. Die geistigen und institutionellen Grundlagen der antizyklischen Finanzpolitik zur Zeit der Recession 1957/1958 120
II. Projektionen der ökonomischen Entwicklung 124
1. Offizielle Projektionen 124
2. Nichtoffizielle Projektionen 127
III. Vorschläge der zu ergreifenden Maßnahmen 129
IV. Ergriffene finanzpolitische Anti-Recessionsmaßnahmen 133
1. Ausgaben für öffentliche Projekte 134
2. Arbeitslosenunterstützung 136
3. Förderung des Wohnungsbaus 137
4. Veränderung der Steuergesetze 138
5. Veränderung der Verteidigungsausgaben 138
6. Sonstige Maßnahmen der Bundesregierung 139
V. Die Rolle der Einzelstaaten und der Kommunen 140
VI. Die Bedeutung der automatischen Stabilisatoren 141
B. Die Rolle der Monetärpolitik 144
I. Die Grundlagen der Monetärpolitik der Jahre 1957/1958 144
II. Die Maßnahmen der Monetärpolitik 146
1. Offenmarktpolitik 146
2. Mindestreservenpolitik 148
3. Diskontpolitik 149
4. Die Margin Requirement Regulierung 149
C. Beurteilung der antizyklischen Wirtschaftspolitik der Jahre 1957/1958 150
I. Beurteilung der Finanzpolitik 150
II. Beurteilung der Monetärpolitik 162
Kapitel IV: Das Ende des Abschwungs und die Ursachen des Wiederaufschwungs 167
A. Der Konjunkturverlauf nach dem Ende der Recession 1957/1958 167
B. Die Ursachen für das Ende der Recession 169
Kapitel V: Stellungnahmen 172
A. Stellungnahmen seitens der Wissenschaftler und öffentlicher Stellen 172
B. Eigene Stellungnahme 174
Schlußbemerkungen 177
Literaturverzeichnis 180