Menu Expand

Wirklichkeit und Dichtung

Studien zur englischen und amerikanischen Literatur. Festschrift zum 60. Geburtstag von Franz Link

Editors: Halfmann, Ulrich | Müller, Kurt | Weiss, Klaus

(1984)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhalt 7
Willi Erzgräber: Einleitung 9
W. S. Merwin: BEFORE US 13
Englische Literatur und Sprache 15
Hermann Heuer: Mythos und Melos des Philomela-Motivs im Wandel der englischen und amerikanischen Dichtungsgeschichte 17
Einleitung: Antike 17
Mittelalter 18
Renaissance 22
Barock 25
Romantik 31
Dichtung der neueren Zeit 34
Alfred Schöpf: Zur Darstellung der Gewissenserfahrung im Drama Shakespeares 45
Helmbrecht Breinig: Pope, Eloisa und die Theorie der Bedeutung 59
Helmut Viebrock: Dickens und das Dampfroß 77
Paul Goetsch: Oliver Twist als Stadtroman 93
Einführung 93
Sketches by Box und Oliver Twist 95
Armengesetz und Stadt 98
Oliver in London 102
Fagin und seine Bande 105
London als Unterwelt 106
Die agierende großstädtische Masse 110
Gegenwelten 113
Schluß 115
Klaus Weiss: »Pointing How the Ways of Art Best Follow Nature« 117
Willi Erzgräber: Kunst und Wirklichkeit 133
1 133
2 136
3 139
4 140
5 143
6 145
7 147
8 148
9 150
10 152
11 155
Amos Ν. Wilder: W. H. Auden Cartographer of the Modem 157
I. The Oxford Wits in the Twenties 158
II. Among the Theologians 160
III. Binaries and Dialectics 162
IV. Symbolic Geographies and Emblems 165
V. Poet and Polis 167
Kurt Schlueter: Dates and Datability The Form and Meaning of Time in Braine's Room at the Top 171
Robert W. Weber: Paris and the Ocean 183
Herbert Pilch: Intonation als kommunikative Funktion 197
1. Sprachwissenschaft und Schriftkultur 197
2. Deduktive Voraussetzungen induktiver Schlüsse 200
3. Intonation als Textsignal 203
4. Beweisverfahren 207
5. Intonation als phonologische Struktur 211
Amerikanische Literatur 213
Ulrich Halfmann: Auf der Suche nach der » real North American story « 215
» Otter-Bag « (1828) 217
» David Whicher « (1831) 220
» The real North American story « 225
Winfried Herget: Hawthornes »Endicott and the Red Cross« 229
I. 230
II. 237
Roland Hagenbüchle: Emily Dickinsons Ästhetik des Prozesses 245
Kuno Schuhmann: Die Kulturlandschaft — ein amerikanischer Traum 259
1. Annäherungen 261
2. Darstellung 264
3. Deutung 269
Berndt Ostendorf: Ein Mythos der Versöhnung 275
Raum, Zeit, Handlung und Perspektive: Frontier als Gründungsmythos 277
Geographische, soziologische und ästhetische Widersprüche und ihre Aufhebung 279
Zusammenfassung 288
Armin Paul Frank: The »Personal Waste Land« Revisited, or: What Did Happen in the Hyacinth Garden? 291
I 292
II 301
III 304
IV 306
Hubertus Schulte Herbrüggen: Die dramatische Funktion des Zwischenspiels in T. S. Eliots Murder in the Cathedral 307
Kurt Müller: Literatur in landeskundlicher Perspektive. Hemingways » Soldier's Home « im historischen, sozio-kulturellen und geistesgeschichtlidien Kontext 325
Der historische Kontext 328
Der sozio-kulturelle Kontext 333
Der geistesgeschichtliche Kontext 337
Klaus H. Köhring: Nonsense als Common Sense. Aspekte des » light verse « bei Ogden Nash 343
Α. Common Sense 343
B. Nonsense 344
C. Common Sense und Nonsense 357
Hans Galinsky: Kolonialzeitliche »Wirklichkeit « in John Barths Roman The Sot-Weed Factor 361
Bernd Engler: Entwürfe der Wirklichkeit 389
Hans Bungert: Hollywood in Dixie? Zur gegenwärtigen Situation der Erzählliteratur des amerikanischen Südens 405
Gastbeitrag 419
Hermann Kunisch: » Artisten-Evangelium « 421
I. Endzeitbewußtsein 421
II. Ausdruckswelt 426
III. Immortalität 437
IV. Schuld 441
Bernd Engler: Schriftenverzeichnis Franz Link 445
I. Selbständige Schriften 445
II. Editionen 445
III. Periodica — Reihen 446
IV. Aufsätze 446
V. Rezensionen 449
VI. Sonstige Veröffentlichungen 450