Menu Expand

Ungerechtfertigte Zwangsvollstreckung und ungerechtfertigte Bereicherung

Gerlach, Johann W.

Schriften zum Prozessrecht, Vol. 86

(1986)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 5
A. Einleitung 7
B. Der Bereicherungsanspruch und der richtige Gläubiger und Schuldner 12
I. Zwangsvollstreckung in Sachen 12
1. ohne Anspruch des Vollstreckungsgläubigers 14
a) der Bereicherungsanspruch im Grundsatz 15
b) der Bereicherungsanspruch bei Verfahrensbesonderheiten 19
aa) § 825 19
bb) § 817 Abs. 4 19
2. in Vermögen eines Dritten 24
a) der Bereicherungsanspruch gegen den Vollstreckungsgläubiger im Grundsatz 24
b) rechtlich-dogmatische Gegenargumente 25
c) Interessen- und Vertrauensschutzargumente 27
aa) zugunsten des Vollstreckungsgläubigers 28
bb) zugunsten des Dritten 30
d) Summe der Argumente 32
aa) der Bereicherungsanspruch gegen den Vollstreckungsgläubiger 32
bb) der Bereicherungsanspruch gegen den Vollstreckungsschuldner 33
3. bei einem anderen „besseren (Befriedigungs-)Recht“ 34
a) eines Vollstreckungsgläubigers 34
b) eines Dritten 36
4. Konkurrenz von Bereicherungsansprüchen 38
a) bei verschiedenen materiellen Mängeln 38
b) bei materiellen und formellen Mängeln 40
II. Zwangsvollstreckung in (Geld-)Forderungen und sonstige Vermögensrechte 41
1. ohne Anspruch des Vollstreckungsgläubigers 43
2. in Vermögen eines Dritten 45
a) bei Pfändung und Überweisung 47
aa) mit Anspruch des Vollstreckungsgläubigers 48
bb) ohne Anspruch des Vollstreckungsgläubigers 51
b) bei Pfändung und Verwertung 52
3. bei einem anderen „besseren (Befriedigungs-)Recht“ 55
a) eines Vollstreckungsgläubigers 55
b) eines Dritten 57
4. Konkurrenz von Bereicherungsansprüchen 58
C. Der Bereicherungsanspruch mit seinem Gegenstand und Umfang 59
I. Der Bereicherungsgegenstand (§§ 812, 818, Abs. 1, 2 BGB) 59
II. Der Bereicherungsumfang und seine mögliche Minderung (§ 818 Abs. 3 BGB) 60
1. durch Aufwendung von Zwangsvollstreckungskosten 60
a) im Verhältnis zum Vollstreckungsschuldner 62
b) im Verhältnis zum Dritten 64
c) im Verhältnis zum besserberechtigten Vollstreckungsgläubiger und zum Drittschuldner 66
2. durch spätere Umstände und Dispositionen 66
a) nach Zwangsvollstreckung ohne Anspruch oder mit Verfahrensmängeln 68
b) nach Zwangsvollstreckung auf Kosten Dritter 69
D. Ergebnis 75
Literaturverzeichnis 77