Menu Expand

Grenzen des Rechtspositivismus

Eine rechtsanthropologische Untersuchung

Lampe, Ernst-Joachim

Schriften zur Rechtstheorie, Vol. 128

(1988)

Additional Information

Book Details

Pricing

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhaltsverzeichnis 7
Einleitung 9
I. Die Bindung des positiven Rechts an die determinierenden Verstandesgesetze („formallogische\" Gesetze) 14
II. Die Bindung des positiven Rechts an die determinierenden Naturgesetze 15
III. Die Bindung des positiven Rechts an die programmierenden Naturgesetze 17
A. Die Struktur des menschlichen Antriebslebens 17
B. Die Kategorien des menschlichen Antriebslebens 24
1. Ergebnisse der psychologischen Motivationsforschung 25
2. Ergebnisse der humanethologischen Forschung 32
3. Ergebnisse der kulturanthropologischen (ethnologischen) Forschung 35
4. Resümee 39
C. Die Bindung des Rechts an die Struktur und an die Grundkategorien des menschlichen Antriebslebens 42
IV. Die Bindung des Rechts an die programmierenden Verstandesgesetze 56
A. Das Sprachprogramm des Menschen 58
1. Erwerb und Struktur des Sprachprogramms 58
2. Die moralische Sprache insbesondere 63
a) Die Fundamente der moralischen Sprache 64
b) Die moralische Sprache als Ausdruck der Persönlichkeit 80
3. Endogene Tendenzen der moralischen Sprache 84
B. Die Bindung des Rechts an das menschliche Sprachprogramm 89
1. Die Bindung des Rechts an das allgemeine menschliche Sprachprogramm 89
2. Die Bindung des Rechts an die Sprache der Moral im besonderen 95
3. Die Bindung des Rechts an die endogenen Tendenzen der moralischen Sprache 106
4. Die Folgen der Mißachtung von programmierenden Sprachgesetzen durch das Recht 114
C. Das menschliche Denkprogramm 122
1. Assoziationen und Direktiven im menschlichen Denken 124
a) Gestalt und Gestaltung von Problemsituationen 127
b) Direktiven des Suchprozesses 129
c) Kausalität und Finalität im Suchprozeß 133
2. Konklusionen 135
D. Die Bindung des Rechts an das menschliche Denkprogramm 138
1. Assoziationen und Direktiven im juristischen Denken 139
a) Die Gestaltung der juristischen Problemsituation 139
b) Direktiven für die Suche nach der juristischen Problemlösung 147
c) Kausalität („Tentativität\") und Finalität im juristischen Suchprozeß 173
2. Juristische Konklusionen 178
3. Die Folgen der Mißachtung von programmierenden Denkgesetzen durch das Recht 184
V. Zusammenfassung 193
Literaturverzeichnis 199
Personen- und Sachverzeichnis 218