Menu Expand

Innovations-Radar für Personen

Methoden für Analyse- und Veränderungsprozesse

Nagel, Kurt | Schröter, Jan-Henrik

RKW-Edition

(2012)

Additional Information

Book Details

Pricing

About The Author

Jan-Henrik Schröter (Betriebswirt, Bankfachwirt) unterstützt seit 10 Jahren als Berater und Manager mittelständische Unternehmer bei der strategischen Veränderung und Neuausrichtung. Nach Stationen als Firmenkundenberater einer Großbank in Stuttgart und Seniorberater einer renommierten Beratungskanzlei im Raum Reutlingen begleitete er als Kaufmännischer Leiter das Ingenieurbüro Lauer & Weiss beim Aufbau des Unternehmens an Standorten in Fellbach und São Paulo (Brasilien). Jan-Henrik Schröter ist Geschäftsführer der Beratungsfirma IMAGENT Ideenmanagement GmbH mit Sitz in Fellbach. IMAGENT unterstützt Unternehmer, Führungskräfte und Investoren bei der Generierung von Ideen, der Realisierung von Innovationen sowie bei der Umsetzung notwendiger Veränderungsprozesse.

Prof. Dr. Dr. habil. Kurt Nagel ist Praktiker und Wissenschaftler zugleich. Seit rund 30 Jahren berät er Inhaber und Entscheidungsträger der verschiedensten Managementebenen. Er hat eine Reihe von Systemen und Methoden für die praktische Unternehmensführung entwickelt und erfolgreich in die Praxis transferiert. Seine Werkzeuge und Instrumente zur praktischen Unternehmensführung genießen eine hohe Wertschätzung bei Führungskräften, Mitarbeitern und Beratern. Kurt Nagel ist Herausgeber mehrerer Schriftreihen, Verfasser anerkannter Fachbücher (ca. 70 Bücher als Autor bzw. Mitautor auf dem Gebiet der Unternehmensführung) und Inhaber der Beratungs- und Weiterbildungsfirma »Systeme für Erfolg« mit Sitz in Sindelfingen. Prof. Nagel lehrte ca. 30 Jahre an der Universität Würzburg.

Abstract

Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter sind in der heutigen schnelllebigen Zeit einem komplexen Wandlungsprozess ausgesetzt. Oft sind sie darauf nicht optimal vorbereitet, was dazu führt, dass Sie in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt werden. Unübersichtliche Marktsituationen, Kosten- und Innovationsdruck oder auch private und berufliche Diskrepanzen tragen dazu bei.

Die Autoren geben mit dem »Innovations-Radar für Personen« dem Leser und Anwender die Möglichkeit, zielgerichtet und methodisch persönliche Verhaltensänderungen zu initialisieren, um Probleme und neue Herausforderungen bewältigen zu können.

Die von den beiden Autoren entwickelten Innovations-Methoden der 4-Radar-Module:

Problem-Analyse
Selbst-Analyse
Umfeld-Analyse sowie
Ziel- und Maßnahmenfixierung

unterstützen dabei die strukturierte Analyse Ihres persönlichen Innovations-Prozesses.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhaltsverzeichnis 7
1. Einleitung 11
1.1 Probleme aus komplexen Wandlungsprozessen 11
1.2 Initialisieren erfolgreicher Verhaltensänderungen 12
1.3 Der Innovations-Radar für Personen 13
2. Der Innovations-Prozess mit Coaching 15
2.1 Ziele, Zielgruppen und Definitionen 15
2.2 Generelle Kriterien für die Notwendigkeit bzw. den Erfolg 16
2.3 Vorteile des Prozesse und Gebote zum Verlauf 17
2.4 Das Handwerkszeug des Coach 18
3. Die Innovations-Methoden für Personen 21
3.1 Module des Innovations-Radars 21
3.2 Vorgehensweise und Ablauf 23
3.3 Der konkrete Anlass für den Methodeneinsatz 25
3.4 Spielregeln für die Zusammenarbeit 26
3.5 Das persönliche Kurzgespräch 27
4. Radar-Modul 1: Die Problem-Analyse 31
4.1 Einführung und Ziele 31
4.2 Präzisierung von Problemfeldern 32
4.2.1 Kriterien für einen Coaching-Prozess aufgrund von betrieblichen Personalmaßnahmen/beruflichen Veränderungen 32
4.2.2 Kriterien für einen Coaching-Prozess aufgrund von unklar wahrnehmbaren Ereignissen 33
4.3 Innovations-Methoden der persönlichen Problem-Analyse 33
4.3.1 Fragenkatalog 33
4.3.2 Zufriedenheitsanalyse 34
4.3.3 Effizienz-Effektivitäts-Analyse 37
4.3.4 Problem-Trichter 39
4.3.5 Ursache-Wirkungs-Analyse 41
5. Radar-Modul 2: Die Selbst-Analyse 43
5.1 Einführung und Ziele 43
5.2 Innovations-Methoden der persönlichen Selbst-Analyse 46
5.2.1 Stärken-/Schwächen-Analyse 46
5.2.2 Analyse der Grundhaltung 57
5.2.3 Analyse der Energiequellen/Energieräuber 63
5.2.4 Checkliste: Selbstmotivation 69
5.2.5 Zeitmanagement-Selbsteinschätzung 71
5.2.6 Gewohnheiten-Analyse 75
5.2.7 Stress-Belastungs-Analyse 77
5.2.8 Checkliste: Mein Kreativ-Potential 84
5.2.9 Checkliste: Beruflicher Handlungsstil 85
6. Radar-Modul 3: Die Umfeld-Analyse 95
6.1 Einführung und Ziele 95
6.2 Innovations-Methoden der persönlichen Umfeld-Analyse 97
6.2.1 Einleitung zum Führungsstil 97
6.2.2 Analyse des eigenen Führungsverhaltens 99
6.2.3 Checkliste zum Führungsverhalten 100
6.2.4 Mitarbeiter-Umfrage 102
6.2.5 Checkliste für Mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten 105
6.2.6 Führungsstil-Analyse 108
6.2.7 Kommunikations-Analyse 114
6.2.8 Checkliste: Mein Umgang mit meinem Umfeld 118
6.2.9 Erstellung Mitarbeiter-Portfolio 120
7. Radar-Modul 4: Ziel-/Maßnahmenfixierung 127
7.1 Einführung 127
7.2 Schlussfolgerungen aus den Analysen 129
7.3 Festlegung von Schwerpunkten und Maßnahmenfixierung 132
7.4 Erstellung und Kontrolle der Jahres-Zielpläne 133
7.5 Erstellung und Kontrolle der Aktivitäten-Planung 134
8. Schlusswort 135
Die Autoren 137
Literaturverzeichnis 139