Menu Expand

Finanzierung und Förderung innovativer KMU in Deutschland

Karcher, Boris

Schriftenreihe Finanzierung und Banken, Vol. 25

(2015)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Der Zugang zu öffentlichem und privatem Kapital ist für Innovationen unerlässlich. Zur Beantwortung der Frage, wie KMU ihre Innovationstätigkeit in Deutschland derzeit finanzieren, wird anhand eigens erhobener Unternehmensdaten eine Analyse vorgestellt. Hierbei wird zunächst ein originärer Innovationsindex entwickelt, um innovative KMU statistisch sauber zu klassifizieren. Die anschließende Untersuchung des Finanzierungsverhaltens unterschiedlich innovativer KMU zeigt auf, dass je nach Innovationsgrad Nuancen im Finanzierungsmix bestehen.

Im Ergebnis wird nachgewiesen, dass die verfügbaren internen Finanzmittel die Innovationstätigkeit und somit das Wachstum innovativer Unternehmen limitieren. Typische Innovationspartner, in Form von Beteiligungskapital (Venture Capital/Private Equity) oder Business Angels, können die aufgezeigte Kapitallücke bisher nicht schließen. Vorwiegend durch öffentliche Subventionen wird der Mangel an Finanzierungsalternativen teilweise kompensiert.

Diese empirisch gewonnenen Erkenntnisse werden in den gesamtwirtschaftlichen Kontext eingeordnet und Handlungsnotwendigkeit sowie Vorschläge präsentiert. Die bisherige Forschungs- und Innovationsförderung wird aus der Perspektive innovativer KMU kritisch beleuchtet und es werden Alternativen für die deutsche Förderpolitik – u.a. im internationalen Vergleich – abgeleitet.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort des Herausgebers 5
Vorwort des Verfassers 7
Inhaltsverzeichnis 9
Abbildungsverzeichnis 11
Tabellenverzeichnis 13
A. Problemstellung und Gang der Untersuchung 17
I. Einführung in die Thematik 17
II. Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 19
B. Begriffliche Abgrenzung der KMUC und Innovationsforschung 25
I. „FuE“, „Invention“ und „Innovation“ 25
1. Begrifflichkeiten im Rahmen von Forschung und Entwicklung 25
2. Definition von Invention und Innovation 28
3. Zusammenhang von FuE, Innovation und Wirtschaftlichkeit 32
II. Eigenschaften innovativer, technologieorientierter KMU 33
III. Restriktionen bei der Finanzierung von Innovationen durch KMU 36
C. Betriebswirtschaftliche Grundlagen und empirische Untersuchung des Finanzierungsverhaltens innovativer KMU 39
I. Finanzierungsverhalten und Kapitalstruktur Innovativer KMU 39
1. Theoretische Einordnung der Untersuchung 40
a. Pecking-Order-Theorie 41
b. Finanzierungslebenszyklus 42
c. Zusammenfassung 45
2. Beschreibung der Datenbasis und des Untersuchungsdesigns 47
3. Vorherrschende Innovationshemmnisse 50
4. Messung des unternehmerischen Innovationsgrades 53
5. Analyse der Finanzierungspräferenzen nach Innovationsgrad 57
a. Deskriptive Datenanalyse 58
b. Multinomiale logistische Regression 62
6. Finanzierungspräferenzen unterschiedlich innovativer KMU 65
a. Finanzierung nach Innovationsgrad 65
b. Interpretation der Ergebnisse 71
c. Limitierungen 76
7. Zwischenfazit 76
II. Gesamtwirtschaftliche Eckdaten 77
1. Wirtschaftsstruktur in Deutschland 77
a. Beschreibung des Datensatzes - Unternehmensregister (URS 95) 78
b. Unternehmensstruktur nach Umsatz- und Beschäftigtengröße 83
c. Unternehmensanzahl nach Bundesländern 84
d. Unternehmensgröße nach Bundesländern 86
e. Unternehmen forschungsintensiver Industrien 89
f. Unternehmen wissensintensiver Dienstleistungen 91
2. FuE-Aktivitäten in Deutschland 95
a. FuE-Aufwendungen 97
b. FuE-Beschäftigte 98
c. FuE-treibende Unternehmen 100
3. Zwischenfazit 101
D. Wirtschaftspolitische Implikationen für die Innovationsförderung 105
I. Abgrenzung&und theoretische Grundlagen staatlicher Wirtschaftsförderung 105
1. Bedeutung von Wirtschaftsförderung 106
2. Rechtfertigung staatlicher Förderung 107
3. Formen der FuE-Förderung 111
II. Stand der Forschung über die Wirkung staatlicher FuE-Förderung 114
1. Anregung privater FuE-Aktivitäten durch FuE-Förderung 115
2. Positive gesamtwirtschaftliche Effekte durch FuE aufgrund von Spillover-Effekten 119
III. Innovations- und FuE-Förderung in Deutschland 121
1. Forschungs- und Innovationspolitik in Deutschland 121
2. Fördersystem in Deutschland 123
3. Direkte vs. indirekte Förderung 127
4. Zuständigkeiten im Rahmen der Förderpolitik 129
a. Bund 131
b. Bundesländer 137
c. EU - Europäische Union 140
5. Zwischenfazit 143
IV. Exkurs: Steuerliche Innovationsförderung in Frankreich und Österreich 148
1. Systematisierung steuerlicher FuE-Förderinstrumente 151
2. FuE-Förderung in Frankreich 154
3. FuE-Förderung in Österreich 162
4. Vergleich der FuE-Förderinstrumente 170
V. Handlungsempfehlungen für die deutsche Förderpolitik 175
1. Mögliche Ausgestaltung einer steuerlichen FuE-Förderung in Deutschland 175
2. Weitere Formen der Innovationsförderung 183
3. Zwischenfazit 188
E. Schlussfolgerungen und Ausblick 191
I. Wirtschaftsstruktur und Innovationsverhalten 191
II. Innovationsfinanzierung 195
III. Förderung von Innovationen 202
IV. Ausblick und weiterer Forschungsbedarf 208
F. Anhang 211
G. Literaturverzeichnis 255
Schriftenreihe Finanzierung und Banken 290