Menu Expand

Volkswirtschaftslehre

Lust auf Wirtschaft

Hieber, Fritz

Wissen Kompakt

(2012)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Es gibt sie noch. Wirtschaftsbücher, die dem Leser schwierige und komplexe Sachverhalte in einer sich immer mehr ökonomisierten Gesellschaft einfach und verständlich erklären können.

Bei der hier vorliegenden 6. Auflage des Lehrbuches handelt es sich um die Fortsetzung des Konzepts, dem Leser volkswirtschaftliche Zusammenhänge praxisorientiert und sehr verständlich zu vermitteln.

Wirtschaft allgemein verständlich zu machen ist eine große pädagogische und didaktische Herausforderung, der sich leider viel zu wenige Wirtschaftswissenschaftler stellen. Mein Ziel ist es, dass der Leser von der Darstellung von Wirtschaftsthemen nicht abgeschreckt wird, sondern wirtschaftliche Zusammenhänge versteht und somit auch für die eigenen Entscheidungen nutzen kann. Das volkswirtschaftliche Denken lebt grundsätzlich von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen. Ein Beispiel kann dies verdeutlichen:
Wachstumsschwäche (Ursache) – Arbeitslosigkeit (Wirkung).

Das vorliegende Buch ist leicht verständlich und hat sich aus meiner jahrzehntelangen Lehrtätigkeit an Wirtschaftsgymnasien, Hochschulen, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien sowie auf Fortbildungsveranstaltungen in der Privatwirtschaft entwickelt.

Das Buch ist daher für alle Studierenden an Hochschulen im Grundstudium, sonstigen Fortbildungseinrichtungen und auch für Schüler an Wirtschaftsgymnasien geeignet. Darüber hinaus ist das Buch vor allem auch als »Fahrschule für die Wirtschaft« für alle interessierten Leser gedacht, die für wirtschaftliche Entscheidungen im Beruf und Privatleben wirtschaftliche Sachkenntnisse und Zusammenhänge brauchen.

»Wirtschaftswissen ist Allgemeinbildung«, so lautet der Titel von Kapitel I, 1. Nichts ist so spannend wie Wirtschaft, deshalb soll die Lektüre dieses Buches Lust auf Wirtschaft machen.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Widmung 5
Vorwort zur 6. Auflage 7
Vorwort zur 3. Auflage 7
Inhaltsverzeichnis 9
Kapitel I: Einführung in die Volkswirtschaftslehre 11
1. Wirtschaftswissen ist Allgemeinbildung 12
2. Bausteine einer Volkswirtschaft 21
Kapitel II: Konjunktur in Zahlen 37
3. Buchführung der Volkswirtschaft 37
4. Das Auf und Ab der wirtschaftlichen Entwicklung 47
5. Kennzahlen zur Beurteilung der wirtschaftlichen Entwicklung 56
Kapitel III: Soziale Marktwirtschaft 63
6. Soziale Marktwirtschaft – Verbindung von Wirtschaft und Ethik 63
7. So funktioniert die Marktwirtschaft 68
8. Gefahren für den Wettbewerb 85
Kapitel IV: Politische Beeinflussung der Volkswirtschaft 89
9. Strategien der Wirtschaftspolitik 89
10. Wachstum, Arbeitslosigkeit und Inflation 103
11. Die Rolle der öffentlichen Haushalte 110
12. Gerechte Verteilung… 121
13. Wohlstand und Umwelt 127
Kapitel V: Ökonomische Dimensionen der Europäischen Integration 141
14. Europäische Wirtschafts- und Währungsunion 141
15. Geldpolitik der Europäischen Zentralbank 153
Ein Nachtrag: Warum VWL das beste Studium ist 165
Literaturverzeichnis 167