Menu Expand

Mobile Marketing für Messen

Integrierte Kommunikation im Messemarketing der Aussteller

Bernard, Florian | Luppold, Stefan

Messe-, Kongress- und Eventmanagement

(2010)

Additional Information

Book Details

Pricing

Abstract

Noch immer sind Messen das bedeutendste Instrument innerhalb der Unternehmenskommunikation und nicht ersetzbar. Dennoch hinterfragen sowohl Aussteller als auch Besucher verstärkt zeitliche und monetäre Aufwendungen für Messebesuche – ein zwangsläufiger Bedeutungszuwachs für das Messemarketing! Innovative multimediale Dienste und die flächendeckende Verfügbarkeit von mobilen Geräten erweitern die Kommunikationskanäle generell; das vorliegende Buch widmet sich diesen neuen Möglichkeiten und betrachtet sie mit dem Fokus auf Messeaussteller. Der Wunsch nach intelligenten und anpassbaren Instrumenten, die sowohl in den Kommunikationsmix integrierbar sind als auch Messebesuchern einen Mehrwert bieten, wird anhand von Methoden und Anwendungsbeispielen erläutert.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Vorwort 5
Inhaltsverzeichnis 9
Abbildungsverzeichnis 13
Abkürzungsverzeichnis 15
1 Einleitung 17
1.1 Zielsetzung 18
1.2 Aufbau 19
2 Theoretische Grundlagen 21
2.1 Definition Messe 21
2.2 Entwicklung und Bedeutung der Messewirtschaft 21
2.3 Ziele von Messen 23
2.4 Trends in der Messewirtschaft und im Messemarketing 25
3 Einordnung in den Marketing-Mix 29
3.1 Bedeutung der Kommunikation im Marketing-Mix 29
3.2 Einordnung des Messemarketings 29
3.3 Stellung von Messen in der Kommunikationspolitik 31
4 Integrierte Unternehmenskommunikation 33
4.1 Kommunikationsprozess 33
4.2 Notwendigkeit der integrierten Unternehmenskommunikation 35
4.3 Formen der integrierten Unternehmenskommunikation 36
4.4 Beziehungen zwischen den Kommunikationsinstrumenten 39
5 Anforderungen an die Aussteller 43
5.1 Schaffung von Mehrwerten 43
5.2 Zusammenfassung 45
6 Mobile Marketing 47
6.1 Definition Mobile Marketing 47
6.2 Merkmale des Mobile Marketing 47
6.3 Ziele des Mobile Marketing 50
7 Möglichkeiten und Formen des Mobile Marketing 55
7.1 Mobile Endgeräte 55
7.2 Dimensionen und Entwicklung des Mobile Marketing 55
7.3 Formen des Mobile Marketing 60
7.4 Push und Pull 65
7.5 Permission Marketing 66
8 Mobile Marketing-Mix 67
8.1 Mobile Preispolitik 68
8.2 Mobile Produktpolitik 69
8.3 Mobile Vertriebspolitik 69
8.4 Mobile Kommunikationspolitik 70
8.5 Mindmatics 4-P-Strategie 72
9 Mobile Marketing in der integrierten Kommunikationspolitik 75
9.1 Umsetzung der inhaltlichen Integration 75
9.2 Umsetzung der formalen Integration 76
9.3 Synergie- und Gefahrenpotenzial 76
9.4 Bedeutung in der integrierten Kommunikation 78
10 Folgerung für das Messemarketing 81
10.1 Mobile Marketing auf Messen 81
10.2 Das Mobile AIDA-Modell 83
10.3 Mobile Marketing in den Hauptzielen von Messen 84
10.4 mCRM als Kundenbeziehung 89
10.5 Bluetooth-Marketing 90
10.6 Near Field Communication Marketing 94
10.7 Mobile Tagging 95
10.8 Wertschöpfungskette 95
10.9 Fazit 96
11 Umfrage 97
11.1 Vorgehensweise 97
11.2 Darstellung und Interpretation der Ergebnisse 98
12 Zusammenfassung und Ausblick 103
Quellenverzeichnis 105
Anhang 111
Die Autoren 121