Menu Expand

Zeit für den Mandanten?!

Effizienteres und effektiveres Management für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Hoffmann, Erwin

(2008)

Additional Information

Book Details

Pricing

About The Author

Dr. rer soc. Erwin Hoffmann arbeitet seit Jahren in leitender Funktion im Personalentwicklungsbereich in der Branche Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung. Als Managementtrainer und Coach vermittelt er u.a. die Themen Mitarbeiterführung, Kommunikation und Präsentationstechniken sowie Selbst- und Zeitmanagement. Neben Lehraufträgen an verschiedenen Universitäten und seiner Tätigkeit als Fachbuchautor zum Thema Selbstmanagement ist er darüber hinaus Entwickler eines E-Learningkurses für das Thema Selbstmanagement an der Fachhochschule für Oekonomie & Management in Essen und begleitet diesen Kurs als Tutor.

Abstract

Angesichts der zunehmend unübersichtlichen Steuer- und Wirtschaftsgesetzgebung stehen Wirtschaftsprüfer und Steuerberater immer mehr vor dem Problem, dass ihre Mandanten die Qualität der erbrachten Dienstleistung inhaltlich kaum noch einschätzen können. Deutlich wahrgenommen werden von ihnen aber die Unterschiede hinsichtlich der Dauer der Leistungserbringung und der Intensität der persönlichen Betreuung. Zeit für den Mandanten zu haben, und gleichzeitig für eine effiziente Auftragsabwicklung zu sorgen, wird damit für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater zu einem wesentlichen Qualitätskriterium auch gegenüber der Konkurrenz. Andererseits ist Vorsicht geboten: Ein ständiges zur-Verfügung-stehen für den Mandanten und der daraus möglicherweise resultierende dauerhafte Zeitdruck sowie das Gefühl, immer gehetzt zu sein, kann sehr schnell zu Frustration und Erschöpfung führen. Der sogenannte Burnout-Effekt ist dann vorprogrammiert. Dieses Buch soll Wirtschaftsprüfer und Steuerberater dabei unterstützen, den stetigen Anforderungen seitens der Mandanten gerecht zu werden und dabei gleichzeitig sich selbst und andere wichtige Lebensbereiche nicht aus dem Auge zu verlieren. Es enthält eine Fülle an Hinweisen und Tipps zum effizienteren Umgang mit der zur Verfügung stehenden Zeit. Mit der Anwendung der vorgestellten Instrumente lässt sich viel Zeit (wieder-)gewinnen und bestehender Stress kann eingedämmt werden. Das Ziel ist eine höhere Betreuungszufriedenheit des Mandanten und eine höhere Arbeitszufriedenheit für den Berufsträger.

Table of Contents

Section Title Page Action Price
Inhalt 5
1. Einleitung 7
2. Haben Sie zu wenig Zeit? 11
3. Die besondere Situation als Berufsträger 31
4. Als Berufsträger Prioritäten setzen 43
4.1. Wofür Sie Zeit brauchen 52
4.2. Ihre Priorität: Die Facharbeit! 56
4.2.1. Fachliche Arbeit als Grundvoraussetzung des Erfolgs 56
4.2.2. Exkurs: fachliche Projekte effizient leiten 58
4.3. Ihre Priorität: Zeit für den (richtigen) Mandanten durch Marketing & Akquise! 65
4.4. Ihre Priorität: Zeit für Ihre Mitarbeiter – die Führungsarbeit! Was es bringt? 74
4.5. Ihre Prioritäten: ... und was noch? 88
5. Instrumente, Methoden und Vorgehensweisen um für sich und andere die Zeit besser zu nutzen 93
5.1. Mit Zielsetzungen zu mehr Effektivität 94
5.2. Mit Planung zu mehr Effektivität und Effizienz 103
5.3. Mehr Effektivität durch die Abstimmung mit dem Umfeld 118
5.4. Effizientere Informationsverarbeitung 123
5.5. Vom Volltischler zum Leertischler: Zeit sparen durch Ordnung 130
5.6. Schneller lesen und besser behalten 138
5.7. Effiziente Kommunikation 146
5.7.1. Persönliche Voraussetzungen 146
5.7.2. Zeitersparnis durch den richtigen Umgang mit Telefon & E-Mail 153
5.7.3. Effektive und effiziente Meetings durchführen 161
5.8. Effektivität durch Delegieren 166
5.9. Sparen Sie Zeit durch die Reduzierung von Störungen 176
5.10. Sind Sie ein Perfektionist? 181
5.11. Sind Sie ein JA-Sager? 187
6. Work-Life-Balance 195
7. Die Frage der Umsetzung 207
8. Literaturübersicht 213