Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Gusy, C. Justiz als Hüterin “politischer Neutralität“ der Wissenschaft?. Recht und Politik, 53(1), 36-45. https://doi.org/10.3790/rup.53.1.36
Gusy, Christoph. "Justiz als Hüterin “politischer Neutralität“ der Wissenschaft?" Recht und Politik 53.1, , 36-45. https://doi.org/10.3790/rup.53.1.36
Gusy, Christoph: Justiz als Hüterin “politischer Neutralität“ der Wissenschaft?, in: Recht und Politik, vol. 53, iss. 1, 36-45, [online] https://doi.org/10.3790/rup.53.1.36

Format

Justiz als Hüterin “politischer Neutralität“ der Wissenschaft?

Gusy, Christoph

Recht und Politik, Vol. 53 (2017), Iss. 1 : pp. 36–45

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Gusy, Christoph, Prof. Dr. jur., Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatslehre und Verfassungsgeschichte an der Universität Bielefeld.

Abstract

Neutralität wird von Gerichten in jüngerer Zeit als Forderung an die Wissenschaft diskutiert. Neutral können nur deren Methoden, nicht deren Ergebnisse sein. Weiter reichen Neutralitätsforderungen an Politik und Regierungen: Hier fehlt es bislang an einer verfassungsrechtlichen Theorie des Regierungshandelns. Wie sich parlamentarisches Regieren und dien Rolle der Regierungen in der politischen Auseinandersetzung mit Parteien, Medien und Bürgern auswirken kann, bedarf vertiefter rechtswissenschaftlicher Untersuchung.