Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Andresen, SSchröer, W (2020). Ganztagsschule und Familie: Forschung und Politikberatung an der Schnittstelle von Familien-, Kindheits- und Jugendforschung. Sozialer Fortschritt, 69(8-9), 579-593. https://doi.org/10.3790/sfo.69.8-9.579
Andresen, Sabine Schröer, WolfgangAndresen, Sabine Schröer, Wolfgang (2020). "Ganztagsschule und Familie: Forschung und Politikberatung an der Schnittstelle von Familien-, Kindheits- und Jugendforschung" Sozialer Fortschritt, vol. 69no. 8-9, 2020 pp. 579-593. https://doi.org/10.3790/sfo.69.8-9.579
Andresen, SSchröer, W (2020). Ganztagsschule und Familie: Forschung und Politikberatung an der Schnittstelle von Familien-, Kindheits- und Jugendforschung. Sozialer Fortschritt, Vol. 69 (Issue 8-9), pp 579-593. https://doi.org/10.3790/sfo.69.8-9.579

Format

Ganztagsschule und Familie: Forschung und Politikberatung an der Schnittstelle von Familien-, Kindheits- und Jugendforschung

Andresen, Sabine | Schröer, Wolfgang

Sozialer Fortschritt, Vol. 69 (2020), Iss. 8-9 : pp. 579–593

Additional Information

Article Details

Author Details

Andresen, Prof. Dr. Sabine, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60323 Frankfurt am Main

Schröer, Prof. Dr. Wolfgang, Universität Hildesheim, Fachbereich Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften, Institut für Sozialpädagogik und Organisationspädagogik, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim

References

  1. Andresen, S. (2015): Sexueller Missbrauch in der Odenwaldschule und Folgen für die Reformpädagogik, in: Fegert, J. M./Wolff, M. (Hrsg.), Kompendium „Sexueller Missbrauch in Institutionen“. Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention, Weinheim/Basel, S. 233–249.  Google Scholar
  2. Andresen, S. (2018): Child Well-Being im Schnittfeld von Forschung und Politik. Versuch einer Typologie, in: Joos, M./Betz, T./Bollig, S./Neumann, S., ‚Gute Kindheit‘ als Gegenstand der Forschung. Wohlbefinden, Kindeswohl und ungleiche Kindheiten, Weinheim.  Google Scholar
  3. Andresen, S./Richter, M./Otto, H.-U. (2011): Familien als Akteure der Ganztagsschule. Zusammenhänge und Passungsverhältnisse, in: Stecher, L./Krüger, H.-H./Rauschenbach, T. (Hrsg.), Ganztagsschule – Neue Schule? Eine Forschungsbilanz, Wiesbaden, S. 205–219.  Google Scholar
  4. Andresen, S./Möller, R. (2019): Children’s Worlds+. Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, Gütersloh.  Google Scholar
  5. Andresen, S./Lips, A./Möller, R./Rusack, T./Thomas, S./Schröer, W./Wilmes, J. (2020): Kinder, Eltern und ihre Erfahrungen während der Corona-Pandemie, Hildesheim, https://hildok.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/1081 [15.06.2020].  Google Scholar
  6. Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2018): Bildung in Deutschland 2018. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration, https://www.bildungsbericht.de/de/bildungsberichte-seit-2006/bildungsbericht-2018 [15.06.2020].  Google Scholar
  7. Bertram, H./Spieß, C. K. (Hrsg.) (2011): Fragt die Eltern! Ravensburger Elternsurvey Elterliches Wohlbefinden in Deutschland, Baden-Baden.  Google Scholar
  8. Betz, T./Bischoff-Pabst, S./Eunicke, N./Menzel, B./Bertelsmann Stiftung (2019): Kinder zwischen Chancen und Barrieren. Zum Verhältnis von Schule und Familie aus der Sicht von Kindern: ihre Perspektiven, ihre Positionen, https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/272_2019_BST_Studie_Kinder_zw_Chance_und_Barrieren_Schule_2019_ID761.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  9. BMFSFJ (2002): Elfter Kinder- und Jugendbericht. Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland, https://www.bmfsfj.de/blob/94598/92135291ed6ca273285998211782bfa1/prm-18653-broschure-elfter-kinder--und-j-data.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  10. BMFSFJ (2017): 15. Kinder- und Jugendbericht. Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland, https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/15--kinder--und-jugendbericht/115440 [15.06.2020].  Google Scholar
  11. Bremm, N. (2019): Schulen mit ganztägigem Angebot. Eine empirisch ermittelte Typologie, Weinheim/Basel.  Google Scholar
  12. Brisson, K. H./Sauerwein, M./Theis, D./Fischer, N. (2017): Leitfaden StEG-Tandem. Konzeptuelle Weiterentwicklung von Hausaufgaben und Lernzeiten. Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen, Kassel, https://www.uni-kassel.de/fb01/fileadmin/datas/fb01/Institut_fuer_Psychoanalyse/Dateien/KJB/Leitfaden_STEG-Tandem_final.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  13. Büchner, P./Brake, A. (2006): Bildungsort Familie. Transmission von Bildung und Kultur im Alltag von Mehrgenerationenfamilien, Wiesbaden.  Google Scholar
  14. Coelen, T./Otto, H.-U. (Hrsg.) (2008): Grundbegriffe Ganztagsbildung. Das Handbuch, Wiesbaden.  Google Scholar
  15. Fegter, S./Andresen, S. (2020): Entgrenzung, in: Bollweg, P./Buchna, J./Coelen, Th./Otto, H.-U. (Hrsg.), Handbuch Ganztagsbildung, Wiesbaden, S. 1641–1655.  Google Scholar
  16. Fend, H./Berger, F. (2016): Ist die Schule humaner geworden? Sozialhistorischer Wandel der pädagogischen Kulturen in Schule und Familie in den letzten 30 Jahren im Spiegel der LifE-Studie, in: Zeitschrift für Pädagogik 62 (6), S. 861–885.  Google Scholar
  17. Fischer, N./Holtappels, H. G./Klieme, E./Rauschenbach, T./Stecher, L./Züchner, I. (Hrsg.) (2011): Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG), Weinheim.  Google Scholar
  18. Hörster, R./Köngeter, S./Müller, B. (Hrsg.) (2013): Grenzobjekte. Soziale Welten und ihre Übergänge, Wiesbaden.  Google Scholar
  19. Hollenstein, E. (2019): Ganztagsschule [online]. socialnet Lexikon. Bonn, socialnet, 02.04.2019, https://www.socialnet.de/lexikon/Ganztagsschule [15.06.2020].  Google Scholar
  20. Idel, T.-S./Reh, S. (2015): Praxistheoretische Lesarten zur Transformation von Schule im Ganztag, in: Hascher, T./Idel, T.-S./Reh, S./Thole, W./Tillmann, K.-J. (Hrsg.), Bildung über den ganzen Tag. Forschungs- und Theorieperspektiven der Erziehungswissenschaft. Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Opladen/Berlin/Toronto, S. 115–130.  Google Scholar
  21. Killus, D./Tillmann, K.-J. (Hrsg.) (2011): Der Blick der Eltern auf das deutsche Schulsystem. Die 1. JAKO-O Bildungsstudie 2011, Münster.  Google Scholar
  22. Ladenthin, V./Rekus, J. (Hrsg.) (2005): Die Ganztagsschule. Alltag, Reform, Geschichte, Theorie. Grundlagentexte Pädagogik, Weinheim.  Google Scholar
  23. Lenz, K./Schefold, W./Schröer, W. (2004): Entgrenzte Lebensbewältigung: Jugend, Geschlecht und Jugendhilfe, Weinheim.  Google Scholar
  24. Marcus, J./Nemitz, J./Spieß, C. K. (2013): Ausbau der Ganztagsschule: Kinder aus einkommensschwachen haushalten im Westen nutzen Angebote verstärkt, in: DIW-Wochenbericht 27.2013, S. 11–22, https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.423906.de/13-27-3.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  25. Pupeter, M./Hurrelmann, K. (2013): Die Schule: Als Erfahrungsraum immer wichtiger, in: World Vision Deutschland e.V. (Hrsg.), „Wie gerecht ist unsere Welt?“ Kinder in Deutschland 2013. 3. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, K. Hurrelmann, TNS Infratest Sozialforschung, Weinheim, S.111–134.  Google Scholar
  26. Pupeter, M./Wolfert, S./Schneekloth, U. (2018): Die Methodik der 4. World Vision Kinderstudie, in: World Vision Deutschland e.V. (Hrsg.), „Was ist los in unserer Welt?“ Kinder in Deutschland 2018. 4. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, Sascha Neumann, Kantar Public, Weinheim/Basel.  Google Scholar
  27. Rees, G./Main, G. (2015): Children’s views on their lives and well-being in 15 countries. An initial report on the Children’s Worlds survey 2013–14, York.  Google Scholar
  28. Reiss, K./Sälzer, C./Schiepe-Tiska, A./Klieme, E./Köller, O. (Hrsg.) (2016): PISA 2015. Eine Studie zwischen Kontinuität und Innovation, Münster. https://www.pisa.tum.de/fileadmin/w00bgi/www/Berichtsbaende_und_Zusammenfassungungen/Bericht_2015-openaccess.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  29. Richter, M./Andresen, S. (2012): Orte „guter Kindheit“? Aufwachsen im Spannungsfeld familialer und öffentlicher Verantwortung, in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 32 (3), S. 250–265.  Google Scholar
  30. Sauerwein, M. (2018): Veränderungen der Jugendarbeit in Zeiten von Ganztagsschulen, in: Sozial Extra, 62(6), S. 52–54.  Google Scholar
  31. Schröer, W./Struck, N. (2020): Kinder- und Jugendpolitik, in: Bollweg, P./Buchna, J./Coelen, Th./Otto, H.-U. (Hrsg.), Handbuch Ganztagsbildung, Wiesbaden, S. 1493–1503.  Google Scholar
  32. Soremski, R. (2013): Keine Zeit für Freizeit? Ganztagsschule im Alltag Jugendlicher, Berlin.  Google Scholar
  33. Soremski, R. (2016): Betreute Freizeit in der Ganztagsschule – ist das noch jugendgerecht?, in: Maschke, S./Schulz-Gade, G./Stecher, L.: Jahrbuch Ganztagsschule 2016. Wie sozial ist die Ganztagsschule? Schwalbach/Ts., S. 119–126.  Google Scholar
  34. Soremski, R./Lange, A. (2011): Bildungsprozesse zwischen Familie und Ganztagsschule. Abschlussbericht, München.  Google Scholar
  35. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim BMFSFJ (2002): Die bildungspolitische Bedeutung der Familie – Folgerungen aus der PISA-Studie. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen. Schriftenreihe des BMFSFJ Band 223, Stuttgart, Kohlhammer, https://www.bmfsfj.de/blob/94854/5dfef5bf1f56a21d201e69203713bb74/prm-23985-sr-band-224-data.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  36. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim BMFSFJ (2005): Stärkung familialer Beziehungs- und Erziehungskompetenzen, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Juventa, Weinheim und München.  Google Scholar
  37. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim BMFSFJ (2006): Ganztagsschule (Kurzfassung). Eine Chance für Familien, https://www.bmfsfj.de/blob/93922/4b73e6c0aa372d3fa1e8b7ac6eab169e/ganztagsschule-data.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  38. World Vision Deutschland e.V. (2007): Kinder in Deutschland 2007. 1. World Vision Kinderstudie unter wissenschaftlicher Leitung von S. Andresen und K. Hurrelmann, Frankfurt am Main.  Google Scholar
  39. World Vision Deutschland e.V. (2010): Kinder in Deutschland 2010. 2. World Vision Kinderstudie Konzeption und Koordination: S. Andresen, K. Hurrelmann, TNS Infratest Sozialforschung, Frankfurt am Main.  Google Scholar
  40. World Vision Deutschland e.V. (2013): „Wie gerecht ist unsere Welt?“ Kinder in Deutschland 2013. 3. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, K. Hurrelmann, TNS Infratest Sozialforschung, Weinheim.  Google Scholar
  41. World Vision Deutschland e.V. (2018): „Was ist los in unserer Welt?“ Kinder in Deutschland 2018. 4. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, S. Neumann, Kantar Public, Weinheim/Basel.  Google Scholar
  42. Züchner, I. (2013): Jugendalltag zwischen Ganztagschule, Peers und außerschulischen Aktivitäten, in: Bock, L./Grabowsky, S./Sander, U./Thole, W. (Hrsg.), Jugend. Hilfe. Forschung, Baltmannsweiler, S. 45–65.  Google Scholar
  43. Andresen, S./Richter, M./Otto, H.-U. (2011): Familien als Akteure der Ganztagsschule. Zusammenhänge und Passungsverhältnisse, in: Stecher, L./Krüger, H.-H./Rauschenbach, T. (Hrsg.), Ganztagsschule – Neue Schule? Eine Forschungsbilanz, Wiesbaden, S. 205–219.  Google Scholar
  44. Andresen, S./Möller, R. (2019): Children’s Worlds+. Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, Gütersloh.  Google Scholar
  45. Andresen, S./Lips, A./Möller, R./Rusack, T./Thomas, S./Schröer, W./Wilmes, J. (2020): Kinder, Eltern und ihre Erfahrungen während der Corona-Pandemie, Hildesheim, https://hildok.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/1081 [15.06.2020].  Google Scholar
  46. Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2018): Bildung in Deutschland 2018. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration, https://www.bildungsbericht.de/de/bildungsberichte-seit-2006/bildungsbericht-2018 [15.06.2020].  Google Scholar
  47. Bertram, H./Spieß, C. K. (Hrsg.) (2011): Fragt die Eltern! Ravensburger Elternsurvey Elterliches Wohlbefinden in Deutschland, Baden-Baden.  Google Scholar
  48. Betz, T./Bischoff-Pabst, S./Eunicke, N./Menzel, B./Bertelsmann Stiftung (2019): Kinder zwischen Chancen und Barrieren. Zum Verhältnis von Schule und Familie aus der Sicht von Kindern: ihre Perspektiven, ihre Positionen, https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/272_2019_BST_Studie_Kinder_zw_Chance_und_Barrieren_Schule_2019_ID761.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  49. BMFSFJ (2002): Elfter Kinder- und Jugendbericht. Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland, https://www.bmfsfj.de/blob/94598/92135291ed6ca273285998211782bfa1/prm-18653-broschure-elfter-kinder--und-j-data.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  50. BMFSFJ (2017): 15. Kinder- und Jugendbericht. Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland, https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/15--kinder--und-jugendbericht/115440 [15.06.2020].  Google Scholar
  51. Bremm, N. (2019): Schulen mit ganztägigem Angebot. Eine empirisch ermittelte Typologie, Weinheim/Basel.  Google Scholar
  52. Brisson, K. H./Sauerwein, M./Theis, D./Fischer, N. (2017): Leitfaden StEG-Tandem. Konzeptuelle Weiterentwicklung von Hausaufgaben und Lernzeiten. Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen, Kassel, https://www.uni-kassel.de/fb01/fileadmin/datas/fb01/Institut_fuer_Psychoanalyse/Dateien/KJB/Leitfaden_STEG-Tandem_final.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  53. Büchner, P./Brake, A. (2006): Bildungsort Familie. Transmission von Bildung und Kultur im Alltag von Mehrgenerationenfamilien, Wiesbaden.  Google Scholar
  54. Coelen, T./Otto, H.-U. (Hrsg.) (2008): Grundbegriffe Ganztagsbildung. Das Handbuch, Wiesbaden.  Google Scholar
  55. Fegter, S./Andresen, S. (2020): Entgrenzung, in: Bollweg, P./Buchna, J./Coelen, Th./Otto, H.-U. (Hrsg.), Handbuch Ganztagsbildung, Wiesbaden, S. 1641–1655.  Google Scholar
  56. Fend, H./Berger, F. (2016): Ist die Schule humaner geworden? Sozialhistorischer Wandel der pädagogischen Kulturen in Schule und Familie in den letzten 30 Jahren im Spiegel der LifE-Studie, in: Zeitschrift für Pädagogik 62 (6), S. 861–885.  Google Scholar
  57. Fischer, N./Holtappels, H. G./Klieme, E./Rauschenbach, T./Stecher, L./Züchner, I. (Hrsg.) (2011): Ganztagsschule: Entwicklung, Qualität, Wirkungen. Längsschnittliche Befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG), Weinheim.  Google Scholar
  58. Hörster, R./Köngeter, S./Müller, B. (Hrsg.) (2013): Grenzobjekte. Soziale Welten und ihre Übergänge, Wiesbaden.  Google Scholar
  59. Hollenstein, E. (2019): Ganztagsschule [online]. socialnet Lexikon. Bonn, socialnet, 02.04.2019, https://www.socialnet.de/lexikon/Ganztagsschule [15.06.2020].  Google Scholar
  60. Idel, T.-S./Reh, S. (2015): Praxistheoretische Lesarten zur Transformation von Schule im Ganztag, in: Hascher, T./Idel, T.-S./Reh, S./Thole, W./Tillmann, K.-J. (Hrsg.), Bildung über den ganzen Tag. Forschungs- und Theorieperspektiven der Erziehungswissenschaft. Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Opladen/Berlin/Toronto, S. 115–130.  Google Scholar
  61. Killus, D./Tillmann, K.-J. (Hrsg.) (2011): Der Blick der Eltern auf das deutsche Schulsystem. Die 1. JAKO-O Bildungsstudie 2011, Münster.  Google Scholar
  62. Ladenthin, V./Rekus, J. (Hrsg.) (2005): Die Ganztagsschule. Alltag, Reform, Geschichte, Theorie. Grundlagentexte Pädagogik, Weinheim.  Google Scholar
  63. Lenz, K./Schefold, W./Schröer, W. (2004): Entgrenzte Lebensbewältigung: Jugend, Geschlecht und Jugendhilfe, Weinheim.  Google Scholar
  64. Marcus, J./Nemitz, J./Spieß, C. K. (2013): Ausbau der Ganztagsschule: Kinder aus einkommensschwachen haushalten im Westen nutzen Angebote verstärkt, in: DIW-Wochenbericht 27.2013, S. 11–22, https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.423906.de/13-27-3.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  65. Pupeter, M./Hurrelmann, K. (2013): Die Schule: Als Erfahrungsraum immer wichtiger, in: World Vision Deutschland e.V. (Hrsg.), „Wie gerecht ist unsere Welt?“ Kinder in Deutschland 2013. 3. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, K. Hurrelmann, TNS Infratest Sozialforschung, Weinheim, S.111–134.  Google Scholar
  66. Pupeter, M./Wolfert, S./Schneekloth, U. (2018): Die Methodik der 4. World Vision Kinderstudie, in: World Vision Deutschland e.V. (Hrsg.), „Was ist los in unserer Welt?“ Kinder in Deutschland 2018. 4. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, Sascha Neumann, Kantar Public, Weinheim/Basel.  Google Scholar
  67. Rees, G./Main, G. (2015): Children’s views on their lives and well-being in 15 countries. An initial report on the Children’s Worlds survey 2013–14, York.  Google Scholar
  68. Reiss, K./Sälzer, C./Schiepe-Tiska, A./Klieme, E./Köller, O. (Hrsg.) (2016): PISA 2015. Eine Studie zwischen Kontinuität und Innovation, Münster. https://www.pisa.tum.de/fileadmin/w00bgi/www/Berichtsbaende_und_Zusammenfassungungen/Bericht_2015-openaccess.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  69. Richter, M./Andresen, S. (2012): Orte „guter Kindheit“? Aufwachsen im Spannungsfeld familialer und öffentlicher Verantwortung, in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 32 (3), S. 250–265.  Google Scholar
  70. Sauerwein, M. (2018): Veränderungen der Jugendarbeit in Zeiten von Ganztagsschulen, in: Sozial Extra, 62(6), S. 52–54.  Google Scholar
  71. Schröer, W./Struck, N. (2020): Kinder- und Jugendpolitik, in: Bollweg, P./Buchna, J./Coelen, Th./Otto, H.-U. (Hrsg.), Handbuch Ganztagsbildung, Wiesbaden, S. 1493–1503.  Google Scholar
  72. Soremski, R. (2013): Keine Zeit für Freizeit? Ganztagsschule im Alltag Jugendlicher, Berlin.  Google Scholar
  73. Soremski, R. (2016): Betreute Freizeit in der Ganztagsschule – ist das noch jugendgerecht?, in: Maschke, S./Schulz-Gade, G./Stecher, L.: Jahrbuch Ganztagsschule 2016. Wie sozial ist die Ganztagsschule? Schwalbach/Ts., S. 119–126.  Google Scholar
  74. Soremski, R./Lange, A. (2011): Bildungsprozesse zwischen Familie und Ganztagsschule. Abschlussbericht, München.  Google Scholar
  75. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim BMFSFJ (2002): Die bildungspolitische Bedeutung der Familie – Folgerungen aus der PISA-Studie. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen. Schriftenreihe des BMFSFJ Band 223, Stuttgart, Kohlhammer, https://www.bmfsfj.de/blob/94854/5dfef5bf1f56a21d201e69203713bb74/prm-23985-sr-band-224-data.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  76. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim BMFSFJ (2005): Stärkung familialer Beziehungs- und Erziehungskompetenzen, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Juventa, Weinheim und München.  Google Scholar
  77. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen beim BMFSFJ (2006): Ganztagsschule (Kurzfassung). Eine Chance für Familien, https://www.bmfsfj.de/blob/93922/4b73e6c0aa372d3fa1e8b7ac6eab169e/ganztagsschule-data.pdf [15.06.2020].  Google Scholar
  78. World Vision Deutschland e.V. (2007): Kinder in Deutschland 2007. 1. World Vision Kinderstudie unter wissenschaftlicher Leitung von S. Andresen und K. Hurrelmann, Frankfurt am Main.  Google Scholar
  79. World Vision Deutschland e.V. (2010): Kinder in Deutschland 2010. 2. World Vision Kinderstudie Konzeption und Koordination: S. Andresen, K. Hurrelmann, TNS Infratest Sozialforschung, Frankfurt am Main.  Google Scholar
  80. World Vision Deutschland e.V. (2013): „Wie gerecht ist unsere Welt?“ Kinder in Deutschland 2013. 3. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, K. Hurrelmann, TNS Infratest Sozialforschung, Weinheim.  Google Scholar
  81. World Vision Deutschland e.V. (2018): „Was ist los in unserer Welt?“ Kinder in Deutschland 2018. 4. World Vision Kinderstudie. Konzeption und Koordination: S. Andresen, S. Neumann, Kantar Public, Weinheim/Basel.  Google Scholar
  82. Züchner, I. (2013): Jugendalltag zwischen Ganztagschule, Peers und außerschulischen Aktivitäten, in: Bock, L./Grabowsky, S./Sander, U./Thole, W. (Hrsg.), Jugend. Hilfe. Forschung, Baltmannsweiler, S. 45–65.  Google Scholar
  83. Andresen, S. (2015): Sexueller Missbrauch in der Odenwaldschule und Folgen für die Reformpädagogik, in: Fegert, J. M./Wolff, M. (Hrsg.), Kompendium „Sexueller Missbrauch in Institutionen“. Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention, Weinheim/Basel, S. 233–249.  Google Scholar
  84. Andresen, S. (2018): Child Well-Being im Schnittfeld von Forschung und Politik. Versuch einer Typologie, in: Joos, M./Betz, T./Bollig, S./Neumann, S., ‚Gute Kindheit‘ als Gegenstand der Forschung. Wohlbefinden, Kindeswohl und ungleiche Kindheiten, Weinheim.  Google Scholar

Abstract

All-day School, Parents And Children, Childhood- and Perspective of Youthstudies

In educational research and educational policy, the development of all-day schooling is regarded as the most extensive process of reform in the German education system since 1945 (Hollenstein 2019; Bremm 2019). But different perspectives are associated with “all-day schooling” by different families and family members – parents, children and adolescents. This is why the interplay between family and all-day schooling in research and policy consultation is located at the intersection between family, childhood and youth studies. This intersection we want to consider closely in the present article. In order to do that, we will firstly discuss the report on all-day schooling of the BMFSFJ’s scientific advisory board for family matters that was published 2006. Secondly, childhood- and adolescence-theoretical perspectives on all-day schooling as well selected results of childhood and youth studies are considered and discussed.