Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Fröhlich, WMeltendorf, LReiher, A (2020). Geschlechtergerechte Regulierungsansätze im EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz. Recht und Politik, 56(3), 423-426. https://doi.org/10.3790/rup.56.3.423
Fröhlich, Wiebke Meltendorf, Lisa Reiher, AnneFröhlich, Wiebke Meltendorf, Lisa Reiher, AnneFröhlich, Wiebke Meltendorf, Lisa Reiher, Anne (2020). "Geschlechtergerechte Regulierungsansätze im EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz" Recht und Politik, vol. 56no. 3, 2020 pp. 423-426. https://doi.org/10.3790/rup.56.3.423
Fröhlich, WMeltendorf, LReiher, A (2020). Geschlechtergerechte Regulierungsansätze im EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz. Recht und Politik, Vol. 56 (Issue 3), pp 423-426. https://doi.org/10.3790/rup.56.3.423

Format

Geschlechtergerechte Regulierungsansätze im EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz

Fröhlich, Wiebke | Meltendorf, Lisa | Reiher, Anne

Recht und Politik, Vol. 56 (2020), Iss. 3 : pp. 423–426

Additional Information

Article Details

Pricing

Author Details

Wiebke Fröhlich, Frankfurt/M.

  • Fröhlich, Wiebke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Informationsrecht, Umweltrecht und Verwaltungswissenschaft von Prof. Dr. Spiecker gen. Döhmann (LL.M.), Goethe-Universität Frankfurt am Main.
  • Search in Google Scholar

Lisa Meltendorf, Berlin,

Anne Reiher, Köln

Abstract

In dem „Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz – ein europäisches Konzept für Exzellenz und Vertrauen“ von Februar 2019 hat die EU-Kommission ihren Regelungsansatz für neue Technologien vorgestellt und zur weiteren Diskussion der Thematik eingeladen. Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) beteiligt sich hieran mit einer Stellungnahme und fordert eine geschlechtergerechte Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI).

Table of Contents

Section Title Page Action Price
GENDER UND RECHTSPOLITIK 423
Wiebke Fröhlich, Frankfurt/M., Lisa Meltendorf, Berlin, und Anne Reiher: Geschlechtergerechte Regulierungsansätze im EU-Weißbuch zur Künstlichen Intelligenz 423
I. Chancen und Risiken von KI 423
II. Regelungsbedarf für eine geschlechtergerechte Gestaltung von KI 424
III. Position des djb 425
IV. Fazit 426
Revirement im Bundesverfassungsgericht II 426
Astrid Wallrabenstein neue Richterin im Zweiten Senat 426
Ines Härtel neue Richterin im Ersten Senat 426