Menu Expand

Cite JOURNAL ARTICLE

Style

Kracke, N. Ausbildungs(in)adäquanz als Mediator von Bildungserträgen – Unterwertige Beschäftigung und soziale Ungleichheit: Ein Forschungsüberblick. Sozialer Fortschritt, 67(4), 283-301. https://doi.org/10.3790/sfo.67.4.283
Kracke, Nancy. "Ausbildungs(in)adäquanz als Mediator von Bildungserträgen – Unterwertige Beschäftigung und soziale Ungleichheit: Ein Forschungsüberblick" Sozialer Fortschritt 67.4, 2018, 283-301. https://doi.org/10.3790/sfo.67.4.283
Kracke, Nancy (2018): Ausbildungs(in)adäquanz als Mediator von Bildungserträgen – Unterwertige Beschäftigung und soziale Ungleichheit: Ein Forschungsüberblick, in: Sozialer Fortschritt, vol. 67, iss. 4, 283-301, [online] https://doi.org/10.3790/sfo.67.4.283

Format

Ausbildungs(in)adäquanz als Mediator von Bildungserträgen – Unterwertige Beschäftigung und soziale Ungleichheit: Ein Forschungsüberblick

Kracke, Nancy

Sozialer Fortschritt, Vol. 67 (2018), Iss. 4 : pp. 283–301

4 Citations (CrossRef)

Additional Information

Article Details

Author Details

Kracke, Dr. Nancy, Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Otto-Schill-Straße 1, 04109 Leipzig

Cited By

  1. Studierfähigkeit beruflich Qualifizierter ohne schulische Studienberechtigung

    Nicht-traditionelle Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen und der Arbeitsmarkt

    Ordemann, Jessica

    2022

    https://doi.org/10.1007/978-3-658-35429-9_11 [Citations: 0]
  2. Regionale Mobilität und Hochschulbildung

    Mobilität und adäquate Beschäftigung von Hochschulabsolvent*innen: Welchen Einfluss hat räumliche Mobilität nach dem Berufsstart?

    Trennt, Fabian | Dahm, Gunther

    2022

    https://doi.org/10.1007/978-3-658-36156-3_7 [Citations: 1]
  3. Nicht-monetäre Bildungserträge und soziale Ungleichheit

    Carstensen,, Johann | Grüttner, Michael

    Sozialer Fortschritt, Vol. 67 (2018), Iss. 4 P.229

    https://doi.org/10.3790/sfo.67.4.229 [Citations: 1]
  4. Sind Abiturientenberufe immer von Vorteil? Schulbildungsbezogene Segmentation in der Ausbildung und überqualifizierte Beschäftigung bei Männern und Frauen

    Hall, Anja

    Zeitschrift für Soziologie, Vol. 50 (2021), Iss. 3-4 P.224

    https://doi.org/10.1515/zfsoz-2021-0016 [Citations: 1]

Abstract

Qualification (In)adequacy as a Mediator of Educational Returns – Overqualification and Social Inequality: a Research Overview

Inadequate employment exists if qualifications and skills acquired in education and training exceed the requirements of the occupation held on the labour market. Accordingly, investments in education cannot be entirely utilized and converted into appropriate returns. The risk of being employed inadequately varies with diverse determinants and is consequently unequally distributed in the society. Therefore, the consequences of inadequate employment are concentrated on certain social groups, which (re-)produces social inequalities in societies. This paper focuses on this relation and explores – based on empirical evidence – the embeddedness of determinants and consequences of inadequate employment in the context of the (re)production of social inequality.